Grafikarte zeigt kein Bild

Volga

Kabelverknoter(in)
Hi Leute bräuchte mal eure Hilfe. ein bekannter hatte ein Problem mit seinem PC sein Netzteil ist durchgebrannt er dachte alles wäre kaputt und hat einen neuen gekauft darauf hin habe ich seine Grafikkarte(GTX 1080) genommen und benutzt hat alles geklappt habe ich ein Jahr lang benutzt. Dann war aber meine CPU zu schlecht und habe in darauf hin gefragt, ob ich den PC haben darf, wo das Netzteil durch gebrannt ist und habe getestet, ob er noch mit einem neuen Netzteil geht und es ging habe noch eine GTX 1050 ti eingebaut um zu testen ging alles baue denn die 1050 ti aus und baue wieder die 1080 rein habe alles richtig reingesteckt Strom angeschlossen und jetzt zeigt sie einfach kein Bild PC fährt hoch aber wie gesagt kein Bild, um ihn auszuschalten, muss ich 10 Sekunden lang den aus Schalter gedrückt halten darauf hin habe ich die 1080 wieder in den anderen gebaut da geht sie wieder und jetzt muss ich den pc erst einmal nur mit der 1050 ti benutzen.
ich habe mal mit dem Grafik Chip nach geguckt die grafikarte wird im Geräte Manager erkannt

Die teile, wo es nicht klappt :
cpu: amd fx 8300
mainboard : gigabyte ga-78lmt-s2 r2
ram : 2x ddr3 8gb
ssd 250gb
x2 hhd 1 tb
hdd 2 tb
netzteil 700 watt


Der andere PC hat die teile:
cpu : amd athlon 880k
mainboard :asus A-68hm-plus
ram . 2x ddr3 8gb
ssd 250 gb
csl netzteil 500 watt
 
Zuletzt bearbeitet:

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Dein Text ist ein Krampf, ich hasse Endlossätze.
Auf Großbuchstaben und auf Kommas wurde fast komplett verzichtet, der Satzbau ist auch fraglich :nene:
Ich verstehe nicht wieso man so etwas macht, ein vernünftiger Text ist ein Zeichen des Respekts und der Höflichkeit des Gegenübers.
Vor allem wenn man Hilfe ersucht, sollte der Helfer nicht sofort abgeschreckt werden, es ist also im Interesse des Themenerstellers den Text sauber wiederzugeben.
JA! Es war nötigen dies zu schreiben.

Es gibt manchmal Hauptplatinen wo manche Grafikkarten nicht laufen, wo eine neue BIOS-Version vonnöten ist.
Was für eine Grafikkarte ist es, ist es womöglich eine OEM-Karte, wenn ja, könnte es sein das sie nur schwer auf anderen PCs zum laufen gebracht werden kann.

Übrigens, ein FX8300 bremst eine GTX1080 nicht wenig aus - nur eine Information.
Beim Athlon war die GTX1080 totaler Overkill, diese CPU hat die Karte sehr stark gebremst.
 
TE
TE
V

Volga

Kabelverknoter(in)
Dein Text ist ein Krampf, ich hasse Endlossätze.
Auf Großbuchstaben und auf Kommas wurde fast komplett verzichtet, der Satzbau ist auch fraglich :nene:
Ich verstehe nicht wieso man so etwas macht, ein vernünftiger Text ist ein Zeichen des Respekts und der Höflichkeit des Gegenübers.
Vor allem wenn man Hilfe ersucht, sollte der Helfer nicht sofort abgeschreckt werden, es ist also im Interesse des Themenerstellers den Text sauber wiederzugeben.
JA! Es war nötigen dies zu schreiben.

Es gibt manchmal Hauptplatinen wo manche Grafikkarten nicht laufen, wo eine neue BIOS-Version vonnöten ist.
Was für eine Grafikkarte ist es, ist es womöglich eine OEM-Karte, wenn ja, könnte es sein das sie nur schwer auf anderen PCs zum laufen gebracht werden kann.

Übrigens, ein FX8300 bremst eine GTX1080 nicht wenig aus - nur eine Information.
Beim Athlon war die GTX1080 totaler Overkill, diese CPU hat die Karte sehr stark gebremst.
Ich entschuldige mich für meinen Satz bau ich bin noch in der Schule und habe eine Schwäche dafür es tut mir leid aber vielen Dank für deine Antwort
 

Scorpio78

BIOS-Overclocker(in)
also: aus dem buchstabenbrei entnehme ich, dass die 1080 zuerst in dem fx8300 system verbaut war, bis das NT den geist aufgegeben hat?
du dann die 1080 genommen hast und in dein 880k system eingebaut, wo sie funktionierte.
dann, nach einem jahr, hast du den restlichen rechner bekommen, indem die 1080 vorher verbaut war, richtig?

der alte rechner funktioniert mit der 1050ti, aber nicht mehr mit der 1080, die allerdings funktionstüchtig ist?

wenn alles richtig angeschlossen ist, ist das schon komisch.

was du mal probieren kannst:
ohne grafikkarte im rechner, das netzteil ausschalten am fx8300 system, powerbutton drücken, dann das bios resetten.
danach die 1080 einbauen und anschliessen, netzteil einschalten, powerbutton drücken und daumen drücken!
 
TE
TE
V

Volga

Kabelverknoter(in)
also: aus dem buchstabenbrei entnehme ich, dass die 1080 zuerst in dem fx8300 system verbaut war, bis das NT den geist aufgegeben hat?
du dann die 1080 genommen hast und in dein 880k system eingebaut, wo sie funktionierte.
dann, nach einem jahr, hast du den restlichen rechner bekommen, indem die 1080 vorher verbaut war, richtig?

der alte rechner funktioniert mit der 1050ti, aber nicht mehr mit der 1080, die allerdings funktionstüchtig ist?

wenn alles richtig angeschlossen ist, ist das schon komisch.

was du mal probieren kannst:
ohne grafikkarte im rechner, das netzteil ausschalten am fx8300 system, powerbutton drücken, dann das bios resetten.
danach die 1080 einbauen und anschliessen, netzteil einschalten, powerbutton drücken und daumen drücken!
Du hast alles richtig aus dem Text entnommen ich danke dir viel Mals ich werde es testen ich danke ihnen viel Mals
 
W

whiteshadow81

Guest
Auch schon mal probehalber die Anschlüsse der Graka hinten versucht? Also einen anderen HDMI oder DP Anschluss?

Piept der PC? Bekommst du eine LED angezeigt am Board? Da gibt es ja auch Störungs LED meist CPU/Ram/VGA. Stromversorgung der Karte gesorgt? Schon mal mit einem anderen NT versucht eventuell hat der PCI-E einen ab?
 
TE
TE
V

Volga

Kabelverknoter(in)
Piepen oder eine LED leuchtet nicht, wenn die PCI-E einen ab hätte wieso funktioniert denn die 1050 ti die sollten den doch auch nicht gehen oder nicht
wenn ihr sagt das das Mainboard zu schlecht ist wegen dem BIOS welches könnt ihr mir den empfehlen
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
W

whiteshadow81

Guest
Piepen oder eine LED leuchtet nicht, wenn die PCI-E einen ab hätte wieso funktioniert denn die 1050 ti die sollten den doch auch nicht gehen oder nicht
wenn ihr sagt das das Mainboard zu schlecht ist wegen dem BIOS welches könnt ihr mir den empfehlen
Wieso ich kenne eigentlich die 1050 ti nur ohne PCI-E Anschlüsse vom Netzteil. Wenn du jetzt einen exoten hast mit einem PCI-E Anschluss okay aber die 1080 braucht doch 2! Hast du beide angeschlossen? Bist du dir 100% sicher?? Mach doch mal Bilder von deinem Setup vom NT samt Anschlüsse so ist das alles ins blaue raten!
 
TE
TE
V

Volga

Kabelverknoter(in)
D01E0CE5-689E-4F1A-8ABF-CE0194C3FF2D.jpeg
 

Anhänge

  • 8D26EB8A-31C6-4161-AA27-186B3DBEF1E6.jpeg
    8D26EB8A-31C6-4161-AA27-186B3DBEF1E6.jpeg
    1,4 MB · Aufrufe: 23
  • 2B0E3999-3A62-47B1-8DC3-4549826824A2.jpeg
    2B0E3999-3A62-47B1-8DC3-4549826824A2.jpeg
    1,9 MB · Aufrufe: 18
  • A02AEAE1-542B-4ADD-9556-4138D0F642EA.jpeg
    A02AEAE1-542B-4ADD-9556-4138D0F642EA.jpeg
    1,8 MB · Aufrufe: 21
W

whiteshadow81

Guest
Was für ein MB ist es denn genau? Das erkennt man auf dem Bild nicht.
 
W

whiteshadow81

Guest
Probier doch mal die anderen Ausgänge der Karte selbst. Wenn im Windows auch angezeigt wird das die Karte einwandfrei funktioniert, müsste es auch klappen!
 
TE
TE
V

Volga

Kabelverknoter(in)
habe ich auch schon, es ist einfach so dumm es kommt ja nicht mal das bild wo ich ins bios gehen kann
wenn wer einfach mal in dc mit mir darüber reden will Volga#4278
 
W

whiteshadow81

Guest
habe ich auch schon, es ist einfach so dumm es kommt ja nicht mal das bild wo ich ins bios gehen kann
wenn wer einfach mal in dc mit mir darüber reden will Volga#4278
Resete das Bios mal per Jumper (Handbuch vom Board)oder nimm die Batterie für ne Stunde mal raus.
 
TE
TE
V

Volga

Kabelverknoter(in)
probiere ich den nachher mal aus
soll ich den sofort die 1080 einbauen ?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten