• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC um 1200 €

Michi-Mei

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,
mein Cousin soll einen Gaming PC bekommen, ich soll mich um eine sinnvolle Zusammenstellung kümmern. Den aktuell angespannten Hardwaremarkt (v.a. GPUs) hab ich bereits angesprochen, deshalb ist der Plan den PC ohne GPU zeitnah zu kaufen und mit einer vorhandenen GTX 1060 zu bestücken. Sobald die gewünschte Grafikkarte verfügbar ist (zu einem vernünftigen Preis), würden wir die nachrüsten.

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Kein PC vorhanden
GTX 1060, Grafikkarte soll später ausgetauscht werden gegen ein aktuelles Modell

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
Full-HD mit 144 Hz (AOC C27G1)

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
-

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
Möglichst bald, könnt im "Notfall" wohl noch etwas warten

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
-

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Kann Eigenbau sein

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
incl. Grafikkarte 1200 €
ich würde ca. 500 € für die GPU einplanen

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Er spielt Fortnite, Apex Legend, Ark, ...

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
Eine SSD (500/1000GB) und eine Festplatte sollten reichen, keine außergewöhnlichen Anforderungen

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
Gehäuse soll RGB und Sichtfenster haben, ansonsten wäre Kabelmanagement wünschenswert

Was ist aktuell aus dem Budget herauszuholen?
Und lohnt es sich auf etwas spezielles zu warten?

Danke für eure Hilfe,

Michi
 
Oben Unten