Gigabyte Aorus x570 Ram overclocking

m4soN

Freizeitschrauber(in)
Sorry Leute, ich bin ziemlich lost.

Übertakten im neueren Zeitalter fällt mir irgendwie noch schwer.

Ich habe folgendes Kit: 32GB (2x 16384MB) Crucial Ballistix Sport LT V2 Dual Rank grau DDR4-3200 DIMM CL16-18-18 Dual Kit

Allerdings bekomme ich die Riegel mit meinem Halbwissen nur auf 1200MhZ laut CPU-Z. Ich hab einerseits probiert im Bios auf XMP Profile zu stellen. Hilft nichts. Dort auch mal auf Level 3 geswitcht. Keine Veränderung.

Dann habe ich das Profile disabled, die Spannung auf 1,35V, den Multiplier auf 32 und FLCK auf 1600 statt 1200. Ich bin weiterhin bei 1200Mhz

Was mache ich denn so dermaßen falsch im Bios?
 
TE
TE
m4soN

m4soN

Freizeitschrauber(in)
Ich hab gerade meine eigene Lösung gefunden, die ich sicherheitshalber noch teilen möchte:


Post 5 bringt hier die Antwort: The fix was going into AMD Overclocking Settings and manually changing the DRAM from AUTO to 1600. For some reason AUTO was locking the frequency at 2133 in BIOS and Windows 10. After changing the DRAM frequency to 1600 under the AMD Overclocking Settings, Windows 10 and BIOS immediately recognized the RAM Frequency as 3200.
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Aktuellstes UEFI installiert?
An sich sollte es reichen das xmp zu aktivieren. Kommt natürlich auch auf den Rest deiner Hardware an.
 

Shinna

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe folgendes Kit: 32GB (2x 16384MB) Crucial Ballistix Sport LT V2 Dual Rank grau DDR4-3200 DIMM CL16-18-18 Dual Kit
Eigentlich lassen sich die Sticks recht gut übertakten - je nach Güte der verbauten Micron Rev E ICs. Ich habe ein 2xgb Kit und kann die ohne Probleme stabil mit 3600MT/s betreiben...
rev_e.png

An den Subtimings habe ich noch nicht all zu viel getestet. Da geht mit Sicherheit auch noch etwas.
 
Oben Unten