Grafikkarte kaufen: Geforce RTX 3080 Ti 12GB & 3090 Ti 24GB unterschreiten Preisschwellen - GPU-Marktübersicht

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Grafikkarte kaufen: Geforce RTX 3080 Ti 12GB & 3090 Ti 24GB unterschreiten Preisschwellen - GPU-Marktübersicht

Manch einer kommt bei den stetig sinkenden Grafikkarten-Preisen ins Grübeln, ob er nicht endlich doch eine anfangs viel zu teure Grafikkarte kaufen möchte. Zwei der Top-Modelle aus Nvidias GPU-Riege, die Geforce RTX 3080 Ti und die RTX 3090 Ti haben jetzt lange entfernte Preisschwellen unterschritten, wie unsere Marktübersicht der günstigsten Geforce-Angebote von RTX 3050 bis Geforce RTX 3090 Ti zeigt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Grafikkarte kaufen: Geforce RTX 3080 Ti 12GB & 3090 Ti 24GB unterschreiten Preisschwellen - GPU-Marktübersicht
 

noghry

PCGH-Community-Veteran(in)
"Im Zuge der Gerüchte zur kommenden Geforce-Reihe RTX 7000"

Hat Nvidia ein paar Generation übersprungen oder hab ich die Verschlafen?
:ugly:
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Der gefühlte Radeon Preis ist für einen RT Krüppel noch viel zu teuer.
Kommt drauf an was man haben will, viele wie auch Mich interessiert RayTraycing im grunde Null. Mehr als ein "Aha" gewinnt mir das stand heute einfach nicht ab.
Das wird sich auch wahrscheinlich frühstens in 2-4 Generationen ändern wenn Der Leistungsunterschied wenige Prozent ausmacht.Der Mehrwert ist recht überschaubar im Verhältnis zum Zugewinn und den dafür nötigen Umständen.
 

Lichtspieler2000

Freizeitschrauber(in)
Kommt drauf an was man haben will, viele wie auch Mich interessiert RayTraycing im grunde Null.
Ich drehe die Qualitätsregler meist in jedem Spiel auf ultra. Ob das nun ambient occlusion, tesselation, GI, oder raytracing bzw. sonst was ist. Ich trenne das nicht auf.
Mehr als ein "Aha" gewinnt mir das stand heute einfach nicht ab.
Das gilt ja dann auch für alle anderen Optionen.
Die BQ Verbesserung ist mit RT dann aber auch ein großes Stück gewachsen.

Der Mehrwert ist recht überschaubar im Verhältnis zum Zugewinn und den dafür nötigen Umständen.
Ansichtssache.
 

Pleasedontkillme

Software-Overclocker(in)
Möchte dir absolut recht geben. Mit dieser Generation konnte man sich so eine entäuschende Leistung geben.
Aber je später je weniger.
Nächste Generation sollte in dem Punkt, wenn Sie denn auf dem Spielplatz mit spielen wollen, stark vorwärts machen!

Würde niemals darauf kommen JETZT noch eine 30xx oder 6xxx zu kaufen, stehen die Nachfolger schon vor der Tür.
Hype oder nicht, Preise müssen und werden sich bewegen zeitnah nach Verfügbarkeit.

...habe noch Zeit mit meiner GTX1080. Meine Games laufen noch gut.
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich drehe die Qualitätsregler meist in jedem Spiel auf ultra. Ob das nun ambient occlusion, tesselation, GI, oder raytracing bzw. sonst was ist. Ich trenne das nicht auf.
Kannst du ja machen. Würde ich selbst mit der fettesten GPU nicht machen, wahrlos Ultra/oder Maxed out. Lautstärke Temperaturen Abwärme. Nicht mal mit ungenutzen Leistungsreserven. Ist doch schön wenn der PC trotz top Bild, guten Frames z.B. nahe 100, noch immer entspannt und recht leise ist-->für mich halt^^!
Jeder wie er eben mag.
Das gilt ja dann auch für alle anderen Optionen.
Joa so ähnlich das eine mehr das andere weniger. immer im Verhältnis Nutzen/Aufwand halt! 4x zu 8xMSAA sehe ich z.B. nur Selten auf 27" WQHD IPS wozu Also!? Aber ich probiere natürlich auch die meisten Optionen durch, Optisch und Leistungsmäßig bei Neuen Spielen.
Die BQ Verbesserung ist mit RT dann aber auch ein großes Stück gewachsen.
Naja :schief:
Auch wenn in der Sig. "nur" 1080Ti steht kenne ich durchaus viele erlebte RT- Beispiele

Jo
 
Zuletzt bearbeitet:

defPlaya

Software-Overclocker(in)
Ich kann nur eins dazu sagen und zwar, dass meine MSI 3080 Ti Suprime meine letzte Grafikkarte sein wird. Mit der PS5, die ihren Platz in meinem Raum gefunden hat, bin ich mega zufrieden und bietet mir die Grafik und Performance die ich brauche. Und dass für 500 Euro. Mein PC wird so wie er ist nicht mehr verändert und sollte die Performance so schlecht werden, dass die Grafik schlechter ist als auf der Playstation, dann kommt er komplett weg. Die Preise die verlangt werden sind nicht mehr normal.
 

TLooC

Schraubenverwechsler(in)
Zu Beginn wollte ich auf einen kleinen Fehlerteufel im ersten Satz hinweisen "Im Zuge der Gerüchte zur kommenden Geforce-Reihe RTX 7000.." 😉
Ich warte auch gerade dass die Preise noch etwas runter gehen, da ich mir auch eine rtx 3080 ti anschaffen möchte, aber mir noch etwas zu teuer sind, vor allem da es eine spezielle sien soll und nicht irgend eine 😄
 

GamingX

Freizeitschrauber(in)
Ich habe durch Grafikkarten-Verkäufe ja meine MSI 3060 Ti Gaming X kostenlos bekommen und bin zufrieden damit.
 

xxxxx1

Komplett-PC-Aufrüster(in)
RTX 4090 – 2.999 US-Dollar
RTX 4080 Ti – 1.999 US-Dollar
RTX 4080 – 1.199 US-Dollar
RTX 4070 – 799 US-Dollar
RTX 4060 Ti – 499 US-Dollar
RTX 4060 – 399 US-Dollar
RTX 4050 Ti – 329 US-Dollar
RTX 4050 – 279 US-Dollar


RTX 4080 – 1.199 US-Dollar - soll mit 16GB VRAM ausgestattet werden.

Was soll denn ne 3080ti mit 12GB jetzt noch kosten? 900? 1000? Mich kann diese Karte nicht mehr überzeugen. Null.

Vorausgesetzt die UVPs sind für die RTXs 4000 gültig. :lol:
 
Oben Unten