• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3080 Ti: Custom-Designs in der Übersicht - Taktraten, Kühlung, Powerlimits, erste Leistungstests

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3080 Ti: Custom-Designs in der Übersicht - Taktraten, Kühlung, Powerlimits, erste Leistungstests

Auch bei der Geforce RTX 3080 Ti sind die Partner wieder mit bunten, leisen, großen oder unauffälligen Custom-Designs dabei. Wir haben eine erste Auflistung für Sie parat - inklusive Ersteindruck der Grafikkarten, die bereits das PCGH-Testlabor erreicht haben. Wie üblich wird diese Übersicht immer dann erweitert, sobald uns neue Informationen vorliegen.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Geforce RTX 3080 Ti: Custom-Designs in der Übersicht - Taktraten, Kühlung, Powerlimits, erste Leistungstests
 

Krabbat

Freizeitschrauber(in)
Jetzt mal völlig unabhängig der Preise, die sind halt im Moment wie sie sind:

Wenn Ich etwas bei den Custom-Designs interessant finde, dann primär die Lautheit.
Denn die FE ist in der Hinsicht ja echt ne Katastrophe.

Die Leistung kann man sich anhand von Takt und Powerlimit schon in etwa selbst ausmalen, aber die Lautheit ist eigentlich nur durch Tests zu ermitteln.
 

Blowfeld

Freizeitschrauber(in)
Würde ich mir eine TI kaufen (lol), dann wäre bei den Customs der einzig interessante Faktor, wer mir das leiseste Kühlermodell bietet, ohne dass ich Eier auf dem Speicher braten kann... :ka:
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Das schöne an den Preisen ist doch, das man sein Horizont anderen Hobbys widmet, insbesondere im Sommer gibt es diverse Freizeitaktivitäten bei denen man deutlich weniger Geld verbrennt.

Sämtliche Hersteller, Groß- und Zwischenhändler dürfen solange geduldig an meinem Mittelfinger lutschen, bis ich wieder die Leistung bekomme die MIR preislich angemessen erscheint.

Aber auch im Herbst gibt's diverse Aktivitäten und im Winter darf das Snowboard auch wieder von der Wand ins gewohnte kühle Habitat, ich sitze den Wahnsinn aus und unterstütze prinzipbedingt keine exorbitanten Margen für scalpernate und co
 

pgcandre

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ob man die Karte jetzt mag muss jeder für sich entscheiden. Aber was haben die mit der Kühlung gemacht? Während die RTX3080/90 relativ ruhig vor sich hin schnurren. So bläst bei dieser Karte ein Tornado durch das Gehäuse. Dieses mal ist für Interessenten die FE RTX3080Ti gar nicht zu empfehlen. Extrem laut unter last. Da wird MSI und andere Partner bessere Kühlung Liefern. Für viel mehr Euro versteht sich.
 

DonnyPony

Schraubenverwechsler(in)
Das schöne an den Preisen ist doch, das man sein Horizont anderen Hobbys widmet, insbesondere im Sommer gibt es diverse Freizeitaktivitäten bei denen man deutlich weniger Geld verbrennt.

Sämtliche Hersteller, Groß- und Zwischenhändler dürfen solange geduldig an meinem Mittelfinger lutschen, bis ich wieder die Leistung bekomme die MIR preislich angemessen erscheint.

Aber auch im Herbst gibt's diverse Aktivitäten und im Winter darf das Snowboard auch wieder von der Wand ins gewohnte kühle Habitat, ich sitze den Wahnsinn aus und unterstütze prinzipbedingt keine exorbitanten Margen für scalpernate und co
Genau das selbe hab ich mir auch gedacht. Ich hab noch ne 1080ti drin. Bei diesen aktuellen Preisen bin ich definitiv raus. Die Zeiten in denen ich so bekloppt war und das Geld ausgegeben hätte sind schon vorbei 🤣

Ich werde mit Sicherheit keine Karte über UVP (ggf geringer Aufpreis bei custom Modellen) kaufen.

Also für die Mehrleistung der 3080ti zur 3080 ist sie einfach viel zu teuer

Meine Herren, PC ist ein Recht teures Hobby geworden

Schöne Grüße
Donny
 

Nuklon

Freizeitschrauber(in)
Würde ich mir eine TI kaufen (lol), dann wäre bei den Customs der einzig interessante Faktor, wer mir das leiseste Kühlermodell bietet, ohne dass ich Eier auf dem Speicher braten kann... :ka:
Aber Aber, du brauchst doch die Gaming Superstar Xtreme Rocket Blaster Edition mit dreifach leuchtenden LED und handgebürsteten Aluaufsatz in Atomic Green für nur 500€ Aufpreis um sie im Gehäuse dann nicht zu sehen. Das bissl Lüfterknarzen und Spulenrasseln. Jetzt hab dich doch mal nicht so. :ugly:
 

mikemarkus

Schraubenverwechsler(in)
Solange generell die Preise so hoch angesetzt werden, sollte niemand zuschlagen. Preisaufschlag im Verhältnis zum Leistungsplus der Ti Variante stehen in absolut keinem Verhältnis. Von daher sollte umso weniger jemand zuschlagen. Und diejenigen, die zuschlagen, machen sich absolut keine Gedanken und lassen die Marktwirtschaft noch weiter eskalieren. Die Menschheit macht sich selber fertig.🤦🏻🤷🏻
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Das schöne an den Preisen ist doch, das man sein Horizont anderen Hobbys widmet
Zusätzlich (was ich eher bemerke) ist es so, dass man alte Hardware länger als üblich nutzt und nicht schon austauscht obwohl es eigentlich noch nicht nötig wäre.

Seien wir ehrlich - hätte eine 3080Ti wie in den guten alten Zeiten für 800€ im Regal gestanden hätte ich meine 2080 versetzt und ne 3080Ti (oder 6900XT...) gekauft. Etwas optimiert/undervolted auf ~250W und wohl noch gute +50% Mehrleistung mitgenommen (was für mich so die Mindestgrenze ist was kommen muss).

Und jetzt? Wird meine RTX2080 demnächst 3 Jahre alt. Da ich keine großartige Besserung am Markt erwarte werde ich wohl erst zur nächsten Gen wieder aufrüsten (wenn die 50% Mehrleistung wohl schon die neue Mittelklasse schafft :ugly:) weil diese Preise zahle ich sicher nicht. Aber große Einschränkungen habe ich nicht bemerkt.

Ok, das mag daran liegen dass ich durch veränderte Lebensgewohnheiten (mit 35 ists etwas anders als mit 25 oder gar 15) sowieso weniger Zeit und Priorität aufs zocken lege aber dennoch ists interessant wenn man (obwohl sachlich ohnehin schon klar) auch tatsächlich bemerkt, wie gering eigentlich die Einschränkungen ausfallen wenn man halt einfach mal nicht(s) aufrüstet. :ka:


Lange Rede kurzer Sinn: NV kann Ampere behalten. Bei der RTX4000 schau ich mal wieder rein.
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Nvidia produziert ja weder 3080, noch 3090, die produzieren den GA102. Das ist der Chip der auf dem Tisch liegt, der Produktname wird nur von der PR draufgedruckt.

Gelinde gesagt hat die PR in dem Fall das gleiche Niveau wie Schalke 04.

Denn die Leistung der Karte ist fast 3090 Niveau und auch der Preis ist fast 3090 Niveau. Ich behaupte es wäre viel besser angekommen, die Karte als 3090 Mini zu vermarkten. Weniger RAM, vernachlässigbar langsamer, weniger Preis, fertig.

Aber nein, Nvidia wollte einen Vergleich zu der Karte machen die seit ihrer UVP Ankündigung die heißeste Karte auf dem Markt war. Das ist auf ganzer Linie gescheitert. Auf die 3090 sind weniger Leute heiß, aber anschließend auch weniger Leute sauer, wenn sie "immer noch zu teuer ist". Aber die 3080 wollten mehr Leute haben, wenn deren Preis jedoch durch die Decke geht sind viel mehr Leute sauer.

Nvidia kann schon mal planen den PR Schaden mit einer Super Serie versuchen zu reparieren. Und der Aufsichtsrat kann sich derweil darum kümmern, dass die PR auf Standard 21. Jahrhundert gebracht wird.
 

Mitchpuken

Software-Overclocker(in)
Custom Designs sind so langweilig geworden... Mich würde interessieren, wie die Karten mit 2x 120mm Lüftern laufen. Noch besser mit Aftermarket Kühler, sollten diese noch existieren :D
 

JackA

Volt-Modder(in)
Das schöne an den Preisen ist doch, das man sein Horizont anderen Hobbys widmet, insbesondere im Sommer gibt es diverse Freizeitaktivitäten bei denen man deutlich weniger Geld verbrennt.
Exakt so mache ich das. Für das Geld so einer Grafikkarte habe ich mich mit einer Profi DSLM incl. Profi Objektiv eingedeckt und bin halt jetzt mehr draussen als drinnen. Nicht nur schöne Familien-Bilder entstehen da für die Verwandten, sondern auch welche, die man sich auf Leinwand ausdrucken lassen kann...
DSCF1404b.JPG


DSCF0420c.JPG
 

McWhopper

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Gibt es mittlerweile eine aktualisierte Tabelle (der Tabelle aus dem Bericht) aus der das maximale Powerbudget der unterschiedlichen Karten ersichtlich ist? Wäre super wenn die Tabelle mit der Zeit noch vervollständigt wird :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten