• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Günstiges Notebook zum Zeichnen/Videoschnitt ?

Keinmand

Software-Overclocker(in)
Günstiges Notebook zum Zeichnen/Videoschnitt ?

Hi zusammen,

suche für eine Freundin ein neues bzw. gebrauchtes Notebook oder eventuell auch einfach das alte Notebook ein bisschen upgraden?

Aktuell hat sie ein etwa 4-5 Jahre altes Notebook, was aber inzwischen auch nicht mehr so rund läuft.
Die wichtigsten Daten davon:

- Intel Pentium n3520 @2,16 GHz ( ist glaub ich sogar ein Quad Core Prozessor?)
-4 GB RAM
-Intel HD Grafik
- normale HDD

Ist das noch eine gute Basis für die heutige Zeit?
Hab auch schon überlegt, das Notebook zu reinigen und dann ein bisschen RAM dazu, bzw eine SSD und Windows neu installieren.
Oder ist neu/gebraucht besser, allerdings gibts dafür auch nicht gerade so viel Budget so max. 200-300€


Hab auch ein bisschen rumgeschaut und bin dabei auf den hier gestoßen:

günstige Vorführware: HP 15-bw500ng bei notebooksbilliger.de
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Günstiges Notebook zum Zeichnen/Videoschnitt ?

Was wird denn mit dem Notebook gemacht?

Wenn es rein um Office, Surfen etc geht dann würde ich einfach eine SSD einbauen.

4gb RAM reichen vollkommen aus für diese Anwendungsgebiete.
 
TE
Keinmand

Keinmand

Software-Overclocker(in)
AW: Günstiges Notebook zum Zeichnen/Videoschnitt ?

Was wird denn mit dem Notebook gemacht?

Wenn es rein um Office, Surfen etc geht dann würde ich einfach eine SSD einbauen.

4gb RAM reichen vollkommen aus für diese Anwendungsgebiete.

-Discord, Surfen(Youtube, Serien)
-Videobearbeitung
-verschiedene Programme zum Zeichnen am PC
 

Eol_Ruin

Lötkolbengott/-göttin
AW: Günstiges Notebook zum Zeichnen/Videoschnitt ?

Für Video Bearbeitung wäre schon ein performanteres Notebook sinnvoll.

Aber wenn das Budget so knapp ist wird das schwierig.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Günstiges Notebook zum Zeichnen/Videoschnitt ?

Der Pentium ist so lahm, weil es nur ein umbenannter Atom ist.

Für Videobearbeitung sollten es mindestens 8 GiB RAM sein.
 
TE
Keinmand

Keinmand

Software-Overclocker(in)
AW: Günstiges Notebook zum Zeichnen/Videoschnitt ?

Wie wäre denn das HP ? Hat ja immerhin auch 4x 2,4GHz und im Turbo 3,4 Ghz ?
Ist eine R5 nicht auch schon eine extra Grafikkarte? Klar ist jetzt zwar nicht der Hammer aber bestimmt besser wie die Intel Grafik
Außerdem hätte der auch schon 4GB DDR4 Ram, da könnte man ja noch bisschen RAM dazukaufen
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Günstiges Notebook zum Zeichnen/Videoschnitt ?

Der HP hat nur einen alten BristolRidge. Die sind deutlich schwächer als die aktuellen Ryzen und RavenRige CPUs, denn er hat nur 2 Module mit schlechter IPC. Die R5-Grafik ist die iGPU der APU.

Da sollte es eher ein gebrauchter Intel sein.

Das Gerät wäre für Grafiksoftware perfekt: Fujitsu Celsius H720 Workstation Notebook, Quadcore i7, 8 GB RAM, Nvidia Quadro | eBay
350€ sind da auch ein super Preis.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Keinmand

Keinmand

Software-Overclocker(in)
AW: Günstiges Notebook zum Zeichnen/Videoschnitt ?

Der HP hat nur einen alten BristolRidge. Die sind deutlich schwächer als die aktuellen Ryzen und RavenRige CPUs, denn er hat nur 2 Module mit schlechter IPC. Die R5-Grafik ist die iGPU der APU.

Da sollte es eher ein gebrauchter Intel sein.

Das Gerät wäre für Grafiksoftware perfekt: Fujitsu Celsius H720 Workstation Notebook, Quadcore i7, 8 GB RAM, Nvidia Quadro | eBay
350€ sind da auch ein super Preis.

könnte man damit sogar zocken ? ^^
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Günstiges Notebook zum Zeichnen/Videoschnitt ?

Wäre durchaus möglich. Ich kenne die Quadro zwar nicht, aber sollte ganz gut laufen, einfach mit verschiedenen Grafikeinstellungen testen.

Die schnellste ist die Karte natürlich nicht:
NVIDIA Quadro K1000M - Notebookcheck.com Technik/FAQ

Aber immer noch besser als aktuelle iGPUs von Intel.
 
Oben Unten