• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GT-200 mit 1 Milliarde Transistoren

Overlocked

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Nähere Details zu dem Nachfolger des G92 sind nun bekannt geworden und diese lassen hoffen.

Jeff Brown erwähnte in bei einer Pressekonferenzin München ganz beiläufig, dass die "GeForce X" Serie tatsächlich GT-200 heißen wird und rund über eine Milliarde Transistoren verfügen wird. Außerdem sollen GT-200 ganze 200 Shader-Einheiten verpasst werden. Zum Beispiel: Die G80 Architektur kam hierbei auf nur 128. Brown sagte, dass Nvidia alle weiteren Details auf einer Pressekonferenz im Mai bekannt geben wird. Was damit gemeint war und wie umfangreich das ganze wird ist noch nicht bekannt.

(Quelle: golem.de)
 

DanielX

BIOS-Overclocker(in)
Wen man den GT-200 mit AMD's neuem CHIP vergleicht welcher ja "nur" ca. 600 Mio Transistoren besitzt, wird es sehr interesant sein zu sehen welche vorteile die doppelte Anzahl an Transistoren hat.
 

Player007

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Die neue Gen. wird richtig geil, wenn es bei den Daten bleibt.
Dann kommt es auch hin, das der Chip 50 % schneller als der G80 ist. Vielleicht auch sogar noch mehr:devil:

Gruß
 

Brzeczek

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich denke das sich die leistung nicht besonders stark steigert, den um so mehr leistung mann in der heutigen Technik haben will muss man mehr auffand tätigen.....

Ich weiß jetzt nicht wie sich das gesetzt nennt aber ich weiß das so ein Gesetzt gibt :ugly:

Ich denke das so 20 % Realistisch sind, je nach dem Welches Game oder 3DMark.
 

robben89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich denke das sich die leistung nicht besonders stark steigert, den um so mehr leistung mann in der heutigen Technik haben will muss man mehr auffand tätigen.....

Ich weiß jetzt nicht wie sich das gesetzt nennt aber ich weiß das so ein Gesetzt gibt :ugly:

Ich denke das so 20 % Realistisch sind, je nach dem Welches Game oder 3DMark.

Nur 20prozent? Ich erwate minds. 40p mehr leistung als die 88gtx, da sie 1,5 jahre zeit hatten.
 

push@max

Volt-Modder(in)
Ich hoffe, dass der GT200 mindestens eine 384Bit Speicheranbindung und 1024MB VRAM haben wird, dann sieht es schon mal gut aus. Zu hoffen bleibt, dass der Chip auch weiterhin dann in einer Preisregion um die 300 bleibt.

Weiterhin wird Nvida auch die Produktion der 8800 GTS 512 beenden...so die neusten Gerüchte.
 

Saturas

Freizeitschrauber(in)
Ich würde mir sonen Über-Chip garnicht wünschen.

Wenn das dann wieder losgeht wie mit der 8800GTX,
die ATi ja immernoch in schach hält.

Dann hat NV wieder absolute Marktführung und kann wieder 650 für seine Topmodelle nehmen.

Außerdem ist glaube Crysis mit das einzige Spiel bisher, was die performance nnutzen könnte,
ich hab meine GTX verkauft, wegen eds preisverfalls und weil ich auch mit der einen HD2900 sehr gut klar komme.
 
H

hafi020493

Guest
ich hab meine GTX verkauft, wegen eds preisverfalls und weil ich auch mit der einen HD2900 sehr gut klar komme.
Dein Energieanbieter freut sich sicher auch riesig darüber!

Wenn der GT200 200 Shader Einheiten hat, das sind 64% mehr als der G80 da müssen mindestens 50% mehr Leistung drinnen sein wenn sie nicht wieder am Speicher-Interface sparen. Außerdem werden die ja sicher schneller getaktet als die des G80.
 
Oben Unten