• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gute und nicht zu auffällige Maus gesucht

Polysom

Komplett-PC-Käufer(in)
Gute und nicht zu auffällige Maus gesucht

Hallo,
der Titel sagt das meiste schon. Habe aktuell eine Steelseries Xai, die mir auch eigtl. super gefällt, Problem ist nur das sie immer mal für einige Sekunden die Verbindung verliert, wahrscheinlich wg. einem Kabelbruch, und das stört in Online-Shootern natürlich. Dazu kommt noch das von Zeit zu Zeit aus einem Klick zwei werden.

Deswegen suche ich eine Nachfolgermaus. Grundanforderungen sind das sie sich zum Spielen eignet, auch von Online-Shootern wie CS:GO, sowie kein übermäßig auffälliges "Gamer-Design" hat. Sehr gut wäre es wenn man mit einem Klick an der Maus zw. zwei DPI-Einstellungen wechseln könnte, also zw. Online-Shootern u. Desktop/Allem Anderen. Mehr als 2 1-Klick-Einstellungsmöglichkeiten sind aber nicht nötig. DPI sollten bis mind. 3000 gehen, mehr wird aber nicht genutzt und daher egal. Preis ist natürlich besser niedriger, aber sollte eben schon zum Online-Spielen geeignet sein.

1341454553883.png Haltung ist wohl meistens claw-grip, 100%ig kann ich das aber nicht sagen. Mausgröße der Xai (125 * 68 * 39mm) gefällt mir eigtl. ganz gut, habe aber jetzt auch nicht so viel Vergleich.

Modelle die ich bisher angeschaut habe:
Steelseries Sensei Raw 55€
+ gleiches Grunddesign (genau gleiche Größe, auch DPI-Umschalttaste)
o Preis ok
- evtl. auch gleiche Probleme mit Haltbarkeit wie Xai

Razer DeathAdder 2013 65€ (Maße 127 * 70 * 44)
+ Design auch ganz gut
- Preis höher
-evtl. keine DPI-Umschalttaste?

Sharkoon FireGlider Lasermaus (Black) 26€
+ Preis
+DPI auch per Taste verstellbar (mir unklar wie schnell das geht, also ob auch einfach nur 2 Stufen haben kann)
- Qualität scheint nicht mit Sensei Raw mitzuhalten
- Design ok, aber deutlich schlechter als bei oberen Mäusen (vor allem LED)

Rapoo PRO V900 45€ (124 * 70 *40)
+ PCGH hat sie mal getestet und sie war wohl nicht allzu schlecht
+ mit DPI-Knopf
o für 10€ mehr kriegt man die Sensei, also warum nicht die nehmen?
- Design wirkt ein bisschen ohne zerstückelt, ohne klare Form

Favorisiert ist aktuell entweder die Sharkoon oder die Sensei Raw. Bei der Sensei Raw habe ich gelesen das grundsätzlich fast die gleiche Maus ist wie die normale Sensei, heißt das wenn man die DPI nicht braucht sind die Qualitätsunterschiede vernachlässigbar?
Abschließend würde mich interessieren ob jmd. weiß wie groß die Qualitätsunterschiede zw. Fireglider und Sensei sind, also ob sie für den "Normalspieler" relevant sind und ob es noch eine ganz andere Maus gibt, die die Anforderungen vllt. noch besser erfüllt als die von mir mal schnell über Amazon & kurze Google-Suchen rausgesuchten Modelle.

MFG
 

Luca1801

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gute und nicht zu auffällige Maus gesucht

Von der Sharkoon Fireglider würde ich dir dringend abraten, Hatte diese Maus länger verwendet und greift sich billig an - entsprechend der Verarbeitungsqualität.

Schau dir mal die Zowie FK Reihe an, vielleicht sagen die dir zu. (Aktuell bei mir in Verwendung und bisher sehr in Ordnung)
 

Gouvi

Freizeitschrauber(in)
AW: Gute und nicht zu auffällige Maus gesucht

Ja die sharkoon fireglider auf keinen fall. Ebenso alle andere Lasermäuse. Kauf eine mit optischem sensor, 3310er oder ähnlich. Die zowie wäre ne idee. Ebenso die zowie ec-a serie je nach Größe ( nutze ich). Spiele selbst sehr viel cs und hab zig mäuse getestet längere Zeit. Basierend auf dem oben genannten oder anderen Sensoren ohne prediction oder acceleration solltest du bei csgo auf schnell auslösende Tasten, ein niedriges Gewicht und gute Gleiteigenschaften wert legen abgesehen natürlich von der für dich passenden Ergonomie. Die Zowie mäuse ( kann nur von den ec2-a/ec1-a berichten) sind sehr leicht haben eine riesiges Gleitfläche und verbünftig auslösende tasten. Nur die logitech hatten noch bessere Tasten, allerdings hat die hier vorgeschlagene Logitech 502 ein für weaponswitch/bunnyhop viel zu ungenaues wackeliges Mausrad und ist zu schwer. Eventuell wäre da noch die g402 ne Alternative. Ebenso halt dann die Zowie oder bei größeren Händen die Steelseries rival 300 z.b.. da hilft aber nur bestellen und testen. Je nach Handgröße kann eine bestimmte Griffart unterschiedlich gut funktionieren bei einer Maus.
 

DarkSmith2

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gute und nicht zu auffällige Maus gesucht

Wenn du eine Gaming Maus für Shooter suchst, solltest du auch dementsprechend eine auswählen welche über eine Herausragende Genauigkeit verfügt. In dem Fall sind Gaming Mäuse mit Laser Sensor durch ihre ununterdrückbare Hardwarebeschleunigung komplett unbrauchbar.

Du solltest nach einer Maus mit einen guten optischen Sensor schauen, Beispiel dafür sind z.B. u.a. der PMW 3366 Sensor verbaut in der Logitech Apex G303 oder Logitech APex G502, oder der ADNS 3310 Sensor der in vielen Zowie Mäusen verbaut ist. Am 10.September bringt Logitech die neue Logitech G PRO auf den markt, die eigentlich sehr der G303 ähnelt, jedoch eine viel bessere Form erhält. (Die Form der G100S).

Logitech Pro Gaming-Maus fur eSports-Profis

Sie ist definitiv einen Blick wert, diese Maus wird dann mitte nächsten Monats meine G303 ersetzen.

Gruß

John
 

JackA

Volt-Modder(in)
AW: Gute und nicht zu auffällige Maus gesucht

So dann pack ich mal den Geheimtipp aus:
Wie wäre es mit dem präzisesten Sensor am Markt (3360, die Public-Version vom 3366, der in der G502/G303 verbaut ist) in der Form der Sensei/Xai zu einem Super-Preis? -> Nixeus REVEL
 

vvoll3

Freizeitschrauber(in)
AW: Gute und nicht zu auffällige Maus gesucht

So dann pack ich mal den Geheimtipp aus:
Wie wäre es mit dem präzisesten Sensor am Markt (3360, die Public-Version vom 3366, der in der G502/G303 verbaut ist) in der Form der Sensei/Xai zu einem Super-Preis? -> Nixeus REVEL

Aber dafür mit einer der schlechtesten MCU´s, von der Verarbeitungsqualität mal abgesehen. ;)
 

AYAlf

Freizeitschrauber(in)
AW: Gute und nicht zu auffällige Maus gesucht

Mein Favorit ist eigentlich die Logitech G303. Da diese Maus aber nur ein 2 Wege Mausrad hat musste ich zur G502 greifen. Wenn du kein 4 Wege Mausrad brauchst unbedingt die G303 testen.
 

Gouvi

Freizeitschrauber(in)
AW: Gute und nicht zu auffällige Maus gesucht

Mein Favorit ist eigentlich die Logitech G303. Da diese Maus aber nur ein 2 Wege Mausrad hat musste ich zur G502 greifen. Wenn du kein 4 Wege Mausrad brauchst unbedingt die G303 testen.


G303 ist durchaus wie auch die g402 ne option. Die 502 fliegt für csgo wegen des mausrades und Gewichtes eigtl. leider raus
 
Oben Unten