• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

anutec89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Hallo liebes Forum,

Welche Grafikkarte empfiehlt ihr für das oben genannte Bundle?

LG
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

VTX3D Radeon HD 7870 GHz Edition wär schon mal ein guter Anfang.
Aber mal was anderes, in welcher Auflösung Spielst du, bzw. was für ein Monitor besitzt du? Welche Spiele werden denn gezockt?
 
TE
A

anutec89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Danke für die Antwort .

Momentan spiele ich Far Cry 3 und Crysis 3 auf 1920*1080p.
Monitor ist ein Asus Full Hd led.

Würde allerdings gerne Crysis 3 auf max.Auflösungt spielen.
Mit der Zotac GTx 660 gehts leider nur auf Hoch ohne smaa etc.
LG
 

freezy94

BIOS-Overclocker(in)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Maximal R9 280X würde ich da reinhauen.
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Dann ist die 7870 nichts für dich. Nimmt sich mit ner 660 nix.
 
TE
A

anutec89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

okay..danke für die Antwort.
schafft die R9 280X Crysis 3 bei max.Einstellungen?

MFG
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Also wenn du genug Budget zur verfügung hast, würd ich dir ne R9 290 Empfehlen.

Ne 280X hat leider nicht genug Dampf.
Crysis_3_Benchmarks_Grafikkarten_1080p_Very_High_4x_SMAA_16x_AF_plus_Titan_PCGH_.png
 
TE
A

anutec89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

ok.Ich habe Bedenken dass meine Cpu die Karte nicht auslasten kann...:(
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Bei Spielen kommts eh mehr auf die GPU an, zur Not kannst du noch über 4 GHz Ocen.
 
TE
A

anutec89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Stimmt.Kennst du dich mit dem 1090T aus?

Wie hoch muss die vcore sein das er stabil auf 4ghz läuft?
 

BautznerSnef

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Das musst du herausfinden, kein 1090T gleicht dem anderen wie ein Ei. Nur weil meiner nur 1,352 V braucht, kann es bei dir schon 1,4 V sein. ;)
 

freezy94

BIOS-Overclocker(in)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Ich bezweifel stark, dass der Prozessor noch eine R9 290(X) 100%-ig auslasten kann. ;-)
Außerdem bringt dir OC der Northbridge mehr. Und ob 3.90 GHz oder 4.30 GHz wird dir
nicht mehr sehr viel mehr Leistung bringen, sodass es spürbar mehr wird. ;-)
 
TE
A

anutec89

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

mach ich...

danke für die Antworten.

:)
 

SilentMan22

BIOS-Overclocker(in)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Würde dir trotzdem auch zur R9 290 raten, die kannst du dann auch deutlich länger verwenden. Wenn du zb mal den Unterbau wechselst muss nicht nochmal direkt ne neue Grafikkarte her und Crysis kann deinen X6 schon sehr gut auslasten (alle 6 Kerne!). Das sollte also vielleicht sogar mit max. Einstellungen klappen.
 
Zuletzt bearbeitet:
V

VikingGe

Guest
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

Crysis 3 hab ich damals™ auch auf maximalen Settings mit mäßig anspruchsvoller Kantenglättung gespielt, das geht auch mit ner übertakteten 670.
Ne R9 280X/GTX 770 wäre da sehr geeignet, mit Blick auf Mantle würde ich vielleicht eher zu ner AMD-Karte greifen.

Außerdem bringt dir OC der Northbridge mehr.
Je nach Modell sind da relativ locker 30-60% mehr Takt möglich. Wird natürlich nicht 1:1 in Performance umgesetzt, aber das macht sich im CPU-Limit schon durchaus bemerkbar.
 

Nitrousking21

PC-Selbstbauer(in)
AW: Grafikkarte fürs Asrock 890gx Extreme 3 und Phenom x6 1090t OC 3,8 ghz

@Te dein Board ist ganz ok zum takten, so ein übertriebenes wie ich braucht man nicht unbedingt für 4GHZ.
WIe viel Vcore haste aktuell für 3,8GHZ?
Ihc bin bei 1,4V bei 4GHZ, hab mir sagen lassen das sei ein guter Wert, du kannst bedenklos bis 1,45V gehen, 1,5V sollen auch noch unproblematisch sein.

Zusätzlich noch die CPU-NB takten, hab meine bei 2,8GHZ@1,25V das bringt auch noch bissl was.

Und ich muss kalr sagen meien R9 290 ist auf jedne Fall zu sark, aber die limitiert sich derzeit über ihren Schimmelkühler.

Mit meiner HD7950 war das eine gute Kombi, auch bei Übertaktung auf 1,1GHZ kam die CPU noch gut mit.

Bei mir wird aber auf jeden Fall als nächstes der Unterbau erneuert ich schiele auf Haswell-E(übertrieben ich weiß, aber unverlötete CPus sind ein absolutes No-Go)


VOn VOrteil sit aber Mantle auf jeden Fall, das läuft ja vor allem auf der R) 290(X) besonders gut, so bin ich in BF4 bei Ultra von ~40FPS auf stabile 60 unter V-sync gekommen.

Wenn du dann die Tri-X kaufst wirst du das sicher nciht bereuen.
Sapphire Radeon R9 290 Tri-X, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-03-40G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Bestell ruhig über mein Paket, war bisher immer sehr zufrieden.
Und Alternate ist ja im hardwaregeschäft kein Unbekannter.
 
Oben Unten