• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gute SSD für maximal 110€

IAndyI

PC-Selbstbauer(in)
Gute SSD für maximal 110€

Ich suche eine schnelle SSD für maximal 110€ wo ich mein Windows 7 Ultimate x64 laufen lassen kann und noch meine spiele drauf installieren kann.
ich dachte da an eine 120GB platte da mein windows ~ 50-60GB braucht und mein *Steam* ordner auch 50-60GB braucht.

vielleicht kennt ihr euch mit SSD´s aus und wisst welche ihr mir empfehlen könntet.

danke im vorraus
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gute SSD für maximal 110€

Jupp, die Samsung 840 mit 120GB, für 83€ ist eine gute Investition, sollte man zugreifen.
 

Kiefer Sutherland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gute SSD für maximal 110€


Zu langsame Schreibgeschwindigkeit (130mb/s) kostet auch nur ca. 80 aber da du ja 110 ausgeben würdest sag ich nehm die hier Samsung SSD 840 Pro Series 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (MZ-7PD128BW) die kostet akutell bei mindfactory 120,50€

auf den 10er hin oder her dafür hat Sie deutlich mehr Performance als die Basic Series.

Die Pro schafft 390 mb/ schreibgeschwindigkeit was durchaus eine gute Leistung ist beste SSD die man im Moment holen kann :) ich hab noch den vorgänger der ist etwas gleich auf braucht nur etwas mehr strom :daumen:

Ich hoffe ich konnte dir weiter helfen :) und deine Entscheidung etwas erleichtern

PS: ich rate dir von Sandforce Chips ab, da diese mit einigen Mainboards nicht so harmonieren und Bluescreens erzeugen und vorallem sind die deutlich langsamer als die Samsung damit machst du nichts falsch

Alternative wäre eine Crucial die hier Crucial m4 SSD 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT128M4SSD2) aktueller Preis 88,96€ bei Mindfactory Sie schafft 175mb/s hat eine Bauhöhe von 9,5mm gegen über der Samsung mit 7mm

da ich nicht weis und du nichts dazu geschrieben hast ob du es für ein PC-Gehäuse oder ein Laptop brauchst hast du hier Crucial m4 Slim SSD 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT128M4SSD1) noch eine von crucial die du dann im laptop ohne

Probleme verbaun kannst, da die meisten Laptops nur bis 8,5mm unterstützen und die 9,5mm dann ein Problem werden könnte :)

Achso ja Preis letztere 102,77€ bei Mindfactory fast vergessen:lol: ich glaub es wurde nun alles gesagt viel Spaß mit der neuen SSD :D
 

Kiefer Sutherland

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Gute SSD für maximal 110€


--> Preis 147€ (hab ich mal für icedaft nachgetragen, da sich die preise bei mindfactory stündlich ändern +/- 20€ ist möglich)

Leg die 38€ nicht drauf und geh eher auf die Pro Serie da du mit der Basic nur 130mb/ schreiben hast was ich sehr wenig finde wenn man bedenkt das die 120-130mb auch normale 1tb festplatten mit 7200U/m schaffen :D

ist nur so mein Tipp wenn also wenn du die 38€ drauf legst dann Pro Serie 120gb wie im Link angegeben :daumen:

Sry Nachtrag meiner Seits die 250gb Version hat 250mb/sekunde wobei du dann sagen kannst naja bevor du die nimmst leg nochmal 20 mehr drauf hol dir die hier 256GB Crucial m4 Slim 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s/ MLC synchron (7mm) und hier die 9,5mm 256GB Crucial m4 SSD CT256M4SSD2 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s MLC synchron Preislich ca. 166€ das Stück
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
I

IAndyI

PC-Selbstbauer(in)
AW: Gute SSD für maximal 110€

die ssd ist für mein pc. habn ASUS p8z68 vpro gen 3
hab momentan eine 1tb platte aber da läuft alles drauf... und ist sie mir dan doch zu langsam für... schon allein ein windows boot dauert schon 2 min :daumen2:
darum will ich mir ja eine ssd kaufen die eine gute leistung hat. muss jetzt nicht das beste vom besten sein aber das P/L verhältnis soll schon stimmen.
das z.b mein windows maximal 1 min braucht zum booten oder beim spielen das laden der maps usw flott geht.
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gute SSD für maximal 110€

Im Realbetrieb merkst Du keinen Unterschied. Ob die Datei jetzt 38 oder 43 Sekunden zum Laden braucht ist nicht wirklich Praxisrelevant. Wichtig sind nur die Zugriffszeiten und die sind zwar mess- aber kaum bemerkbar.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Gute SSD für maximal 110€

@KS
Diese Schreibwerte benötigt ein Spieler oder Normalo sowieso nie, nur wenn man oft Viele große Daten von einer SSD zu einer anderen verschiebt.
Die Pro Variante ist eher Sinnvoll im Professionellen Bereich, zb Videoschnitt usw.
ich rate dir von Sandforce Chips ab, da diese mit einigen Mainboards nicht so harmonieren und Bluescreens erzeugen und vorallem sind die deutlich langsamer
Aha, Link bitte das deine beiden Anschuldigungen deckt !
Ich glaube eher das du an längst überholten Daten festhältst, den seit dem SF-2281 Chip sind die Probleme mehr als deutlich zurück gegangen.
 

ich111

Lötkolbengott/-göttin
AW: Gute SSD für maximal 110€

Was ihr alle immer mit euren sequentiellen Geschwindigkeiten (nur bei sehr großen Dateien relevant und wer speichert schon seine Filme auf der SSD) bzw generell Geschwindigkeiten habt.
Was bei SSDs zählt ist hauptsächlich die Stabilität, der Rest kann den meisten egal sein weil die nie einen Unterschied merken werden. SSDs sind nämlich durch die kaum vorhandenen Zugriffszeiten so flott.
Das einzige was mir an der 840 Basic nicht gefällt ist der TLC NAND
 

Freakless08

Volt-Modder(in)
AW: Gute SSD für maximal 110€

Leg die 38€ nicht drauf und geh eher auf die Pro Serie da du mit der Basic nur 130mb/ schreiben hast was ich sehr wenig finde wenn man bedenkt das die 120-130mb auch normale 1tb festplatten mit 7200U/m schaffen :D
Du vergisst dass das größte "Problem" noch nicht mal die Schreibgeschwindigkeit gegenüber Festplannten ist sondern die Zugriffszeit und da hat er mit einer SSD schon enorme Vorteile die er auch merken wird.
Zudem, wie oft Schreibt man normalerweise Daten auf die Platte?

Ich würde eher sagen das die Pro für Normaluser rausgeworfenes Geld ist. Das Spiel/Betriebsssytem wird nur ein Mal installiert. Gelesen werden die Daten aber mehr als 1000 mal. Also kann man die Schreibgeschwindigkeit locker verschmerzen.
Auch wenn es auf dem Papier toll aussieht, aber auf dem Papier ≠ wie es in der Realität benutzt wird.

Ansonsten könnte ich (wie die anderen Poster) auch die m4 empfehlen. Hab eine 512GB m4 SSD verbaut und die läuft 1a.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten