Geforce RTX 4090 kaufen - 14.11.: Sinken Preise im Vorfeld des RTX-4080-Launches? (Ticker)

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 4090 kaufen - 14.11.: Sinken Preise im Vorfeld des RTX-4080-Launches? (Ticker)

Nachdem man in der Launch-Phase nur schwer eine Geforce RTX 4090 kaufen konnte, sieht die Verfügbarkeit inzwischen deutlich besser aus. Zwei Tage vor dem Release von Nvidias zweiter Next-Gen-Grafikkarte RTX 4080 blicken wir gespannt darauf, ob die Preise der RTX 4090 im Vorfeld des Launches zum Sinkflug ansetzen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Geforce RTX 4090 kaufen - 14.11.: Sinken Preise im Vorfeld des RTX-4080-Launches? (Ticker)
 

Sch4rfricht3r

PC-Selbstbauer(in)
Also ohne die Leistung bisher selbst nachvollziehen zu können, muss die 4080 deutlich günstiger werden/sein/bleiben als die 4090. Vor allem im Hinblick auf die 7900XTX, welche gemäß Videogegenüberstellung häufig wohl nah an die 4090 reicht, dabei viel günstiger ist. Obwohl die Karten nicht vergleicht werden können und jeweils andere Zielgruppen ansprechen. Von der AMD-Fraktion wird häufig Raytracing abgetan, welches für mich allerdings ein absolutes "Superfeature" ist. Ohne Raytracing geht bei mir nichts und ich finde es brachial, weshalb ich mir auch die 4090 gegönnt habe.

Ohne RT allerdings und für 1000€ weniger würde ich in jedem Fall die 7900XTX kaufen. Ich bin gespannt was PCGH so zeigen wird, aber wie gesagt gibt bereits 4K Videos in Youtube.
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Welchen Stromanschluss hat die RTX 4080 ?

Die RTX 4080 wird erst am Preis fallen nach Release der RX7900XTX / XT solange versucht Nvidia noch kräftig zu verdienen mit den paar Karten die über den Ladentisch gehen.
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Sollte der Preis der RTX4090 weiter nachgeben, "gönnt" sich ja keiner mehr die RTX4080:D

Ich würde ja eh mit dem Kauf abwarten, zumindest solange, bis das Steckerproblem angegangen wird/gelöst ist...

Hallo Nvidia, halloooooooooooo:P

Gruß
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Die 4090 hat als FE das eindeutig bessere PL Verhältnis als die 4080, da die 4090 massig mehr Funktionseinheiten mehr hat und sogar alle Top-Prozessoren in die Knie zwingt (saugt stellenweise deswegen nur 350 statt 450W).
Warum also unbedrängt direkt nach Start die Preise senken, wenn es keine Konkurrenz gibt?
Das wird höchstens nötig, sobald AMD etwas dagegen hält und die 4080 preislich alt bzw. arg teuer ausschauen lässt.
Aber selbst dann wird ja nur die 4080 abgesenkt werden müssen, die 4090 könnte man als Alleinstellungsmerkmal Thema Leistungskrone den Premium-Aufpreis ja immer noch rechtfertigen.
Es wird höchstens einen leichten Preisnachlass bei den Customs geben, die sich untereinander mit Sonderangeboten um die Kunden kloppen werden, falls denen der Abverkauf nicht schnell genug geht.
Aber das ist doch völlig normal, falls sich jemand der jüngeren Generation noch an Vor-Corona- und Vor-Mining-Zeiten erinnern kann (^^).
 
Zuletzt bearbeitet:

Niktator

Schraubenverwechsler(in)
Also ohne die Leistung bisher selbst nachvollziehen zu können, muss die 4080 deutlich günstiger werden/sein/bleiben als die 4090. Vor allem im Hinblick auf die 7900XTX, welche gemäß Videogegenüberstellung häufig wohl nah an die 4090 reicht, dabei viel günstiger ist. Obwohl die Karten nicht vergleicht werden können und jeweils andere Zielgruppen ansprechen. Von der AMD-Fraktion wird häufig Raytracing abgetan, welches für mich allerdings ein absolutes "Superfeature" ist. Ohne Raytracing geht bei mir nichts und ich finde es brachial, weshalb ich mir auch die 4090 gegönnt habe.

Ohne RT allerdings und für 1000€ weniger würde ich in jedem Fall die 7900XTX kaufen. Ich bin gespannt was PCGH so zeigen wird, aber wie gesagt gibt bereits 4K Videos in Youtube.
Vergleicht? Ja, (es) gibt 4K Videos - aber was genau willst du andeuten?
Alles ziemlich wirr.
 

Sch4rfricht3r

PC-Selbstbauer(in)
Sollte der Preis der RTX4090 weiter nachgeben, "gönnt" sich ja keiner mehr die RTX4080:D

Ich würde ja eh mit dem Kauf abwarten, zumindest solange, bis das Steckerproblem angegangen wird/gelöst ist...

Hallo Nvidia, halloooooooooooo:P

Gruß

Naja mit den doch relativ klaren Anweisungen und hätte man es vorher gewusst, hätte ich die Karte wohl auch gekauft. "Einfach" befolgen, sonst austauschen lassen, wobei dieser Stecker echt Müll ist und AMD macht es meiner Meinung nach besser. Naja heulen hilft nichts.
 

Donboxo

Komplett-PC-Käufer(in)
Die RTX 4090 sinkt im Preis sicherlich nicht. Die verkauft sich an Scalper und Enthusiasten wie geschnitten Brot und ist innerhalb von Minuten ausverkauft. Die Tendenz geht eher zu höheren Preisen...
 

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
Ich finde ihn schon ok im Grundprinzip. Die Probleme sind im Einzelnen, wie z.B. das die Sensepins zu früh Kontakt geben (wurde ja jetzt korrigiert) und dass die Produktionsqualität so schwankt. Das kann man aber dem Stecker als solches nicht anlasten.

Schade ist nur, dass man so wenig Sicherheitsspielraum vorgesehen hat. Wenn Igor's Quelle nicht lügt und NVidia wirklich eigentlich 20 Pins haben wollte, dann muss man sich schon fragen, warum die PCI-SIG dann so knapp kalkuliert hat. Aber Ausbaden muss es NVidia...


Igors Quelle oh Mann !?

:schief:

Roman der8auer hat 800 Watt durch die RTX4090 Karte geballert , und nichts ist verschmort oder verbrannt ! :daumen:
 

Downsampler

BIOS-Overclocker(in)
Warum so eine Diskussion wegen ein paar Produktionsfehlern die in der Kontrolle durchgerutscht sind?

Nvidia soll die paar Karten ersetzten und gut ist.
 

kazzig

Software-Overclocker(in)
Ist ja interessant eigentlich: Uns wird verkauft, dass die Leute immer weniger Geld haben und bereit sind auszugeben. Auf der anderen Seite kommen wirklich diese horrenden Preise zusammen, die trotz allem von einer großen Mehrheit akzeptiert werden - ich bin leicht irritiert :)
 

derneuemann

Volt-Modder(in)
Die RTX 4090 sinkt im Preis sicherlich nicht. Die verkauft sich an Scalper und Enthusiasten wie geschnitten Brot und ist innerhalb von Minuten ausverkauft. Die Tendenz geht eher zu höheren Preisen...
Ich denke auch, das es zum Teil wieder Scalper sind, die mit an der Situation beteiligt sind. Klar gibt es auch private Käufer, aber so unendlich viele sind das sicher nicht. Die absoluten Verkaufszahlen wären sehr interessant, letztendlich glaube ich eher das nur sehr wenige zum Verkauf zur Verfügung stehen.
Ist ja interessant eigentlich: Uns wird verkauft, dass die Leute immer weniger Geld haben und bereit sind auszugeben. Auf der anderen Seite kommen wirklich diese horrenden Preise zusammen, die trotz allem von einer großen Mehrheit akzeptiert werden - ich bin leicht irritiert :)
Ich glaube eher, das sehr wenige Karten im Umlauf sind und daher der Eindruck entsteht.
 
Oben Unten