• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gratis 1 Jahr Avast Pro Antivir

Agent_Fresh

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Mahlzeit!

Avast und TechRadar haben momentan eine Promo Aktion laufen in der Avast Pro Lizenzen für 1 Jahr verschenkt werden.
Lediglich 2 kleine Fragen beantworten und den Newsletter abonieren. Dieser kann laut TechRadar jederzeit abbestellt werden.

https://www.avast.com/techradar-giveaway.php

Die Lizenz kommt in einer Datei an die angegebene Mail Adresse. Mit dieser Datei lässt sich Avast dann upgraden.
Die Aktion läuft laut TechRadar noch bis zum 19.06.2015.

Get a free one-year license to Avast Pro Antivirus worth £30 | TechRadar
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
Mir reicht die Free-Antivirus-Edition in Verbindung mit der brain.exe.

Aber danke für den Hinweis. :daumen:
 

keinnick

Lötkolbengott/-göttin
Ich brauch es zwar nicht, aber gute Aktion! :daumen:

An die Brain.exe Fraktion: Ihr seid ja bestens geschützt! Gönnt doch den Leuten ohne "so viel Brain" auch mal was. ;-)
 

sh4sta

Software-Overclocker(in)
Funktioniert nicht mehr ;)

Avast-TechRadar giveaway

Thank you for visiting the Avast-TechRadar giveaway!

The giveaway has ended, but feel free to download our award-winning free antivirus:


greetz
 
H

hema8193

Guest
Brain.exe - unbezahlbar!!! Hoffe die Lizenz läuft auch so schnell nicht ab...:daumen:


Jaja die Brain.exe wie ich dieses Klischee liebe :) Das war noch zu Zeiten eines Internets möglich wo alles in TXT verpackt war usw.. aber heute bist du leider auf die Firmen angewiesen. Was nützt dir die Brain.exe wenn der Flashplayer eine Sicherheitslücke hat? Nüx Genauso könnte ich euch jetzt unzählige Programme aufzählen die immer wieder mit Sicherheitslücken zutun haben. Daher nur mit Brain.exe ist heut nix mehr :)
 

Nils_93

Freizeitschrauber(in)
Mahlzeit!

Avast und TechRadar haben momentan eine Promo Aktion laufen in der Avast Pro Lizenzen für 1 Jahr verschenkt werden.
Lediglich 2 kleine Fragen beantworten und den Newsletter abonieren. Dieser kann laut TechRadar jederzeit abbestellt werden.

https://www.avast.com/techradar-giveaway.php

Die Lizenz kommt in einer Datei an die angegebene Mail Adresse. Mit dieser Datei lässt sich Avast dann upgraden.
Die Aktion läuft laut TechRadar noch bis zum 19.06.2015.

Get a free one-year license to Avast Pro Antivirus worth £30 | TechRadar

Bereits vorbei :/
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Jaja die Brain.exe wie ich dieses Klischee liebe :) Das war noch zu Zeiten eines Internets möglich wo alles in TXT verpackt war usw.. aber heute bist du leider auf die Firmen angewiesen. Was nützt dir die Brain.exe wenn der Flashplayer eine Sicherheitslücke hat? Nüx Genauso könnte ich euch jetzt unzählige Programme aufzählen die immer wieder mit Sicherheitslücken zutun haben. Daher nur mit Brain.exe ist heut nix mehr :)

FlashPlayer deinstallieren, NoScript nutzen... Und nen Virenscanner nutzen der nicht die ganze Zeit im Hintergrund läuft. Wenn ein Virenscanner was erkennt ist es in 99% der Fälle eh schon zu spät...
 
F

freieswort

Guest
brain.exe:lol::haha:

die schadsofthersteller freuen sich tierisch wenn sie so etwas lesen, so erkennen sie wie gut deren propaganda früchte trägt

so was verbreiten nur schadsofthersteller und deren opfer, das ist schon lange kein geheimnis mehr, das problem ist nur das ihr es nicht wahrhaben wollt

brain.exe impliziert doch schon das vorhersagen von menschlichen versagen, solange ihr nicht so schnell und wissend seit wie ein virenscanner, was ja eine unmöglichkeit darstellt

ich gebe euch einmal ein simples beispiel, vor kurzem suchte im nach einer kleinen weit verbreiteten datei, bei der suchmaschine meiner wahl sah ich neben den suchergebnissen drei symbole von software die die qualität-sicherheit-bekanntheit-erfahrung-usw der seite anzeigte, einer davon war auch ein virenscanner, alles war also okay, es war eine bekannte große seite die viele und auch ich oft ansteuerten, alles war super da ich wie andere auch penibel auf die sicherheit achte und software installierte die so ziemlich alles blockt usw, als ich die datei herunter geladen habe meldete sich auf einmal der virenscanner, seltener fehlalarm dachte ich zuerst, aber nein, die datei war mit einer schadsoftware behaftet, die ganze datei hat der virenscanner sofort gelöscht sodass sie keinen schaden anrichten kann, nach recherche fand ich heraus das die schadsoftware neu war und scheinbar die seitenbetreiber noch nichts darüber wussten da keine warnung usw bekannt war

was lernen wir daraus, was besitzer eines virescnanners schon wissen weil sie dank der software hin und wieder darauf aufmerksam gemacht werden, völlige sicherheit gibt es nicht aber ohne virenscanner ist man immer schlechter gestellt als mit
 

Niza

PC-Selbstbauer(in)
Also ich finde auch man sollte wenigstens einen kostenlosen Virenscanner haben, der einen wenigstens unterstützt.

Ich habe mir die Avira Internet Security Suite damals schon gekauft und finde sie einfach super:daumen:.
Da ich auch z.B. viele Einkäufe Online tätige und auch mal gerne im Internet Surve.
Sie gibt mir außerdem ne extra Sicherheit.

Läuft jetzt mittlerweile 3 Jahre schon auf meinen PC.
Ohne Problemchen.

Und das tolle extra an der Bezahlversion ist, man wird nicht mit Werbung genervt.

Sicher nutze ich auch die brain.exe, aber die Anti-Viren Software gibt mir ne extra Sicherheit.

Außerdem macht jeder Mensch fehler, hier kann sich keiner rausreden.

Und wer hier hat noch nie ne Suchmaschiene benutzt ?

Ich finde es ne tolle Aktion:daumen:.

Außerdem ist nicht jeder Mensch ein PC Experte, der weiß, welche Seiten er benutzen darf oder nicht benutzen darf.

Mfg:
Niza
 
Zuletzt bearbeitet:
F

freieswort

Guest
freakless08

deine dateistruktur ist falsch, meldet dein android betriebssystem:D

herstellerseite:lol: ja sicher, noch unsicherer gehts kaum noch, die meisten von denen sind schneller infiltriert als man gucken kann, ich vertraue seiten wie zum beispiel chip.de tausend mal mehr als solche kleinen herstellerseiten

und wie willst du denn die herstellerseite in erfahrung bringen ohne zu suchen, was auch fatal sein kann wenn man sie nicht weiß und auf ein fake hereinfällt

jungchen, man sieht jetzt schon klar wer besser im web unterwegs ist

herstellerseite:lol::fresse::haha:
 

Amon

Volt-Modder(in)
Selten so einen Bullshit gelesen. [emoji23] Bleib du nur bei deiner Meinung dass einem nix mehr passieren kann wenn man einen Virenscanner hat. Es gibt mittlerweile Malware die Virenscanner im Vorbeigehen killt. Aber dir kann ja nix passieren.

Das was man braucht ist ein Sicherheitskonzept und da ist der Virenscanner nur ein Teil von! Das wichtigste ist und bleibt brain.exe!
 

MaxRink

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
oh, ich hab im Rahmen einer Prüfung 2009 gezeigt, dass sämtliche Virenscanner sich ausknipsen lassen, ohne Alarm zu schlagen. Viel hat sich seit dem nicht geändert...
 
F

freieswort

Guest
amon

was bist du für einer, würde mich nicht überraschen wenn du ein freakless klon bist, oder zumindest

wo habe ich denn geschrieben, das man sich nur auf virenscanner verlassen muss, kompletter schwachsinn den du vermitteln willst, deformiere jemanden der auf deiner eben ist

ich habe gesagt, und das schreibe ich nur für dich, denn alle anderen haben es verstanden, das brain.exe alleine schwachsinn ist, aber das hättest du ja aus dem text erfahren können, nicht wahr:schief:

maxrink

bist wohl auch so einer der glaubt das er keinen virenscanner benötigt:lol: wenn ja bist du der beste freund von schadsoftware herstellern
 

MaxRink

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Hmm, komischerweise Verdiene ich mein Geld damit, Embeddedhardware in pharmazeutischen Bereich sicherheitstechnisch zu "härten". Und Virenscanner unter Windows sind nicht besonders effektiv, das ist FAKT. Einfaches neucompilen mit EINEM geänderten Parameter langt meist, um sämtliche Virensignaturen zu umlaufen. Und die Heuristikalgorithmen verdienen ihren Namen meist schlicht und einfach nicht. Was Windows schlicht fehlt sind sind Ansätze wie SELinux und AppArmor. Unter Linux lassen sich durch einen sinnvollen Einsatz dieser knapp 99% aller Infektionen verhindern.
 

Amon

Volt-Modder(in)
Das Wort was du meintest heißt diffamieren, deformieren ist was anderes. Und mach dir keine Sorge, auf deine Ebene lasse ich mich nicht herab.
 
Oben Unten