• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GPU für ITX - neu vs gebraucht

cems7up

Komplett-PC-Aufrüster(in)
GPU für ITX - neu vs gebraucht

Hey Hey,

ich bin vor kurzem aus rein logischen Gründen von einer PS4 auf den PC (zurück)gewechselt und benötige nun euren Rat bzgl. GPU!

Vorerst mein Setup:

Intel i3 4170 mit Arctic Freezer 7 Pro (gebraucht, gekauft)
Gigabyte H81N-D2H (gebraucht, gekauft)
2x 4GB Crucial 1600 MHz (gebraucht, gekauft)
Raijintek Metis Mini ITX Gehäuse (gebraucht, gekauft)
2TB HDD 5400 U/Min 2,5 Zoll (gebraucht, vorhanden)
Sharkoon 500W SFX-L (neu)

Bis jetzt habe ich 300 Euro für den PC ausgegeben. Zusätzlich habe ich noch einen 1920 x 1080 Monitor mit 60 Hz, den ich gerne voll ausnutzen möchte. Zocken möchte ich Battlefield (Augenmerk auf BF1), Tomb Raider, The Witcher 3, Dayz.

Jetzt stellt sich die Frage, welche GPU es sein soll. Ob gebraucht oder neu ist mir hier relativ egal. Das Budget beträgt maximal 220 Euro.

Optionen:

1) gtx 970 gutes custom, gebraucht (190 - 200)
2) rx 470 schlechtestes Modell, neu (220)
3) bis Ende Oktober warten (BF1 release) und dann mit gespartem eine gtx 1060 custom, neu (300)

Sind die maximal 10-15 FPS Unterschied zwischen 1060 und 970 bzw 470 100 Euro wert? Inwiefern lohnt eine 1060 bei einem i3? 970 ist in meinen Spielen besser als 470, aber was in Zukunft?

LG
 

-Xe0n-

BIOS-Overclocker(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Ist bei der CPU eig egal ^^ denke sie wird die meiste Zeit eh limitieren
Allerdings lieber in Dx 11 games eine Nvidia. 1060 mit 6GB ist sinnvoller als eine 970, wenn du vorher hast die Hardware länger zu behalten. Wenn du sagst in 2 Jahren rüste ich eh auf kannst auch die 970 nehmen
 

Chinaquads

Volt-Modder(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Mit der cpu hast du dir keinen gefallen getan, wenn du o.g. spiele spielen möchtest. Wobei du kommst ja von der ps4, da sollten ja 30 fps reichen ;)

Für dein budget gibts nur die rx470.

Alternativ, wie du schon sagtest, eine rx480 oder 1060. Oder eine gebrauchte 390.
 

Rayken

Software-Overclocker(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

RX480 [neu für ~249€ 4GB | ~269€ 8GB] oder GTX 1060 [neu ~ 279€]

Eine GTX 970 nur kaufen wenn du Sie wirklich günstig bekommst
~150€ bis maximal 170€.

190- 200€ für eine gebrauchte GTX 970 finde ich zu teuer günstigste GTX 970 neu kostet
nur 239€ NEU!

Ganz ehrlich würde ich das Budget noch ein bißchen aufstocken auf max 300€.
Dann entweder eine RX480 oder GTX 1060 kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:
K

KonterSchock

Guest
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

1070 Gigabyte itx Version oder für gutes Geld Fury
 
TE
C

cems7up

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Mit der cpu hast du dir keinen gefallen getan, wenn du o.g. spiele spielen möchtest. Wobei du kommst ja von der ps4, da sollten ja 30 fps reichen ;)

Für dein budget gibts nur die rx470.

Alternativ, wie du schon sagtest, eine rx480 oder 1060. Oder eine gebrauchte 390.

Ich habe mir vorher einige Spielebenchmarks mit dem i3 und einer gtx 970 angeguckt und selbst 40 - 60 fps sind mit dem prozi schon möglich. Damit fahre ich zwar an der Grenze aber habs doch preiswerter. Ich hatte vor irgendwann in der Zukunft erstmal günstig auf einen gebrauchten i7 4790 aufzurüsten ( evtl 2018, mal schauen). Damit sollte ich dann CPU technisch für Spiele vorgesorgt haben.

das Ding würde im Metis verglühen

Edit:

solange mans nich so macht wie der Typ hier

Timelapse Build Small One Metis - YouTube

sollten da wirklich keine stromhungrigen Karten rein

Genauso wollte ich es auch machen, habe zwei Lüfter da und das passende Werkzeug. Insofern denke ich das Temperatur keine Probleme bereitet, nur GPU Länge ^^

1070 Gigabyte itx Version oder für gutes Geld Fury

Du meinst die 1060?


Das einzige, was mich bei der 1060 stutzig macht ist der Aufpreis zu einer gebrauchten 970 (über 100 Euro). Ich habe mal einige Benchmarkergebnisse mit dem i3 4170 und i5 4460 herausgesucht (FULL HD ALLES MAX):


Crysis 3 : 970 (
i3 (33 - 38 FPS) ; i5 (34 - 38 FPS) ) 1060 ( i3 (37 - 42 FPS) ; i5 (38 - 42 FPS) )
Fallout 4 : 970 (
i3 (33 - 41 FPS) ; i5 (39 - 44 FPS) ) 1060 (i3 (33 - 41 FPS) ; i5 (39 - 44 FPS) )
GTA V :
970 ( i3 (39 - 46 FPS) ; i5 (42 - 52 FPS) ) 1060 (i3 (39 - 46 FPS) ; i5 (45 - 53 FPS) )
Tomb R : 970 ( i3 (41 - 44 FPS) ; i5 (42 - 44 FPS) ) 1060 (i3 (42 - 47 FPS) ; i5 (46 - 48 FPS) )

Ich finde den Unterschied zwischen 970 und 1060 doch recht klein. Wenn ich mir in ferner Zukunft mal einen i7 hole, dann wird der FPS Zuwachs (siehe i5 vs i3) auch recht klein ausfallen bei den GPUs. Der Bottleneck durch den i3 scheint hier relativ unbedeutend zu sein.
Inwiefern ist dann das Geld in einer über 100 Euro teureren 1060 besser angelegt als in einer 970, außer vielleicht in Hinsicht auf die Zukunft (nicht sicher..)?

Evtl wäre es klug einfach bis Ende Oktober zu warten und dann erneut einen Vergleich zwischen 1060 und 970 zu ziehen? Evtl passen sich bis dahin die 1060 Preise duch Verfügbarkeit an.

 

Tassadar

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Kauf die Karte, wenn du sie brauchst. Wenn du jetzt noch so klar kommst, ist warten immer besser.

Die 1060 hat 6 GB Speicher, die 970 nur 3,5-4 GB. Bei einem 60Hz FullHD Bildschirm wird das nicht den mega Unterschied machen. Bei hohen Auflösungen evtl. schon.
Mit einer gebrauchten 970 bis max. ~170€ wärst du schon sehr günstig dabei. Meiner Meinung nach ist 100€ Aufpreis zur 1060 nicht gerechtfertigt.
 

scimitare

BIOS-Overclocker(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Eine 1060 wäre aufgrund ihres extrem niedrigen Verbrauchs für dich auf jedenfall die bessere Wahl. Eine 970 nur wenn du sie für 150 € bekommst, ansonsten ist die P/L zu schlecht. Ich würde wenn dann nur Modelle mit 6 oder 8 GB in Betracht ziehen, jetzt noch eine Karte mit 4 GB neu(!) zu kaufen weil man dann 50 € spart halte ich für unangebracht.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Selbst ein i3 6100, der deutlich schneller ist als Dein i3 limitiert eine GTX 1060 in vielen Spielen. Du solltest ihn schnell gegen zumindest einem i5 austauschen.

In Tests sieht man die Ergebnisse meist schlecht, da wenig auf Stottern und Framedrops eingegangen wird. Bei den Videos von Digital Foundry wird etwas intensiver auf die niedrige Performance eingegangen und ein Framemeter eingebunden. Kannst ja z.B. hier bei Witcher mal schauen, wie oft die CPU wegbricht und die Frametimes unterirdisch werden.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Bei GTA V das gleiche Spiel, hier sieht man den Framemeter sogar noch besser.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.
 
K

Kinguin

Guest
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

In das Raijintek Metis passen doch nur GPUs der Länge 17cm (maximal) rein, ich meine es gibt keine solche kleine RX 470. Und auch von der 1060 sind selbst die kleinsten Customs noch über den 17cm, wenn auch nur etwas (2-5mm) aber das könnte schon den Unterschied machen. ^^ Und dann bleibt eben noch die Sache mit der i3 CPU.
 
TE
C

cems7up

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Selbst ein i3 6100, der deutlich schneller ist als Dein i3 limitiert eine GTX 1060 in vielen Spielen. Du solltest ihn schnell gegen zumindest einem i5 austauschen.

In Tests sieht man die Ergebnisse meist schlecht, da wenig auf Stottern und Framedrops eingegangen wird. Bei den Videos von Digital Foundry wird etwas intensiver auf die niedrige Performance eingegangen und ein Framemeter eingebunden. Kannst ja z.B. hier bei Witcher mal schauen, wie oft die CPU wegbricht und die Frametimes unterirdisch werden.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Bei GTA V das gleiche Spiel, hier sieht man den Framemeter sogar noch besser.

Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Danke für den Hinweis! Das habe ich komplett außer Acht gelassen... Dennoch möchte ich noch nicht in einen besseren Prozi investieren. (Ich sehe grade das hier eine Titan verwendet wird, klar das der i3 bottleneckt..)

In das Raijintek Metis passen doch nur GPUs der Länge 17cm (maximal) rein, ich meine es gibt keine solche kleine RX 470. Und auch von der 1060 sind selbst die kleinsten Customs noch über den 17cm, wenn auch nur etwas (2-5mm) aber das könnte schon den Unterschied machen. ^^ Und dann bleibt eben noch die Sache mit der i3 CPU.

Mit einem SFX oder SFX-L Netzteil passen da GPUs mit bis zu 26 cm rein. Die 17 cm gelten nur bei einem regulären ATX Netzteil.


Ich werde jetzt erstmal die Gebrauchtpreise der 970 bis zum BF1 Release beobachten. Das dumme ist nur, das ich aufgrund der Längenbeschränkung nicht jede nehmen kann. Die Gainward 1060 GLH würde passen und sieht hammermäßig aus, aber es geht mit der 970 halt schon günstiger xD (hin und hergerissen^^). Danke für eure hilfreichen Meinungen soweit!!!
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Klar. Da wird eine Titan X "Maxwell" benutzt, die ist aber auch nur ca. 30% schneller als eine 1060. Kannst ja in Zukunft mal schauen. So ein schöner i5 4430s dürfte schon besser performen und liegt auf Ebay bei knapp 150€.
 

ThoSta

PC-Selbstbauer(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Wenn du beim i3 bleibst solltest du ganz klar Nvidia kaufen. Die belasten die CPU nicht so stark.
Die 1060 mag im Moment nicht viel schneller sein aber in Zukunft wird sich das sicher ändern alleine wegen dem größeren Speicher.

Gesendet von meinem SM-G925F mit Tapatalk
 

scimitare

BIOS-Overclocker(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

EVGA GeForce GTX 1060 SC Gaming die hat gut in Tests abgeschnitten und ist trotzdem eine der günstigsten 1060. Davon abgesehen auch eine der Kleinsten ;-) die würde ich für ein ITX nehmen.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

1) gtx 970 gutes custom, gebraucht (190 - 200)
2) rx 470 schlechtestes Modell, neu (220)
3) bis Ende Oktober warten (BF1 release) und dann mit gespartem eine gtx 1060 custom, neu (300)

Sind die maximal 10-15 FPS Unterschied zwischen 1060 und 970 bzw 470 100 Euro wert? Inwiefern lohnt eine 1060 bei einem i3? 970 ist in meinen Spielen besser als 470, aber was in Zukunft?

LG

Die 970 ist wegen des Vram-Feature absolut keine Empfehlung wert, nicht mal geschenkt würde ich die nehmen (außer um sie danach zu verkaufen). Die 470 von AMD wäre ein grundsolide Karte für FullHD, aber alles auf höchste Details wirst du mit der nicht hinbekommen können.

Bleibt die 1060 mit 6GB Vram (auf keinen Fall die abgespeckte Version mit 3GB nehmen!), welche den Nvidia typischen Aufpreis besitzt.

Mein Geheimtipp für dich:
Spare bis zum Release von BF1 und gönn dir dann eine gebrauchte 980Ti für ~300€, der Preis sollte bis dahin möglich sein. Dein i3 ist zwar nicht optimal, aber immer noch besser als gar nichts.
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Die 970 ist wegen des Vram-Feature absolut keine Empfehlung wert, nicht mal geschenkt würde ich die nehmen (außer um sie danach zu verkaufen). Die 470 von AMD wäre ein grundsolide Karte für FullHD, aber alles auf höchste Details wirst du mit der nicht hinbekommen können.

Bleibt die 1060 mit 6GB Vram (auf keinen Fall die abgespeckte Version mit 3GB nehmen!), welche den Nvidia typischen Aufpreis besitzt.

Mein Geheimtipp für dich:
Spare bis zum Release von BF1 und gönn dir dann eine gebrauchte 980Ti für ~300€, der Preis sollte bis dahin möglich sein. Dein i3 ist zwar nicht optimal, aber immer noch besser als gar nichts.

Ion, kannst du ihm dann auch eine GTX980Ti empfehlen die maximal 26 cm aufweist? Die kürzesten (die mit den Referenzplatinen) messen schon 26,7 cm in der Länge. Er hat da nämlich ein kleines Platzproblem und Laubsägearbeiten am Gehäuse möchte er sicher nicht durchführen.:D
 

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

also wenn du nen lüftermod machst, dann geht das ^^

mit ner 970 hats du aber sicherlich nicht mehr lange freue ... lieber ne andere
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Ion, kannst du ihm dann auch eine GTX980Ti empfehlen die maximal 26 cm aufweist? Die kürzesten (die mit den Referenzplatinen) messen schon 26,7 cm in der Länge. Er hat da nämlich ein kleines Platzproblem und Laubsägearbeiten am Gehäuse möchte er sicher nicht durchführen.:D

Von irgendeiner Begrenzung hab ich nichts gelesen :-(
Ich meine, ich nutze ja selbst ein ITX-Gehäuse und da hat meine 980Ti locker Platz drin.
 
TE
C

cems7up

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Von irgendeiner Begrenzung hab ich nichts gelesen :-(
Ich meine, ich nutze ja selbst ein ITX-Gehäuse und da hat meine 980Ti locker Platz drin.

Habe es selbst mit dem Zollstock nachgemessen und es passen wirklich nur Karten bis 26 cm. Welche gtx 980 ti würde denn da überhaupt passen?

Da ich nun bis Ende Oktober warte und das Budget somit auf 300 setze bleibt denke ich aufgrund der geringeren CPU Auslastung nur eine Nvidia: GTX 1060 (Gainward). Die folgende Seite zeigt, das die 1060 die Nase gegenüber einer 480 vorne hat (i3 4170). GeForce GTX 1060 vs Radeon RX 480 - Test kart graficznych (strona 21) | PurePC.pl
 
K

Kinguin

Guest
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Von irgendeiner Begrenzung hab ich nichts gelesen :-(
Ich meine, ich nutze ja selbst ein ITX-Gehäuse und da hat meine 980Ti locker Platz drin.

ITX ist ja auch nicht ITX, mit deinem Node 304 hast du eigentlich einen recht "großen" Cube. Das ist von der Bauform/Maße halt nochmal was Anderes als das MiniTower Metis.

@ TE Gibt leider keine, wenn du was mit 980ti Leistungsniveau willst, dann käme nur eine kurze 1070 Custom in Frage. Aber die wäre halt über deinem Budget, und mit einem i3 wohl auch nicht so eine optimale Kombination.
 
Zuletzt bearbeitet:

scimitare

BIOS-Overclocker(in)
AW: GPU für ITX - neu vs gebraucht

Eine GTX 1060 wäre wohl die beste Wahl, auch wegen der sehr geringen Abwärme. Eine 980 Ti in der Größe gibt es leider tatsächlich nicht.
 
Oben Unten