Gateway St.Francis Bj 2000 - Schrott wird flott

G

Gast1654636202

Guest
Nachdem ein alter PC nach mehreren Jahren den Weg zurück gefunden hat und jetzt schon ca. 1 Jahr im Keller schlummerte und oder vielmehr eigentlich darauf wartete entsorgt zu werden, hat mich heute doch die Nostalgie gepackt und ich habe mich entschlossen dieses Gehäuse wieder mit Leben zu füllen und zu meinem Retro-Arbeits-PC zu machen.

Gehäuse: Gateway St. Francis Rev. 1

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.
Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.



Ich mag dieses Gehäuse sehr gern, schon damals als wir ihn kauften, Ein- Ausbau von Karten und Laufwerken ist ohne grosse Schrauberei möglich, sogar Netzteil und Festplatten (die auch bereits um 90° gedreht eingebaut werden). Optisch ist es wunderbar schlicht. Wirklich schade das es keine ATX Blenden unterstützte...

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Nachdem ich zum x-ten Mal im Keller drüber gestolpert bin, mußte eine Entscheidung getroffen werden: Endlich wegwerfen oder wieder flott machen mit neuer Hardware. (Die Original Hardware ist wirklich schon zu alt, 1GHz Athlon auf NoName Board, Gateway eben)

Ich habe mich schlussendlich ja für letzteres entschieden und mich auf die Suche nach dem Dremel gemacht. Habe ich zwar schon länger aber umgehen kann ich nicht wirklich damit und einen Mod hab ich auch noch nie gemacht aber was solls, in den Müll kann das St. Francis ja immer noch ;)

Nachdem der Nachwuchs im Kindergarten abgeliefert war, wurde aus dem heimischen Küche irgendwie ein Kriegsschauplatz aber das Ergebnis befriedigte mich dann doch, ich persönlich war zufrieden mit meinem allerersten gefrästen Loch in einem PC Gehäuse:

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Flugs das ganze Chaos beseitigt und ein altes Mainboard zu Testzwecken verbaut:

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Passt besser als ich eigentlich erwartet hatte... hat mir Spass gemacht und kann ich jedem der sich bisher nicht traute mal sowas zu machen anraten.

Sobald ich wieder etwas Zeit habe wird richtig sauber gemacht, Innenleben umgebaut und neue Hardware installiert, ich glaube so etwas nennt man wohl Blut geleckt... :ugly:

Mein persönliches Fazit: Auch der blutigste Laie sollte sich nicht scheuen so etwas auzuprobieren :)

PS: Beim aufräumen im Keller hab ich auch noch einen relativ alten Tower gefunden mit Mainboard-Schlitten ...

Spontane Idee: Bürocontainer umgebaut zum perfekten PC mit Schubladen für Zubehör (Schraubenzieher etc...) und extrem viel Platz.

Der Schlitten ist perfekt für ein eigenes Case glaube ich, da keine Bastellösung für Steckkarten- und MoBo-Befestigung her muss ...
 

joni35

Komplett-PC-Aufrüster(in)
da sieht man es mal wieder :D ...... Ideen sind meistens schon ausreichen!:D#

also immer schön denken ;)
 

OMD

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
sieht echt schonmal interessant aus was du da vor hast. fürs bitte weiter und versorg uns mit bildern
 
TE
TE
G

Gast1654636202

Guest
Update:

2 LED für Power und HDD in die Front integriert. (aus Restekiste im Keller)

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Hinten habe ich bemerkt das neben den "offiziellen" 80mm Lüfterbohrungen auch größere vorhanden sind und siehe da 120mm passen genau, da das Gitter aber zuviel verdeckt hätte mußte selbiges dann weichen. Nicht allzu sauber aber ich werde nochmal sauber nacharbeiten bei Gelegenheit oder zB mit "Window-Gummi" oä. eine schicke Rundung hinkriegen. Aber erstmal neue Scheiben für den Dremel holen ;)


Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


So siehts vorne hinter der Blende aus:

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Schließe ich die Blende so ist das Luftloch zu klein und die Temperatur steigt 4-5° an. Werde wohl Mesh Gitter da hinein arbeiten. Das blaue ist Teichfiltermaterial (Hoffe das funzt gut als Staubfilter). Vielleicht noch jemand ne andere Idee was ich mit der Blende anstellen kann bzgl. Luftloch?

Innen habe ich den HDD Käfig runter gesetzt, obs bzgl. Temp was nützt kann ich nur raten, subjektiv würde ich sagen ja, da der sonst genau vor dem Lüfter sitzen würde.

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.



Zu guter letzt noch ein Bild wie er mal werden soll:

Dieser Inhalt steht nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung.


Er ist halt ein Gateway und soll es auch zeigen :)

To be continued...
 

exa

Volt-Modder(in)
ich würde zumindest versuchen vorne noch einen 120er hinzubekommen, den käfig runterzusetzen hat auf jeden fall was gebracht, jetz is der luftstrom ungehindert....
 
Oben Unten