• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkartenunterschied?

Lucky.Smile

Freizeitschrauber(in)
Hallo, ich habe bei Norsk-IT (bestellt dort niemals!!!) eine Gigabyte 8800GT bestellt.

Anstatt mir die Gigabyte 512MB 8800GT PCIe zu schicken, haben sie mir heute eine Jetway 512MB 8800GT PCIe eingepackt mit dem Vermerk: Wir haben Ihnen für die längerfristig nicht lieferbare Ware einen gleich- bzw. höherwertigen Artikel eines vergleichbaren Herstellers in die Bestellung aufgenommen, damit Sie die Ware schnellstmöglich erhalten. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Gibt es bei den Grafikkarten große Unterschiede?



Gigabyte 512MB 8800GT PCIe:

Information

Merkmale:
Anschlussart: PCIe x16
Stromversorgung
Anschluss: 1 x 6-pin
max. Verbrauch: ca. 102 Watt (bei Volllast)
Grafikchip
Bezeichnung: NVIDIA GeForce 8800 GT
Taktfrequenz: 600 MHz
Shader-Takt: 1500 MHz
Shader Model: 4.0
Full Screen Anti Aliasing: 8
Anisotropisches filtering: 16
DirectX Version: 10
OpenGL Version: 2.0
Speicher
Kapazität: 512 MB vorhanden
Typ: GDDR3
Taktfrequenz: 1800 MHz
Speicheranbindung: 256 Bit
RAMDAC
1. RAMDAC 400 MHz
2. RAMDAC 400 MHz
Auflösungen
1024x768x32Bit 200 Hz
1280x1024x32Bit 170 Hz
1600x1200x32Bit 120 Hz
2048x1536x32Bit 85 Hz
2560x1600x32Bit 60 Hz (Dual Link)
MPEG2 Wiedergabe: Ja
Encoding: Nein
Direkte Anschlüsse
2 x DVI-I Ausgang
davon 2 x mit HDCP
davon 2 x Dual Link
1 x S-Video Ausgang
Kompatibel zu: Windows 2000, Windows XP, Windows Vista
Besonderheiten: SLI Support
Bemerkung: mit Kühlkörper und Lüfter inkl. Speicherkühlung
Weitere Infos: Unterstützt DirectX 10, OpenGL 2.0 und HDCP




Jetway 512MB 8800GT PCIe:

Information

Merkmale:
65nm fabrication process
64-bit GeForce 8800GT
PCI-Express2.0 Compatibility
512MB/256-bit DDR3
64GB per second Memory Bandwidth
DVI-I Connector for Analog/Digital Display
Integrated NVIDIA HDTV Encoder for TV Out
Texture Fill Rate 10 Billion texels per second
Main Features
NVIDIA® unified architecture
GigaThread Technology
NVIDIA Lumenex Engine
16X Anti-aliasing Technology
128-bit Floating Point High Dynamic-Range (HDR) Lighting
Microsoft DirectX 10 and Shader Model 4.0 support
NVIDIA® Quantum Effects Technology
PCI Express Support:
Designed to run perfectly with the next-generation PCI Express bus architecture which doubles the bandwidth of AGP 8X
delivering over 4 GB/sec. in both upstream and downstream data transfers
NVIDIA High Dynamic-Range (HDR) Support
More Features
NVIDIA nView multi-display technology
NVIDIA ForceWare Unified Driver Architecture (UDA)
NVIDIA Digital Vibrance Control 3.0 technology
OpenGL 2.0 optimizations and support
Dual 400MHz RAMDACs
Dual Dual-link DVI Support
Driver & Support
NVIDIA Unified Driver Architecture (UDA)
Microsoft DirectX optimizations and support
Drivers support Windows XP, Windows Vista.
OpenGL® 2.0 Optimizations and Support



Soll ich denen den Hintern versohlen oder ist die wirklich besser. Die Jetway kostet 229,49 und die Gigabyte 263,50 .


Lucky
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Technisch gesehen sind die GPUs ja alle von Nvidia und sind deswegen eigentlich auch gleich. Meistens unterscheiden sich die Karten im Kühler und im Zubehör.
Ich hab noch nie von Jetway gehört und kann deswegen auch nichts über deren Qualität sagen. Höherwertig würde ich aber eher bezweifeln.
 

Mayday21

Freizeitschrauber(in)
Technisch gesehen sind die beiden Karten vielleicht gleichwertig (keinesfalls höherwertig!), allerdings ist Jetway kein Markenfabrikat und würde daher bei einem Wiederverkauf auch nicht den gleichen Preis einer Gigabyte Karte erzielen.
Andererseits sparst Du Dir 40 Euro Anschaffungspreis, so viel wirst du bei einem Wiederverkauf vermutlich kaum einbüßen.
Da die Karten leistungstechnisch gleichauf liegen sollten, wäre es durchaus eine Überlegung, die Karte zu behalten, wenn ansonsten alles stimmt (Lüfterqualtität, Zubehör).

Nichts desto trotz finde ich es schon dreist, einfach eine andere No-Name Karte zu schicken und diese als gleichwertiges Produkt zu deklarieren, ohne den Kunden zu fragen, ob er dies möchte. Jeder andere Händler macht das doch auch.
Aber Norsk-IT, mit denen hatte ich auch schon mal Probleme. Und überhaupt sind deren Versandkosten (+1% vom Warenwert Versicherung) eine Frechheit.
 
Oben Unten