Gaming PC

BrightlyShine

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
mein PC ist mittlerweile 6 Jahre alt und es muss was neues her!
Nach dem bauen des neuen PC's habe ich vor ihn wieder ca. 5 Jahre zu verwenden und danach mit einem ganz neuen zu ersätzen. Der PC muss also nicht "aufrüstungsfähig" sein.
Die GPU ist bereits gekauft:
https://www.mindfactory.de/product_...-DDR6-Black-Gaming-3xDP--Retail-_1405679.html
Ich habe mich mal an einem Build versuch. Bin aber ganz offen für Vorschläge jeglicher Art.
https://www.mindfactory.de/product_...Midi-Tower-ohne-Netzteil-schwarz_1324324.html
https://www.mindfactory.de/product_...-RS-DDR4-Intel-S1700-MATX-retail_1440338.html
https://www.mindfactory.de/product_info.php/Intel-Core-i5-12400F-6x-2-50GHz-So-1700-BOX_1440079.html
https://www.mindfactory.de/product_...eSports-grau-weiss--ACFRE00072A-_1387374.html
https://www.mindfactory.de/product_info.php/Arctic-Freezer-34-eSports-DUO-Upgrade-Kit_1433971.html
https://www.mindfactory.de/product_info.php/650-Watt-Seasonic-Focus-GX-Modular-80--Gold_1327829.html
https://www.mindfactory.de/product_...6Gb-s-3D-NAND-TLC--CT1000MX500SS_1219929.html
Bei RAM habe ich mich gewundert ob es besser ist ein Doppelpack zu kaufen oder zweimal den gleichen Singleriegel. Ich habe mir sagen lassen, dass bei zwei Singelriegeln nur einen zurücksenden muss, wenn er mal Defekt ist und bei einem Doppelpack beide. Spielt das wirklich eine Rolle?
entweder
1x: https://www.mindfactory.de/product_...rot-DDR4-3000-DIMM-CL15-Dual-Kit_1354428.html
oder
2x https://www.mindfactory.de/product_...Aegis-DDR4-3200-DIMM-CL16-Single_1332126.html
Schon einmal vielen Dank für alle Vorschläge und Meinungen ;)

---


1. Möchtest du mit dem PC spielen?
  • FF7 remake, MH rise. Cyberpunk, Eldenring usw.
  • Auflösung: 1920x1080
  • hohe Grafikeinstellung
  • 60 FPS

2. Möchtest du den PC für Bild-/Musik-/Videobearbeitung oder CAD nutzen? Als Hobby oder bist du Profi? Welche Software wirst du nutzen?
nein
3. Hast du besondere Anforderungen oder Wünsche (Overclocking, ein besonders leiser PC, RGB-Beleuchtung, …)?
Marke/Hersteller egal, kein Overclocking, leise wäre schon ganz nett, schlichtes Case reicht
4. Wieviele und welche Monitore möchtest du nutzen? Anzahl, Modell, Auflösung, Bildwiederholfrequenz (Hertz)? Wird FreeSync (AMD) oder G-Sync (Nvidia) unterstützt? (Bitte mit Link zum Hersteller oder Preisvergleich!)
alter LG m2352d-pz in der Auflösung 1920x1080 @60Hz
5. Hast du noch einen alten PC, dessen Komponenten teilweise weitergenutzt werden könnten? (Bitte mit Links zu den Spezifikationen beim Hersteller oder Preisvergleich!)
  • 2x Festplatten
  • DVD Player - nicht unbedingt notwendig

6. Wie viel Geld bist du bereit auszugeben?
Ohne
die GPU wäre 700 meine Schmerzgrenze (außer es lohnt sich wirklich)
7. Wann möchtest du den PC kaufen? Möglichst sofort oder kannst du noch ein paar Wochen/Monate warten?
In den nächsten paar Tagen
8. Möchtest du den PC selbst zusammenbauen oder zusammenbauen lassen (vom Shop oder von freiwilligen Helfern)?
Den baue ich selbst zusammen
 

Einwegkartoffel

Kokü-Junkie (m/w)
Prinzipiell passt das so :daumen: Ein, zwei Anmerkungen hab ich trotzdem:

1. Das Gehäuse hat lediglich einen vorinstallierten Lüfter, daher würde ich noch einen oder zwei Arctic P14 für die Front kaufen.
2. Beim RAM ist auf jeden Fall wichtig, dass es zwei Module sind. Im Regelfall hält RAM auch ewig, weshalb ich mir noch nie Gedanken bzgl zwei einzelnen Modulen oder einem Kit gemacht habe. RAM Preise schwanken relativ stark, weshalb ich bei der Bestellung einfach gucken würde, welches Kit ist am günstigsten. Ob das dann G.Skill Ripjaws oder Corsair Vengeance sind, spielt keine Rolle...
3. Beim Netzteil käme man auch mit 550W hin, zumindest mit der jetzigen Hardware. Je nach Preisdifferenz könnte man da noch ein paar Euro sparen...
 
Oben Unten