• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GTA 6: Take-Two "dementiert" Gerüchte zu Release in 2020

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu GTA 6: Take-Two "dementiert" Gerüchte zu Release in 2020

Publisher Take-Two deutet an, dass der Release von GTA 6 nicht mehr 2020 stattfinden soll. Take-Two-CEO Strauss Zelnick erklärte während einer Konferenzschaltung über die Geschäftszahlen, dass der Zeitraum zwischen April 2020 und März 2021 nur dünn mit neuen Veröffentlichungen besiedelt sein werde.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: GTA 6: Take-Two "dementiert" Gerüchte zu Release in 2020
 

MrNejo

Schraubenverwechsler(in)
Ich bin schon sehr auf die Grafik von GTA 6 gespannt.

Ich ebenso! Zwar erhielt GTA 5 ein großes Update für Xbox One und PS4, jedoch basiert die Grundlage doch noch auf Xbox 360 und PS3. Da GTA 6 nun warscheinlich erst nach 2020 erscheint sollte das Spiel auf Grundlage der Next-Gen Konsolen basieren und da könnte doch ein großer Sprung drin sein.
 

Storch1983

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich bin auf jeden Fall gespannt was sich bei Story etc. hervor tun wird. GTA V war, meiner Meinung nach, für solo Spieler nicht gerade eine "Offenbarung". Interessant wird auch sein ob sie wie bei V auch noch PS 4 und Co. berücksichtigen. Wobei bei einem so späten Release bezweifel ich es langsam doch mehr und mehr.
 

Ja---sin

Freizeitschrauber(in)
Ich bin schon sehr auf die Grafik von GTA 6 gespannt.

Ich geh schwer davon aus, dass uns mindestens eine aufpolierte RDR2-Grafik erwarten wird und das wär schon Eyecandy genug. Definitiv wird es auf einige Jahre Benchmark-Maßstäbe setzen, wenn ich mir hier so den Artikel anschaue, wie krass GTA V immer noch High-End-Rechner zum Schwitzen bringt. Super spannend auf jeden Fall und ich freue mich extremst auf ein Next-Gen-GTA!
 

soonsnookie

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich geh schwer davon aus, dass uns mindestens eine aufpolierte RDR2-Grafik erwarten wird und das wär schon Eyecandy genug. Definitiv wird es auf einige Jahre Benchmark-Maßstäbe setzen, wenn ich mir hier so den Artikel anschaue, wie krass GTA V immer noch High-End-Rechner zum Schwitzen bringt. Super spannend auf jeden Fall und ich freue mich extremst auf ein Next-Gen-GTA!

die schwitzen aber auch nur wegen msaa bei deferred renderer...
 

Hoonig

Komplett-PC-Aufrüster(in)
"doch bringt das Spiel dank GTA Online und den dazugehörigen Mikrotransaktionen noch immer genug Einnahmen ein" an Ihrer Stelle würde ich gta 6 weiter hinauszögern, warum auch, wenn die Einnahmen gut genug sind.
 
G

G-old-Athlon

Guest
nachdem sie den Single Player so verwahrlost lassen hatte auf dem Altar der Online bzw. Microtransaktionen, wird GTA 5 Mein letztes gewesen sein.
 
Oben Unten