Gaming Rechner Budget bis 3500,-€

MecFleih

Komplett-PC-Käufer(in)
1.) Wo hakt es
An allem bis auf den Monitor
2.) PC-Hardware
3.) Monitor
Samsung Odyssey C32G74TQSR 80cm (31,5") WQHD Gaming-Monitor HDMI/DP 1ms 240Hz

4.) Anwendungszweck
GTA, Fortnite, Rennspiele, Fifa
5.) Budget
3500,-€
6.) Kaufzeitpunkt
ASAP
7.) sonstige benötigte Komponenten und Wünsche
LED‘s
8.) Zusammenbau
Bauen lassen
9.) Speicherplatz
??

Hallo, mein Sohn möchte seinen ersten Gamng PC, Schule läuft und das Budget hat er sich erarbeitet und ist bereit das zu investieren.

Windows 10 Professionell hat er auf seinem Laptop, sollte auch auf den Rechner.

Mir fehlt leider das Wissen um etwas gutes zusammenzustellen.

Meiner Meinung nach darf der Rechner auch weniger kosten, sollte allerdings hochwertig sein.

Wichtig ist für Ihn ein Case mit ordentlich LED Beleuchtung.
Wasserkühlung oder ist das zu „Pflegeintensiv“?
AMD oder NVIDIA?

Sorry, mehr kann ich leider nicht an Infos nennen.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Die oberen Konfigs passen. Bei den Mainboards gibt es viel Auswahl und kaum etwas was man falsch machen kann solange das Z690 in Namen drinsteht.
Für Extra bling bling gibt es noch sowas.https://www.galaxus.de/de/s1/product/corsair-lighting-node-pro-rgb-10-x-410-mm-modding-beleuchtung-6145357?
Das bringt zwar keine FPS dafür aber mehr bling bling
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das weiß ich gar nicht. Normalerweise kann bei Asus ja alles regeln.
Den komischer Weise nicht. -der dreht immer mit 3000rpm.
Dann eventuell ein anderes X570 Modell.
Ich würde aber was die maximale Leistung angeht sowieso zu Intel raten.
Ich würde Intel auch bevorzugen. Sofern man nicht Intels Top Model kaufen will, passen die Preise.
Und DDR4 reicht immer noch.
 
TE
TE
M

MecFleih

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo,
so sieht jetzt meine Zusammenstellung aus.
Case, Mainboard und Grafik habe ich etwas verändert.
Macht das so Sinn oder oversized?
Der Monitor ist bereits vorhanden, habe ich trotzdem mal mit aufgeführt.


Vielen Dank im voraus für die Unterstützung 👍🏾
 

chill_eule

¡el moderador!
Teammitglied
1647767160046.png

:P
 
TE
TE
M

MecFleih

Komplett-PC-Käufer(in)






 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Kann man eigentlich so eintüten.

Edit: Wobei das Netzteil noch fehlt fällt mir gerade auf.
 
TE
TE
M

MecFleih

Komplett-PC-Käufer(in)
Kann man eigentlich so eintüten.

Find ich auch.
Netzteil is das be Quiet
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Von mir aus passt alles. Wobei ich dein ausgewähltes Gehäuse arg teuer finde.
Aber wenn es dir gefällt! ;)

Wenn du die Intel CPU nimmst die ist noch schneller in Games.
Den i7- 12700K und ein Z690 Board mit DDR-4 Unterstützung.
 

Nathenhale

BIOS-Overclocker(in)
Würde auch ehr zu Intel raten im moment plus DDR4 board. Ich empfehle hier gerne Boards von MSI bei DDR4.
Da ASUS zu teuer Gigabyte Probleme mit XMP und ASROCK hat mal wieder im unterem Preisbereich s... VRMS.
Sonst wenn es amd sein soll wäre ein B550 Board vlt noch eine Alternative. Falls mein keine 2 PCIE 4.0 SSDs haben möchte.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Och Jungs. Warum wollt ihr den armen TE jetzt zu Intel bekehren? AMD ist doch aktuell mehr wie okeeeh:P
:D
Bekehren will ich niemanden aber ich habe einen Ratschlag gegeben. ;)
Der 12700K ist günstiger und schneller als der 5900X.
Wenn man schon soviel Geld ausgibt will man ja auch maximale Leistung.
 
Oben Unten