• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte nach Zweitmonitor anstöpseln kaputt ?

Hänschen

Software-Overclocker(in)
Hallo!

Ein Bekannter wollte einen zweiten Monitor an seinen PC anschliessen über den zweiten HDMI-Stecker der Grafikkarte und auf einmal gibt es auf keinem der HDMI-Ausgänge ein Bildsignal mehr ( der erste Monitor war auch mit HDMI angeschlossen). Er hat es bei laufendem PC-Betrieb gestöpselt ... vermute ich.

Kann es sein dass die Karte jetzt total unbrauchbar ist, oder könnten andere Anschlüsse wie DVI oder Displayport noch funktionieren ?
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Hallo!

Ein Bekannter wollte einen zweiten Monitor an seinen PC anschliessen über den zweiten HDMI-Stecker der Grafikkarte und auf einmal gibt es auf keinem der HDMI-Ausgänge ein Bildsignal mehr ( der erste Monitor war auch mit HDMI angeschlossen). Er hat es bei laufendem PC-Betrieb gestöpselt ... vermute ich.

Kann es sein dass die Karte jetzt total unbrauchbar ist, oder könnten andere Anschlüsse wie DVI oder Displayport noch funktionieren ?
Moin,
Es ist zwar ratsam HDMI stromlos ein zu stöpseln, jedoch mache ich das auch im laufendem Betrieb.
Bisher gab es keine Probleme.

Nun zu deinem Problem:
Ist das 2. Kabelwieder abgenommen worden und trotzdemkein Bild?
Habt ihr mal den PC komplett für ein paar Minuten vom Strom getrennt?
Kommt denn ein Bild beim hochfahren, Bootlogo oder sowas?

Hm ob das DP noch funktioniert kann man pauschal nicht sagen, einfach mal ausprobieren.

Was ist das fürein PC, welche Komponenten hat er?
 
TE
H

Hänschen

Software-Overclocker(in)
Ich habe gesehen dass die Graka keinen zweiten HDMI Anschluss hat, es muss also einer der DVI-Anschlüsse gewesen sein wo er den zweiten Monitor angeschlossen hat. Ich habe ein Displayport- und ein HDMI-auf-DVI-D-Kabel gefunden und mache mich demnächst auf den Weg an dem PC herum zu probieren.

Es wäre furchtbar wenn die Graka kaputt wäre, denn selbst etwas besserer Ramsch der vorhergehenden Generation kostet zur Zeit 200 Euro (neu).
 

_Berge_

BIOS-Overclocker(in)
Naja oder er hats am Mainboard angeschlossen, da könnte das Phänomen auch her kommen das er Plötzlich über die iGPU läuft
 

theoturtle

Freizeitschrauber(in)
Wenn er es dennoch an der Graka versucht hat - vielleicht ist die ja nur verrutscht in nicht mehr richtig im Slot? Das ist mir schon x-mal passiert (trotz funktionierender Mechaniken)
Ich drück nen Daumen dass nichts hinüber ist. Eine defekte Graka wünscht man aktuell nur seinen Todfeinden ...
 
TE
H

Hänschen

Software-Overclocker(in)
Aus allen Ausgängen kommt kein Signal (Dualport konnte ich nicht testen weil die Monitore keins haben). Also HDMI tot und DVI-D tot. Sie steckt voll im Slot. Die Kiste ist bestimmt schon 4 Jahre alt und bei den gegenwärtigen Graka-Preisen wohl ein Totalschaden, denn eine Graka vom Schlage GTX 660 rum kostet um die 200 Euro neu (gebraucht ist mir zu unsicher).
 

ApolloX30

Komplett-PC-Käufer(in)
Zuerst wars der zweite HDMI, dann gibt es keinen zweiten HDMI.
Die Spur mit der iGPU würd ich mal verfolgen, also rein ins Bios und schaun, was da eingestellt ist. Wenn kein Bild kommt, mal neben den verschiedneen Anschlüssen der GraKa eben auch die vom Mainboar checken. Teils schaffen es Biose, dass die zwar iGPU nutzen, dann aber nicht mehr zurück auf die GraKa schalten.
Und auch mal GrakKa raus und wieder reinstecken.
 
TE
H

Hänschen

Software-Overclocker(in)
Er als Laie hat was von zweitem HDMI geschrieben, aber ich habe die Graka gegoogelt und es hatte nur einen HDMI. IGPU hat der Rechner keinen.

Wir haben uns entschieden einen komplett neuen Rechner anzuschaffen und den alten auszuschlachten - man kann die relativ neue SSD noch gebrauchen.

Ich danke euch trotzdem für die Antworten!
 
TE
H

Hänschen

Software-Overclocker(in)
Noch etwas:

Kann es sein dass man die neueren Monitore aus der Steckdose ziehen muss bevor man Kabel einsteckt ? Die Monitore haben nämlich keinen Ausschalt-Knopf mehr und blinken vor sich hin und geben Meldungen aus wie "Kein Signal" und so.

Der PC hier soll doch ausgeschaltet gewesen sein übrigens.
 

Belzebub13

PC-Selbstbauer(in)
Monitore ohne Ausschaltknopf, das wäre mir neu :hmm:
Bist du dir da sicher ? Generell empfiehlt es sich immer alles stromlos zu machen bevor etwas angeschlossen wird.
Aber in der Praxis habe ich noch nie einen Monitor oder ein Audiosystem vor dem anschließen stromlos gemacht und hatte damit nie Probleme. "Auf Holz klopft"
 
Oben Unten