• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Geforce RTX 3080 & Co. kaufen: Günstige Grafikkarten bei Saturn

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Geforce RTX 3080 & Co. kaufen: Günstige Grafikkarten bei Saturn

Wer eine Grafikkarte kaufen möchte, findet bei Saturn derzeit vergleichsweise günstige GPUs wie die Nvidia Geforce RTX 3080 oder Geforce RTX 3070 Ti lieferbar.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Geforce RTX 3080 & Co. kaufen: Günstige Grafikkarten bei Saturn
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
die Preise "nur" eine Stufe nach oben geschoben
3060 => zum Preis einer 3070
3070 => zum Preis einer 3080
3080 => zum Preis einer 3080Ti
3080Ti => zum Preis eines DERP
 

rouki999

Freizeitschrauber(in)
Ich finde es irgendwie fragwürdig in einer Werbung günstig zu verwenden, wenn man mit den Karten meilenweit vom UVP weg ist. Für mich ist günstig, wenn es unter dem UVP zu haben ist. Sprich Preis-Leistung ist besser als das was der Hersteller dafür vorschlägt, alles andere ist teurer und damit ungünstig oder bei den momentanen Preisen eher Wucher oder Gier von gewissen Händlern genannt, egal welcher für den massiven Preisaufschlag in der Kette verantwortlich ist.
 

Gavin80

Kabelverknoter(in)
naja, man spricht ja von VERGLEICHSWEISE günstig. Und im Vergleich zu manch anderen "Angeboten" ist das eben schon günstig. Im Vergleich zur UVP natürlich nicht
 

Ranzen

PC-Selbstbauer(in)
Ich hatte glück habe eine 3070 TI von Asus tuf gaming für 720 € bekommen.
wen man das Netzteil mit abzieht. das kostet an die 130 €

Wa ein Angebot bei Notebooksbilliger.de eine 3070 TI Tuf Gaming und ein Asus Netzteil 750 Watt.
da ich sowieso ein Neues brauchte war der preis in Ordnung
 

BenW

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei Saturn ist keine einzige der 3060er lieferbar. Da bringen theoretisch relativ niedrige Preise herzlich wenig...
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
Ich finde es irgendwie fragwürdig in einer Werbung günstig zu verwenden, wenn man mit den Karten meilenweit vom UVP weg ist. Für mich ist günstig, wenn es unter dem UVP zu haben ist. Sprich Preis-Leistung ist besser als das was der Hersteller dafür vorschlägt, alles andere ist teurer und damit ungünstig oder bei den momentanen Preisen eher Wucher oder Gier von gewissen Händlern genannt, egal welcher für den massiven Preisaufschlag in der Kette verantwortlich ist.

Wetten morgen kommt der Alternate Werbeartikel wo die Karten leicht drunter sind?

Das ist nicht günstig, nichtmal vor 1 Woche wäre das günstig gewesen. Die Händler kriegen nur gerade den Angstschweiß weil sie die Lager voll haben mit sehr teuer eingekauften Karten. Wartet einfach ab. Das ist ja nichtmal UVP.

Ich selbst hab schon zuviel für ne 3080 gezahlt vor Monaten, aber das war weit unter dem was PCGH hier als "günstig" betitelt.
 

jugorwski

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Bevor ich eine Zotac kaufe, kaufe ich lieber gar keine. Nur schlechte Erfahrungen gemacht und laut sind sie alle.
 

rouki999

Freizeitschrauber(in)
Wetten morgen kommt der Alternate Werbeartikel wo die Karten leicht drunter sind?

Das ist nicht günstig, nichtmal vor 1 Woche wäre das günstig gewesen. Die Händler kriegen nur gerade den Angstschweiß weil sie die Lager voll haben mit sehr teuer eingekauften Karten. Wartet einfach ab. Das ist ja nichtmal UVP.

Ich selbst hab schon zuviel für ne 3080 gezahlt vor Monaten, aber das war weit unter dem was PCGH hier als "günstig" betitelt.

Aber nach IgorLabs Artikel bezweifel ist, dass die Preise groß weiter nach unten gehen. Ich denke die werden eher in dem Bereich wo sie jetzt sind, um 50€ mehr mal weniger hin und her schwanken.
Ich habe die Gerneration schon abgeschrieben und warte auf die nächste Gen.
Ich hoffe eher mehr das nicht Nvidia und AMD auf den Train aufspringen und einfach die UVP Preise da ansetzen, wo momentan die Preise sind. Ansonsten bin ich beim Zocken mitm PC dann irgendwann gänzlich raus und investiere das Geld in ein anderes Hobby wo Preis-Leistung für mich besser ist^^
 

Waupee

Freizeitschrauber(in)
Mußte mir echt das lachen verkneifen beim lesen von Günstig und dann die Preise gesehen :-)

Ne die übertreiben es die Titan damals war wohl erst mal der Testballon um auszulooten wieviel mal so

verlangen kann :-)

Muß ich ab jetzt nur noch Einsteiger Karten kaufen die dann bis 350€ Kosten :-)
 

DarthSlayer

Freizeitschrauber(in)
Mußte mir echt das lachen verkneifen beim lesen von Günstig und dann die Preise gesehen :-)

Ne die übertreiben es die Titan damals war wohl erst mal der Testballon um auszulooten wieviel mal so

verlangen kann :-)

Muß ich ab jetzt nur noch Einsteiger Karten kaufen die dann bis 350€ Kosten :-)
Wieso ? eine 3080er für 1.199 € ist sehr viel günstiger wie lange schon nicht mehr
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
schon für 1199€....was fürn schnapper nur lächerliche UVP + 100%
Da müsste sowas stehen wie, nur noch ab 200% UVP statt 400%+
"Günstig" oder "Schon" sind bei preis verdoppelungen bis vervierfachungen im grunde Nie angebracht

Die Auswirkungen der Streiks an den Häfen wirkt sich einige Monate aus.
Die Auswirkungen des "Suez Staus" wird laut Redereien mindestens bis Ende des Jahres dauern, ehr länger.
Die Grippe mit lediglich neuem Namen, mehrere Jahre bis wir bei Variante "Z" Angekommen sind
Und die Gier bleibt so lange es die Menscheit gibt.

Also die sowiso Horende UVP bleibt weiterhin ein feuchter Traum für Scalper. Und ein Kaum erreichbarer für die Masse.
Ich leg mir schon mal was extra für den Ersten Renten-Gaming-PC 2053 zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bauchklatscher

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich finde es irgendwie fragwürdig in einer Werbung günstig zu verwenden, wenn man mit den Karten meilenweit vom UVP weg ist.
Das ist nicht fragwürdig, denn die UVP ist kein zwingender Bestandteil der Preisbildung in unserer sozialen Marktwirtschaft. Für Luxusgüter wie High End Grafikkarten gibt es keinen Anspruch auf den UVP Preis.
Deshalb ist auch Werbung nicht fragwürdig.

Definition von "günstig".
"durch seine Art oder [zufällige] Beschaffenheit geeignet, jemandem einen Vorteil oder Gewinn zu verschaffen, die Vorzüge einer Person oder Sache zur Geltung zu bringen, ein Vorhaben oder das Gedeihen einer Sache zu fördern "eine günstige Gelegenheit"
Eine günstige Gelegenheit stellt es bereits dar, ein Produkt bei den beworbenen Händlern zu einem vergleichsweise günstigen Preis zu ergattern.
Für mich ist günstig, wenn es unter dem UVP zu haben ist.
Ob etwas günstig ist, liegt im Auge des Betrachters.
Derart wertendes Vokabular zu nutzen, ist schwerlich begründbar.
Sprich Preis-Leistung ist besser als das was der Hersteller dafür vorschlägt, alles andere ist teurer und damit ungünstig oder bei den momentanen Preisen eher Wucher oder Gier von gewissen Händlern genannt
Dir ist wohl nicht geläufig, was Angebot und Nachfrage auslösen.
Nämlich eine Erhöhung des Preises, ganz unabhängig von Gier.
Wucher liegt zudem nicht vor, denn es handelt sich um ein Luxusgut, zu marktüblichen Preisen.
Wie weit wollen wir noch relativieren? Das ist nach wie vor Wucher.
Bitte schau dir mal die Definition von Wucher an.
"Um einen Preis als Wucher zu bezeichnen, muss er mindestens doppelt so hoch sein wie marktüblich. "
Die Marktüblichen Preise aktueller Grafikkarten sind geläufig und obige Händler verlangen zum Teil weniger.
Damit ist es kein Wucher.
 

Bauchklatscher

Komplett-PC-Käufer(in)
schon für 1199€....was fürn schnapper nur lächerliche UVP + 100%
Die UVP für das Customdesign dürfte nahe der 800 Euro Marke liegen.
Eine verdoppelte UVP entspräche somit rund 1600 Euro.

Die Auswirkungen der Streiks an den Häfen wirkt sich einige Monate aus.
Die Auswirkungen des "Suez Staus" wird laut Redereien mindestens bis Ende des Jahres dauern, ehr länger.
Die Grippe mit lediglich neuem Namen, mehrere Jahre bis wir bei Variante "Z" Angekommen sind
Und die Gier bleibt so lange es die Menscheit gibt.
Und vor dem Hintergrund der derzeitigen Lage sind die Preise für viele Käufer verhältnismäßig günstig.
Möchtest du ein Eis in Venedig genießen, wird ortsgebunden auch hier ein Aufschlag fällig sein.
Wundert ihr euch im PCGH-Team immer noch, warum ihr ständig negative Kritik für eure GPU-Artikel bekommt?
Ich denke das liegt an der toxischen Community, nicht an den GPU-Artikeln.
Mitunter scheint jeder unverdächtige GPU Artikel einen Aufreger darzustellen.
Systembuilder müssen auch dann ihr Geld verdienen, wenn Hardwarepreise steigen.
Darunter zähle ich die PCGH PCs von Alternate, preislich ist das gesehene in Ordnung.
 

rouki999

Freizeitschrauber(in)
@Bauchklatscher mir ist durchaus wohl bekannt wie man günstig, Angebot und Nachfrage im Bereich BWL definiert und berechnet. Aber bitte erspare uns dein BWL-Geblubber!

Wenn du die Preise als günstig empfindest, dann greif zu. Die Händler werden sich freuen. In meinen Augen hat es nichts mit günstig zu tun, weil die Preise keiner Preis-Leistung mehr entsprechen, da ist auch vollkommen egal wie es die BWL-Definition runterblubbert.

Davon abgesehen beschreibst du jeder der angegebenen Grafikkarten als Luxusgut, weil man ja ohne Leben kann. Naja ok, es gibt aber bestimmt auch einige, für die es kein Luxusgut darstellt, sondern ein Produktionsfaktor.
Aber bitte spar dir jetzt deinen BWL-Blödsinn, wenn du mit Steuerrecht und Co. kommst, weil man es ja verrrechnen kann in der Bilanz usw.
 

DarthSlayer

Freizeitschrauber(in)
schon für 1199€....was fürn schnapper nur lächerliche UVP + 100%
Da müsste sowas stehen wie, nur noch ab 200% UVP statt 400%+
"Günstig" oder "Schon" sind bei preis verdoppelungen bis vervierfachungen im grunde Nie angebracht

Die Auswirkungen der Streiks an den Häfen wirkt sich einige Monate aus.
Die Auswirkungen des "Suez Staus" wird laut Redereien mindestens bis Ende des Jahres dauern, ehr länger.
Die Grippe mit lediglich neuem Namen, mehrere Jahre bis wir bei Variante "Z" Angekommen sind
Und die Gier bleibt so lange es die Menscheit gibt.

Also die sowiso Horende UVP bleibt weiterhin ein feuchter Traum für Scalper. Und ein Kaum erreichbarer für die Masse.
Ich leg mir schon mal was extra für den Ersten Renten-Gaming-PC 2053 zurück.
Das ist nicht ganz richtig ! Das sind hier bei Saturn Custom Modelle und nicht die scheiss founders Edition. Deswegen habe ich in Nov für meine 3080er auch 900 € bezahlt wo die Founders Editionen für 700 erhältlich waren aber dafür sind sie auch schneller wenn ich die letzten Benachmarkpunkte von Grafikkarten hier bedenke und die 3090er als founders Edition hatte hier bei 3dMark 20.200 Punkte und ich mit meiner 3080er Custom Modell OC 19.850 raus bekomme
 

Bauchklatscher

Komplett-PC-Käufer(in)
Wenn du die Preise als günstig empfindest, dann greif zu.
Ist abhängig vom Blinkwinkel. Momentan genieße ich den Sommer und kaufe deshalb nicht.
In Anbetracht der Umstände, Lieferknappheit, Corona, Mining, Homescooling und anderer Faktoren, finde ich die Preise vergleichsweise günstig, da für meine Begriffe AMD als Konkurrent ein deutlich schlechteres Verhältnis zwischen Preis und Leistung aufweist.
Das ist doch kein Artikel. Das hier ist Affiliate-Link Werbung.
Und ein Online und Print Magazin muss auch irgendwo her ihre Einnahmen generieren.
Schließlich konsumiert ihr deren Inhalte gerade kostenfrei.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Das ist doch kein Artikel. Das hier ist Affiliate-Link Werbung.
Eben jenes dachte ich auch, allerdings finde ich nicht die entsprechende Kennzeichnung.

Und ein Online und Print Magazin muss auch irgendwo her ihre Einnahmen generieren.
Schließlich konsumiert ihr deren Inhalte gerade kostenfrei.
Also ich empfinde deine ständigen Witze eher unlustig, wenn du das ernst meinen solltest, entschuldige ich mich vielmals!

Vielen jüngeren Semestern sind ja tiefere Zusammenhänge teilweise gar nicht mehr bewusst und manch einer war stets Kreide holen...
 

Bauchklatscher

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich empfinde deine ständigen Witze eher unlustig, wenn du das ernst meinen solltest, entschuldige ich mich vielmals!
Entschuldigung angenommen, es ist nämlich ernst gemeint.:)
Vielen jüngeren Semestern sind ja tiefere Zusammenhänge teilweise gar nicht mehr bewusst...
Das sehe ich auch so, deshalb habe ich darauf hingewiesen, dass Computec ihre Mitarbeiter nicht von Luft und Liebe bezahlt und daher Werbung eine notwendige Einnahmequelle darstellt.
 

6Pac

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sauft ihr Lack ? ;) Ich sehe keine einzige Grafikkarte günstig.
Sehe es doch wohlwollend.
Evtl. macht es dich glücklich. :D

Zitat Duden

Bedeutungen
a) durch seine Art oder [zufällige] Beschaffenheit geeignet, jemandem einen Vorteil oder Gewinn zu verschaffen,
die Vorzüge einer Person oder Sache zur Geltung zu bringen, ein Vorhaben oder das Gedeihen einer Sache zu fördern
b) billig, preiswert

Synonyme zu günstig
aussichtsreich, Erfolg versprechend, förderlich, glücklich

Herkunft
mittelhochdeutsch günstic = wohlwollend
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Die UVP für das Customdesign dürfte nahe der 800 Euro Marke liegen.
Eine verdoppelte UVP entspräche somit rund 1600 Euro.


Und vor dem Hintergrund der derzeitigen Lage sind die Preise für viele Käufer verhältnismäßig günstig.
Möchtest du ein Eis in Venedig genießen, wird ortsgebunden auch hier ein Aufschlag fällig sein.

...
Wenn man Italienischer Bürger ist Zahlt man dort nur in seltenen ausnahmefällen die Touristen Preise...;)
Aber ich weiß schon was du meinst. Dem Stimme ich nicht zu.
Im Verhältniss zu was? Wenn ich etwas ins Verhältnis zum teuersten stelle ist teuer natürlich schon günstig.

Wo wir schon mal bei waagen auslegungen sind im bezug auf "günstig"
Die Karte Kostet das doppelte wie eine gleichwertige direkt vom GPU-Hersteller.

Also wenn angeblich Teuer=Günstig ist nur weil es noch teurere Anbieter gibt. Dann darf ich auch momentan übliche Marktpreise von Customs mit der Günstmöglichsten Variante dieser GPU die theoretisch zur UVP zu haben ist vergleichen
 

Bauchklatscher

Komplett-PC-Käufer(in)
Im verhältniss zu was? Wenn ich etwas ins verhältnis zum teuersten stelle ist teuer natürlich schon günstig.
Im Verhältnis zur derzeitigen Lage im Halbleitermarkt.
Dann darf ich auch momentan übliche Marktpreise mit der Günstmöglichsten Variante dieser GPU die theoretisch zur UVP zu haben ist vergleichen
Nur existiert es für den "günstmöglichsten Preis" kaum ein Angebot.
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
Nur existiert es für den "günstmöglichsten Preis" kaum ein Angebot.
Es ist Kaufbar schlicht und ergreifend. Es wird Angeboten, man muss nur rechtzeitig zuschlagen. so einfach ist das!


Edit
Probleme des Halbleitermarktes machen zwar einen guten Teil des Preies.
Hat aber nichts damit zu tun das ich ein überteuertes Produkt nicht ins Verhältnis mit willkürlich gewälten Ausführungen der teuersten Karten stellen kann, nur um dann zu behaupten es wäre günstig. Denn es gibt diese(willkürlich) Real für die Hälte des angeblich günstigen Preies

Mag sein das es dieses bestimmte Modell momentan nicht günstiger gibt. Dennoch ist es wesentlich mehr als das Ding selbst mit Custom-Aufschlag Kostet Und 100% mehr als die gleichwertige zur UVP
 
Zuletzt bearbeitet:

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
Die Werbung ist ja mal echt dreist.Zualerst ja es stimmt bei saturn gibt es die gpu zu fast UVP
Die einzige gpu die das erfüllt ist ab uind an mit viel glück asus dual rtx3060 für 379€
Mein favorite leider ist die in milliekunden vergriffen
Da scheint ein bot die immer aufzukaufen und asbald in ebay wiederverkauft zu werden für die üblichen 600€
Einzig hat man die chance ab und an eine 329€ wertige gpu für 500€ zu bekommen .
Und das bei all den anderen üblichen verdächtigen

Nun allgemein derzeit sind gpu rar alle überteuer meist zur doppelten uvp man kann sich sein modell nicht mehr aussuchen selbst vorgänger gen sind ausverkauft.
Bei mir ist der fall so die rtx3060 wäre ideal wenn diese 299€ kosten würde.
Die rtx3060ti wär von der Leistung sinnvoller aber derzeit gar nicht zu bekommen wenn dann die FE.
Nvidia hat mehr gpu produzieren lassen wie nie zuvor wo sind die alle hin mehr spieler wirds kaum gegeben haben und wenn haben die eher einen FertigPc bevorzugt. bzw leistungsklassen unterhalb von 200€ und weil diese auch kaum noch gibt liegt dem Schluss nah das alles ins mining gewandert ist.
Das wird sich rächen mit ner Flut an gebr gpu derzeit ist noch nicht Schluss bei mining die nachfrage an neuen ist stark gesunken daher die bessere Verfügbarkeit aber der gebr verkauf startet ab dann wenn ep1556 kommt august.
Das macht pow mining überflüssig besser gesagt mit dem update einer zeitbombe difficult bomb die spätestens dez zündet.
Folgend verkaufen die farmen ab august ihren bestand.
Wer jetzt kauft hat echt keine Wahl oder keine Geduld.
ich greife nur beim 379€ Angebot zu aber da muss man schon arg schnell sein.

Normal müssten die gpu so geordnet sein
rtx3050 verschoben aktuell wäre aber sicher erschienen ohne mining boom 150€
rtx3050ti 200€ dasselbe
rtx3060 250€ real sind wir bei 599-1000€ uvp 329€ einzigste option für mich wenn nahe der uvp
rtx3060ti 300€ real 749-1200€ uvp 419€ alternative aber derzeit indiskutable
rtx3070 400€ real 950-1300€ uvp 519€
rtx3070ti450€ real 900€ uvp 599€
rtx3080 650€ real 1500€ uvp 719€
rtx3080ti 800€ real 1600€ uvp 1199€
rtx3090 1000€ real 2000€ uvp 1499€

Nun zu amd
die haben generell ein chipmangel der real sind abseits von amd.com wo es die gpu wirklich zur uvp gibt aber eher homöopathischen dosen.
Aber die chance ist da hatte selber die option

rx6600 kommt august vermutet 349€ uvp wert max 199€
rx6600xt uvp 399€ wert max 299€
rx6700 wird wohl nie kommen wert 349€
rx6700xt uvp 480€ wert max 399€
rx6800 uvp 580€ wert max 499€
rx6800xt uvp 649€ wert 549€
rx6900xt uvp 999€ wert 899€
Die aib preise sind jenseits von gut und böse also wenn amd dann die ref karte von amd.com
Das min sind etwa doppelte uvp bei amd derzeit.

P/L aktuell sind nur amd aib Modelle 749€ rx6700xt ab und an für 649€ zu bekommen Nachteil treiber bei älteren spielen sehr Eigen. Nix für retro gamer.(Spiele ab 10 Jahre und älter)
Der Nachfolgelnde ist wenn zu bekommen rtx3060ti für max 629€ meist eher Richtung 699€
Vom preis an Sich also ohne Leistung nur die rtx3060 wenn eine die 500€ nicht weh tun.


Allen anderen insbesondere Einsteigerbereich lasst es, alle sonstigen gpu sind spätestens 2023 eol und nur noch für retro gaming interessant.
Mit retro meine ich spiele bis 2020 alle ab dann ist teilweise nicht mehr spielbar oder startet nicht mehr.
Das hat 2 gründe
Vram zu klein derzeit reichen noch 6gb aus
zweitens renderleistung

Gutes bsp
gears tactics von der renderleistung würde eine gtx460/60 oder hd57xx reichen (1gb vram ) aber der vram ist leider zu klein min 2gb vram muss man haben
low bei meiner gpu 1,5gb vram und 310fps gtx460/560 25% dessen
310/100*25=77fps wäre da nicht der framebuffer der zu klein ist.
positiv eine gt1030 mit 2gb vram läuft das spiel locker
ähnlich zu vega gcn5,1 bis gcn5,0 8 10 11 von den igp thema laptop igp
anderes bsp anno 1800 low 1080p 1,76gb vram un 275fps ergo
275/100*25=69fps
amd Gegenpart gibt es derzeit nicht die rx550 wäre eine option auch etwa 40% dessen was eine gtx1060 kann.
Dafür leidet die gpu extrem unter dem SI von nur 64bit
kein option da die 2gb vram schon jetzt unbrauchbar für neue games ist bleibt nur die gtx1050ti mit etwa 63% dessen was eine gtx1060 kann
und die rtx1650 was etwa 78% dessen was die gtx1060 kann.

Die gtx1060 sowie rx4/580 sind das minimum aktuell.
2016 erschienen damals für 279€ und 249€
Aktuell braucht man echt tiefe Taschen wenn man einen Pc bauen will. Der fürs gaming ist für die nächsten 3 Jahre
Alles unterhalb einer rtx3060 lohnt nicht
amd hat nix in dem Preisbereich und der Reste verkauf ist abgeschlossen.
Und neue Einsteiger gpu bis 200€ gibt es nicht.
So schlimm war es noch nie
wer unbedingt haben will muss zur Konsole oder zum Fertig pc greifen und min 1600€ hinlegen wo früher max 900€ Reichten.
Für Aufrüster muss man sagen Geduld die zeit wird kommen.
Danke Mining
 
Zuletzt bearbeitet:

Straycatsfan

Software-Overclocker(in)
Die Werbung ist ja mal echt dreist.Zualerst ja es stimmt bei saturn gibt es die gpu zu fast UVP
Die einzige gpu die das erfüllt ist ab uind an mit viel glück asus dual rtx3060 für 379€
Mein favorite leider ist die in milliekunden vergriffen
Da scheint ein bot die immer aufzukaufen und asbald in ebay wiederverkauft zu werden für die üblichen 600€
Einzig hat man die chance ab und an eine 329€ wertige gpu für 500€ zu bekommen .
Und das bei all den anderen üblichen verdächtigen

Nun allgemein derzeit sid gpu rar alle überteier meiyt zur doppelten uvp man kann sich sein modell nicht mehr aussuchen selbst vorgänger gen sind ausverkauft.
Bei mir ist der fall so die rtx3060 wäre ideal wenn diese 299€ kosten würde.
Die rtx3060ti wär von der leistung sinnvoller aber derzeit gar nicht zu bekommen wenn dann die FE.
Nviida hat mehr gpu produziere lassen wie nie zuvor wo sind die alle hion mehr spieler wirs kaum gegeben haben und wenn haben die eher enne fertigPc bevorzugt. bzw leistungsklassen unterhalb von 200€ und weil diese auch kaum noch gibt liegt dem Schluss nah das alles ins mining gewandert ist.
das wird sich rächen mit ner flut anb gebr gpu dezeit ist novh nicht schluss bei minin g die nachfrage an neuen iszt stark gesunken daher die bessere verfügbarkeit aber der gebr verkauf staret ab dann wenn ep1556 kommt august.
Das macht pow mining überflüssig besser gesgt mit dem update einer zeitbombe difficult bomb die spätestens dez zündet
Folgend verkaufen die farmen ab august ihren bestand.
Wer jetzt kauft hat echt keine Wahl oder keine Geduld.
ich greife nur beim 379€ Angebot zu aber da muss man schon arg schnell sein.

Normal müssten die gpu so geordnet sein
rtx3050 verschoben aktuell wäre aber sicher erschienen ohne mining boom 150€
rtx3050ti 200€ dasselbe
rtx3060 250€ real sind wir bei 599-1000€ uvp 329€ eingste option für mich wenn nahe der uvp
rtx3060ti 300€ real 749-1200€ uvp 419€ alternative aber derzeit indiskutable
rtx3070 400€ real 950-1300€ uvp 519€
rtx3070ti450€ real 900€ uvp 599€
rtx3080 650€ real 1500€ uvp 719€
rtx3080ti 800€ real 1600€ uvp 1199€
rtx3090 1000€ real 2000€ uvp 1499€

Nun zu amd
die haben generell ein chipmangel der real sind abseiots von amd-.com wo es die gpu wirklich zur uvp gibt aber eher homöopathischen dosen.
Aber die chance ist da hatte selber die option

rx6600 komt august vermutet 349€ uvp wert max 199€
rx6600xt uvp 399€ wert max 299€
rx6700 wird wohl nie kommen wert 349€
rx6700xt uvp 480€ wert max 399€
rx6800 uvp 580€ wert max 499€
rx6800xt uvp 649€ wert 549€
rx6900xt uvp 999€ wert 899€
Die aib preise sind jenseits von gut und böse also wenn amd dann die ref karte von amd.com
Das min sind etwa doppelte uvp bei amd derzeit.

P/L aktuell sind nur amd aib Modelle 749€ rx6700xt ab und an für 649€ zu bekommen Nachteil treiber bei älteren spielen sehr Eigen. Nix für retro gamer.(Spiele ab 10 Jahre und älter)
Der Nachfolger ist wenn zu bekommen rtx3060ti für max 629€ meist eher Richtung 699€
Vom preis an Sich also ohne Leistung nur die rtx3060 wenn eine die 500€ nicht weh tun.


Allen anderen insbesondere Einsteigerbereich lasst es, alle sonstigen gpu sind spätestens 2023 eol und nur noch für retro gaming interessant.
Mit retro meine ich spiele bis 2020 alle ab dann ist teilweise nicht mehr spielbar oder startet nicht mehr.
Das hat 2 gründe
Vram zu klein derzeit rechen noch 6gb aus
zweitens renderleistung

Gutes bsp
gears tactics von der renderleistung würde eine gtx460/60 oder hd57xx reichen (1gb vram ) aber der vram ist leider zu klein min 2gb vram muss man haben
low bei meiner gpu 1,5gb vram und 310fps gtx460/560 25% dessen
310/100*25=77fps wäre da nicht der framebuffer der zu klein ist.
positiv eine gt1030 mit 2gb vram läuft das spiel locker
ähnlich zu vega gcn5,1 bis gcn5,0 8 10 11 von den igp thema laptop igp
anderes bsp anno 1800 low 1080p 1,76gb vram un 275fps ergo
275/100*25=69fps
amd Gegenpart gibt es derzeit nicht die rx550 wäre eine option auch etwa 40% dessen was eine gtx1060 kann.
Dafür leidet die gpu extrem unter dem SI von nur 64bit
kein option da die 2gb vram schon jetzt unbrauchbar für neue games ist bleibt nur die gtx1050ti mit etwa 63% dessen was eine gtx1060 kann
und die rtx1650 wa etwa 78% dessen was die gtx1060 kann
Die gtx1060 sowie rx4/580 sind das minimum aktuell.
2016 erschienen damals für 279€ und 249€
Aktuell braucht man echt tiefe Taschen wenn man einen Pc bauen will. Der fürs gaming ist für die nächsten 3 Jahre
Alles unterhalb einer rtx3060 lohnt nicht
amd hat nix in dem Preisbereich und der Reste verkauf ist abgeschlossen.
Und neue Einsteiger gpu bis 200€ gibt es nicht.
So schlimm war es noch nie
wer unbedingt haben will muss zur Konsole oder zum Fertig pc greifen und min 1600€ hinlegen wo früher max 900€ Reichten.
Für Aufrüster muss man sagen Geduld die zeit wird kommen.
Danke Mining




wende dich doch mal an scalpernate, die haben das was du suchst zum top Preis.....)
 

SiSaSyco

Schraubenverwechsler(in)
Ich bin so froh, dass ich im Januar das Glück hatte bei Mediamarkt eine Asus RTX 3080 TUF OC ergattern zu können für 859 Euro! Das war das äußerste was ich bereit war zu bezahlen wenn man die UVP der Karten bedenkt. :-|
 
Oben Unten