• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Nvidia hat die Probleme mit dem Geforce-Treiber 397.31 inzwischen erkannt und arbeitet daran. Laut einem Mitarbeiter sind nur sehr wenige der 1060-Grafikkarten betroffen. Verwirrung gibt es bei den unterstützen Grafikkarten: Obwohl Nvidia die Fermi-Architektur nicht mehr unterstützt befinden sich noch einige entsprechende Modelle in der Auflistung der unterstützen Produkte.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Beim 397.40 Beta Treiber vom 25.4 ist wieder alles korrekt angegeben.
 

mannefix

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

mit gtx 1070 hier keine Probleme
 

MTMnet

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

my good old Maxwell 2.... 980ti läuft super. :schief:
 
H

Hornissentreiber

Guest
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Bei mir führt dieser Treiber in Wolfenstein ll reproduzierbar nach maximal zwei Minuten zum Absturz. Die Installation der Vorgängerversion behob den Fehler. Keine Ahnung, ob das ein Einzelfall ist. Ich habe nicht danach gesucht, weil ich mir beim Auftreten des Problems so gut wie sicher war, dass es der Treiber ist.

Munter bleiben!
 

Voodoo2

BIOS-Overclocker(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Hatte Ärger mit meiner gtx 1060 in Windows 7 betrieb und hatte den Treiber im Verdacht zuvor keine Probleme
 

Ocmaster

Freizeitschrauber(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

treiber werden immer schlechter bei nvidia schon der treiber zuvor hatte ich mit der 1060 probleme lüftersteuerung ging nicht mehr hatte ausgesetzt karte heizte sich bis 90 grad auf was nicht sein darf .wird zeit das amd mit vega 20 kommt bei amd hatte ich nicht solche argen probleme:daumen2:
 

der-andyman

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Warum werden die Fermi nicht mehr unterstützt? Was mache ich mit meiner gtx 680? Bringen die Updates dann gar nichts mehr für mich? :-/
 
Zuletzt bearbeitet:

Tilfred

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Massive Probleme. Treiber läßt sich nicht installieren. Wollte schon die Grafikkarte aus dem Fenster schmeißen...
 

Ralle@

BIOS-Overclocker(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Dann einfach den nächsten abwarten.
Ist ja nicht so als würde es nur den Treiber geben. Wenn alles gut funktioniert einfach so lassen, den Treiber Update Wahn werde ich nie verstehen. Nur weil ein neuer Treiber kommt, muss man nicht gleich installieren.
 

DARPA

Volt-Modder(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Warum werden die Fermi nicht mehr unterstützt? Was mache ich mit meiner gtx 680? Bringen die Updates dann gar nichts mehr für mich? :-/
GTX 680 ist Kepler und nicht Fermi (das wäre die GTX 580).

Und naja, irgendwann ist jede Hardware alt und bekommt keinen Support mehr. Ist doch nix neues.
 

Kaaruzo

Volt-Modder(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Warum werden die Fermi nicht mehr unterstützt? Was mache ich mit meiner gtx 680? Bringen die Updates dann gar nichts mehr für mich? :-/

A) 600er Reihe ist Kepler, nicht Fermi.
B) Irgendwann stellt man halt den Support für alte Hardware ein.

Dann einfach den nächsten abwarten.
Ist ja nicht so als würde es nur den Treiber geben. Wenn alles gut funktioniert einfach so lassen, den Treiber Update Wahn werde ich nie verstehen. Nur weil ein neuer Treiber kommt, muss man nicht gleich installieren.

Verstehe diesen Treiberwahn auch nicht.

Never change a running system :D
 

der-andyman

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Ah OK, vielen Dank. Bin ich ja beruhigt, dann kann die 680 noch etwas bleiben :-D
 

Trodel

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

treiber werden immer schlechter bei nvidia schon der treiber zuvor hatte ich mit der 1060 probleme lüftersteuerung ging nicht mehr hatte ausgesetzt karte heizte sich bis 90 grad auf was nicht sein darf .wird zeit das amd mit vega 20 kommt bei amd hatte ich nicht solche argen probleme:daumen2:


soviel ich weiss ist vega 20 nicht für gamer gedacht. ich hoffe jedoch schwer dass ab 2020 wieder high end amd karten die mit nvidia mithalten können kommen. so eine wieder auferstehung wie bei den cpus durch ryzen wäre wünschenswert.
 

sdgfredg

Gesperrt
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Hatte noch nie Probleme mit Nvidia Treibern, Installiere aber auch nur das was wirklich zählt. *telemetry hust*
 

yojinboFFX

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Hatte auch noch nie Probleme mit Treibern ,ausser....ach ne,das dauert mir jetzt zu lange!
Gruß Yojinbo
 

Tilfred

Software-Overclocker(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

So...

mit dem alten Treiber geht die Grafikkarte. Jetzt fehlt nur noch die Nvidia Systemsteuerung...
 

lucask1994

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Geforce-Treiber 397.31: Fehler mit 1060 bestätigt, vier Fermi-Karten weiterhin als unterstützt angegeben

Hab es versucht läuft auf meiner 1060 nicht dann halt auf den nächsten warten, der alte läuft nach wie vor spitze.
 
Oben Unten