Geforce RTX 4000: Lieferant erwartet erste Grafikkarten angeblich schon bald

kratos30

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich habe ein Ryzen 9 5950X deswegen keine iGPU meine GTX 980ti ist leider gestorben.

Wenn ich eine 3080ti von EVGA kaufen würde könnte ich innerhalb von 90 Tagen auf eine 4090 per Stepp Up Upgraden, vorausgesetzt bis dahin ist die Grafikkarte auf dem Markt.
Das gute dabei ist das man nur den Preisdifferenz + Umsatzsteuer und Versand bezahlen muss.

Im Grunde würde eine 3080ti mir von der Leistung reichen, aber wenn man für den Preis un paar Wochen grob die doppelte Leistung bekommt ist das dann schon ärgerlich.
Oh ok.
ja du weißt aber ja nicht wann genau die 4090 erscheint und ob die dann auch gleich verfügbar ist.
normal muss mann so um die 2 monate nach release warten bis die verfügbarkeit ganz ok is bzw die guten custom karten kommen.
wenn du unbedingt eine karte brauchst dann würde ich eher ne billige gebrauchte karte (oder ne 3050) holen und dann bei guter verfügbarkeit auf die 4090 wechseln etc.
 

Thunderburne

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn ich eine 3080ti von EVGA kaufen würde könnte ich innerhalb von 90 Tagen auf eine 4090 per Stepp Up Upgraden, vorausgesetzt bis dahin ist die Grafikkarte auf dem Markt.
Ich hab das im Hardwareluxx beim Evga Support angefragt und die sagten das können die Derzeit nicht bestätigen das die Karten ins Step Up gehen!
Das entscheidet sich erst bei Release?
Oder hast du da schriftlich eine andere Info?
 

Mr_Marcel

Kabelverknoter(in)
Ne ich habe da ehrlich gesagt nicht gefragt.

Aber wenn das so ist wie du sagst, ist es am Besten erstmal eine Einstiegsgrafukkarte wie zb eine 3050 zu kaufen und später halt dienä 4xxx.

Ist dann insgesamt dann teuer aber dafür hat man auch im Fall einer RMA einen brauchen Ersatz.

Bzw eine 1660 S würde sehr wahrscheinlich auch Für den Zweck reichen.
 

Spliff_

Kabelverknoter(in)
*gähn*……oh Entschuldigung…ich bin beim lesen des Artikels eingeschlafen….Interessiert diese Grafikkarten-Generation eigentlich noch irgendwelche Leute?

Oh, aber du hast dich jetzt aber offensichtlich mit letzter Kraft hier ins Forum schleppen können, um der Welt mitzuteilen, dass dich das nicht interessiert, was du gerade gelesen hast.

Vielleicht findet sich in der Redaktion ja jemand, der dir ein Fleißbienchen oder ein Gummibärchen für deine Aufopferung schenkt.
 

ren

Schraubenverwechsler(in)
Ich kaufe die 4090 nur, wenn sie sich per SLI mit meiner gerade erworbenen 3090 Ti verbinden lässt. Reicht dann mein 1000 Watt Netzteil noch? Vielleicht eins pro Karte. ;-)

Jetzt mal Spaß bei Seite. Ich bin, wie immer, gespannt wie ein Flitzebogen auf die neue Generation von Nvidia.
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast1668165002

Guest
Aber natürlich...

Ich freue mich schon auf die 4090
Sollte es wirklich doppelte Leistung geben
Dann geht damit 4k120 mit ultra Einstellungen
Zumindest bei fast allen
Desweiteren hat man dann für die aktuellen spiele dann genug rt Leistung

Gibt ja paar spiele die die 3090 in die Knie zwingen

Ich bin auch auf amd gespannt mit ihrer mcm Architektur und ob se die PS auf Straße bringen können und wie es dann mit älteren spielen damit aussieht
Seh ich genauso. Baue gerade für die 4090er einen neuen Rechner mit dem 1600 Watt Corsair Netzteil. Die 3090er geht bei einigen Games ja selbst übertaktet mit Wakü in die Knie. Wer Geld hat kauft sich besser was bei der aktuellen Inflationsrate. Mehr Wert wird es jedenfalls nicht. Die 3090 hat mit Wakü auch über 2 K gekostet. Dafür hab ich aber seit dem Release Spaß. Geld koste jedes Hobby.

Den glauben an AMD hab ich jedenfalls in Bezug auf Grafikarten schon lange verloren. Alles was man bis jetzt weiss, deutet darauf hin, das NVIDIA wieder ziemlich weit vorn liegt. Ich würde mir gern mal wieder eine AMD Graka kaufen, aber im moment sehe ich das nicht.
 

AyC

Software-Overclocker(in)
Meine Vermutung, man hat die Gerüchte über die 4000er Serie und Jahr 2023 nur gestreut um noch mehr 3000er Karten loszuwerden. Bin überzeugt, dass wir 4090 spätestens im Oktober sehen und auch die 4080 und 4070 im Jahr 2022. Der Konkurrenzkampf wird wieder größer, wenn nicht alle Karten einfach so weggehen wegen Mining.
 

kratos30

Komplett-PC-Käufer(in)
Niemand weiß was die 4090 kosten wird und ob sie den verfügbar, in hohen mengen erhältlich ist aber alle reden schon vom Upgrade. Wir wissen nicht einmal was sie am ende kosten wird. Ich persönlich rechne mit 1900 Euro !" und ab da bin ich raus.
Wenn Nvidia der Meinung ist, erstmals die dicken teile rauszubringen , wird es einfach wieder eine von AMD.
Ja ganz einfach weil mir das wert is und ich maximale Leistung will
Und wenn ich schon den lg oled c1 in 83 Zoll hier stehen hab dann möchte ich den auch füttern in 4k 120hz

Man vergisst aber auch wenn man jetzt von einer 3090 upgraded auf ne 4090 das man die 3090 ja dann verkaufen kann kriegst locker 1000 noch dafür so is es dann nicht mehr ganz soviel

Ich hab meine 3090 im Oktober 20 ganz locker und easy zum uvp Preis bekommen
Deswegen mach ich mir da keine Sorgen 😉
Seh ich genauso. Baue gerade für die 4090er einen neuen Rechner mit dem 1600 Watt Corsair Netzteil. Die 3090er geht bei einigen Games ja selbst übertaktet mit Wakü in die Knie. Wer Geld hat kauft sich besser was bei der aktuellen Inflationsrate. Mehr Wert wird es jedenfalls nicht. Die 3090 hat mit Wakü auch über 2 K gekostet. Dafür hab ich aber seit dem Release Spaß. Geld koste jedes Hobby.

Den glauben an AMD hab ich jedenfalls in Bezug auf Grafikarten schon lange verloren. Alles was man bis jetzt weiss, deutet darauf hin, das NVIDIA wieder ziemlich weit vorn liegt. Ich würde mir gern mal wieder eine AMD Graka kaufen, aber im moment sehe ich das nicht.
Da habe ich schon bei meiner 3090 vorgesorgt als ich mein PC (2020) neu gemacht habe
Hab mir ein bequit dark Power Pro 12 mit 1500w gegönnt 😉 (gab's zu dem Zeitpunkt nur als 1200w oder 1500w)

Bei far cry 6 in 4k mit ultra und rt kratze ich gerade so über 60fps aber auch nur weil meine auf 2,1ghz übertaktet is

Aber in paar anderen Spielen (bei mir sinds ca 10) geht se in die Knie

Hier war es goldrichtig gleich am anfang zu kaufen den dann gingen die Preise in verrückte Regionen

Naja mit rdna2 is amd ja wieder an nvidia dran (bis auf rt und dlss) Deswegen kann es durchaus sein das amd auch wieder abliefert
Muss man einfach abwarten
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast1668165002

Guest
Ja ganz einfach weil mir das wert is und ich maximale Leistung will
Und wenn ich schon den lg oled c1 in 83 Zoll hier stehen hab dann möchte ich den auch füttern in 4k 120hz
Genau so ist es.

Man vergisst aber auch wenn man jetzt von einer 3090 upgraded auf ne 4090 das man die 3090 ja dann verkaufen kann kriegst locker 1000 noch dafür so is es dann nicht mehr ganz soviel
Ich hab 2 Kisten. Einen Gaming/Büro PC und einen am TV. Am TV hängt eine 3080ti. Die verkaufe ich, wenn die 4090 kommt. Da baue ich dann die 3090 rein. Ein paar Euro wird es für die TI auch noch geben. Ist von Asus und hat noch über ein Jahr Garantie.

Ich hab meine 3090 im Oktober 20 ganz locker und easy zum uvp Preis bekommen
Deswegen mach ich mir da keine Sorgen 😉
Ich hab auch noch relativ günstig kaufen können, aber dann kam halt noch die Wakü und bessere Kühlpads dazu.

Da habe ich schon bei meiner 3090 vorgesorgt als ich mein PC (2020) neu gemacht habe
Hab mir ein bequit dark Power Pro 12 mit 1500w gegönnt 😉 (gab's zu dem Zeitpunkt nur als 1200w oder 1500w)
Ich baue seit Jahren nur 1000 Watt Netzteile ein, aber das wird mir jetzt mit der 4090 was knapp. Konnte ja keiner ahnen wie der Leistungsbedarf eskaliert.

Bei far cry 6 in 4k mit ultra und rt kratze ich gerade so über 60fps aber auch nur weil meine auf 2,1ghz übertaktet is

Aber in paar anderen Spielen (bei mir sinds ca 10) geht se in die Knie

Hier war es goldrichtig gleich am anfang zu kaufen den dann gingen die Preise in verrückte Regionen
Dito

Naja mit rdna2 is amd ja wieder an nvidia dran (bis auf rt und dlss) Deswegen kann es durchaus sein das amd auch wieder abliefert
Muss man einfach abwarten
Hoffe für AMD, das sie das schaffen. Bin aber ehrlicherweise skeptisch.
 

sethdiabolos

Volt-Modder(in)
hab schon lange ne 4090 bei mir drin gibst in china schon halbes jahr eher.

Tests sind doch schon seit einem Jahr online. Hast Dir echt Zeit mit dem Kauf gelassen.

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
 

TriadFish

Freizeitschrauber(in)
Ne ich habe da ehrlich gesagt nicht gefragt.

Aber wenn das so ist wie du sagst, ist es am Besten erstmal eine Einstiegsgrafukkarte wie zb eine 3050 zu kaufen und später halt dienä 4xxx.

Ist dann insgesamt dann teuer aber dafür hat man auch im Fall einer RMA einen brauchen Ersatz.

Bzw eine 1660 S würde sehr wahrscheinlich auch Für den Zweck reichen.

Jo, der Trend geht zur RMA Backup GPU.. Hauptsache die Hände fangen nicht an zu zittern...
 

Zik7

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Tests sind doch schon seit einem Jahr online. Hast Dir echt Zeit mit dem Kauf gelassen.

Eingebundener Inhalt
An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt.
Für mehr Informationen besuche die Datenschutz-Seite.
Dieses Video habe ich direkt am 01.04.21 geschaut! Konnte ja keiner ahnen, dass er mit dem Verbrauch schon damals recht hatte ;-)
 
Oben Unten