• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTX 670 mit Thermalright HR-03 GT(X) ?

mcmarky

Software-Overclocker(in)
Hallo!
Möchte evtl. meine "bildhübsche" :) Kombi aus GTX570 + Shaman + VRM-G2 mit einer GTX670 und extrem leiser Kühlung ersetzen. Habe hier noch den HR-03GTX von meiner GTX260 liegen. Dieser müsste doch mit dem GF-100 Bolt Kit auf eine 670-er passen, oder? Reicht die Kühlleistung des HR-03 aus? Mit dem Kühler wäre dann der Lüfter auch direkt über dem Spawas-Kühler der Standard-GTX670, das ist beim Accelero Mono Plus nicht so.

(Den Boden des Shaman möchte ich noch nicht mit den ungeschützten GPU-Dies zerkratzen.)

Das ganze sollte eben so billig und so leise wie möglich sein.
 
TE
M

mcmarky

Software-Overclocker(in)
Eine normale GTX670 kostet eben nur 310 EUR anstatt 360 EUR. Da ich ja eh den Kühler hier liegen habe... mir geht es v.a. um die Lautstärke im Idle, da dreht der 120mm Lüfter auf meiner GTX570 mit nur 450 U/min, unhörbar. Ist die ASUS denn wirklich unhörbar im Idle, wie schnell drehen die Lüfter und mit wie viel (PWM-)Prozent?
 

Micman09

PC-Selbstbauer(in)
Also meine dcu2 läuft im idle mit 10% 1020-1050u min und hat 24grad. Und ist aus dem ungedämmten gehäuse nich hörbar
 
TE
M

mcmarky

Software-Overclocker(in)
Danke für die schnelle Antwort, hört sich ja bis auf die 1020rpm recht gut an... ich versuchs vlt. trotzdem mal mit dem HR-03 GTX.
 

Micman09

PC-Selbstbauer(in)
Ja warum nicht wenn du den schon da hast. Lauter als der dcu2 wir er nicht sein. Warum dann den aufpreis zahlen
 

Kerindor

Kabelverknoter(in)
Warum "bis auf die 1020rpm"? Die sind im idle unhörbar. Und unter Last hört man die Karte auch nicht. Da kommt die Karte auf 70° bei einem Höchstwert von 1350rpm. Spulenpfeifen oder andere Geräusche gibts nicht. Da ist Asus eine wirklich gute Karte gelungen.
Ob man bei einem Umbau wirklich etwas spart, gerade in dem Preisbereich, wage ich zu bezweifeln.
 

henk

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Der HR-03 GTX reicht locker aus. Ich hatte einen davon auf meiner ersten GTX 670. Ausgestattet mit 'nem guten 120er/140er Lüfter ist das Teil besser und leiser als so ziemlich alle herstellereigenen Kühllösungen.
Du brauchst aber, wie du selbst schon festgestellt hast, das GF-100 Bolt Thru Kit.

Den Shaman bekommst du dagegen ohnehin nicht auf eine GTX 670 im Referenzdesign, was für mich der Grund war weshalb ich meine erste 670er durch die FTW ersetzt habe.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

mcmarky

Software-Overclocker(in)
Hey cool, danke henk.

Wie kühlst du die VRMs bei der FTW, wenn der Shaman drauf ist? Leider passt da kein VRM-G Kühler von Thermalright...

Bis zu viel Prozent lassen sich die Lüfter der GTX670 runterregeln, 30 oder 40%? (abgesehen vom BIOS-Mod.)
 
Zuletzt bearbeitet:

henk

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Auf den Spawas habe ich einfach die Passivkühler des Shaman verteilt und fahre bisher sehr gut damit. Ich wollte mir erst 'nen extra Kühler aus einem meiner HR-11 bauen, aber das erschien mir bisher gar nicht nötig.

Der Lüfter der FTW geht auf 30% runter, was bei meinem 140er Wing Boost 450-480 U/Min entspricht.
 
Oben Unten