• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC + Monitor für 1600€

Dg1989

Schraubenverwechsler(in)
Gaming PC + Monitor für 1600€

Hallo zusammen,

wie oben beschrieben möchte ich mir endlich wieder einen kplt neuen PC gönnen, da mein System schon in die Jahre gekommen ist. Ich hoffe ihr könnt mir helfen :)

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Wie oben beschrieben 1.500 bis max. 1.600€ Wenn sich mit 50-100€ mehr Leistung rausholen lässt wäre das auch noch vertretbar

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Nur einen Monitor. Ich hätte gern ein 24" Monitor mit 120 bzw. 144Hz. der Unterschied ist glaub ich nicht so groß

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
ich baue den PC selber zusammen

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Meine 1TB Festplatte sowie mein Netzteil sind noch gar nicht so alt. Das Netzteil würde ich gern behalten falls die 600W noch ausreichen.
Mein altes System:
Mainbord: Gigabyte MA790x-DS4
CPU: AMD Phenom™ 9950 Quad-Core 2,6Ghz
Grafikkarte: MSI N560GTX-Ti Twin Frozr II
RAM: Cosair Twinx DDR2 4096MB PC1066
Netzteil: BeQuiet! Straight Power E7 600W
Festplatte: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s
Monitor: Belinea 1905 S1 1280x1024

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?
Nicht vorhanden, siehe Punkt 2.

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
Alles was Rang und Namen hat :)
GTA V, Skyrim, Dark Souls, Fallout 4, Ark survival evolve, Dying light, BF, AC, Payday, CS:GO, L4D2 etc. Ich zock eigentlich alle AAA Titel einmal an bzw. durch. Das wäre auch höher bis ultra Einstellung natürlich am schönsten :D

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
Eine SSD wäre nicht schlecht, eine 1T Festplatte habe ich ja noch und zusätzlich noch 2 externe Platten.

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
Ich habe noch keine Erfahrungen mit Übertakten. Ist das leicht nach Anleitung durchzuführen? Über die Frage "lohnt sich das" lässt sich streiten oder^^?

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
USB 3 wäre super. Soundkarte reicht onboard. Gehäuse ist egal, da wo er steht sieht ihn eh niemand ^^, gedämmt wäre gut. Mein Derzeitiges System pfeift z.B. bei Dying Light auf mittel aus allen Löchern^^ Da mein Netzteil kein Cm hat, wäre ei Gehäuse super wo ich die nicht benötigten Kabel verstecken kann (Rückblende).
Da ich mit meinem Budget nicht an 4K rankomme, würde ich wenn es preisliche keinen Großen Unterschied mach gerne eine GK von Nvidia nehmen wollen um dann mit DSR zu experimentieren. Mann soll damit ja die Auflösung erhöhen können auf 1440p oder sogar 4K. Oder ist das Mist?

Ich bedanke mich im voraus :D
 
TE
D

Dg1989

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming PC + Monitor für 1600€

Wow das ging ja schnell^^
Ich muss mir das erst mal genauer anschauen ^^

Eine Frage vorweg habe ich noch. In beiden Systemen sind neue Netzteile enthalten. Taugt mein altes den gar nicht mehr, obwohl es 600W hat?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Gaming PC + Monitor für 1600€

Eine Frage vorweg habe ich noch. In beiden Systemen sind neue Netzteile enthalten. Taugt mein altes den gar nicht mehr, obwohl es 600W hat?

Das alte E7 ist nicht mehr für aktuelle Hardware geeignet, daher sollte es ausgetauscht werden.
Das hat mit der Leistung nichts zu tun.
 
TE
D

Dg1989

Schraubenverwechsler(in)

Th3D3str0y3r

Software-Overclocker(in)
TE
D

Dg1989

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming PC + Monitor für 1600€

Grafikkarte musst du entscheiden ob du 10€ für ein paar MHz mehr ausgeben willst. Wenn nicht eben die selbe ohne "Super".
Welche würdest du mir empfehlen? Ich steig bei den ganzen Bezeichnungen (Super, Jetstream, AMP, Black etc.) nicht mehr durch^^
Diese? 6144MB Gigabyte GeForce GTX 980 Ti Gaming G1 Aktiv

Gibt es große Unterschiede bei den Anbietern? Also z. B. Palit, MSI, Gainward und was es da noch so gibt?

Bringt der höhere Takt beim RAM was? Mein System wird so immer teurer^^
 

Th3D3str0y3r

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming PC + Monitor für 1600€

Ich meine die "normale Jetstream ohne "Super" (die hier: 6144MB Palit GeForce GTX 980 Ti JetStream Aktiv PCIe). Du hattest du Super Jetstream in deiner Konfig, der Unterschied zwischen den beiden ist das die Super Jetstream nur etwas höher getaktet ist.
Der Unterschied zwischen den Anbietern ist größtenteil nur der Kühler, und dadurch im Endeffekt die Lautstärke. Manche Hersteller nutzen noch eine andere Platine mit einer stabileren Spannungsversorgung, was aber für den Otto Normaluser ziemlich irrelevant ist.
Der höhere RAM Takt bringt das die FPS stabiler sind. Du hast nicht so tiefe mindest FPS.
 
TE
D

Dg1989

Schraubenverwechsler(in)
AW: Gaming PC + Monitor für 1600€

Achso, was mich an der Karte ein wenig abschreckt ist die Bewertung....
Nur eine hinterlegt und die nur mit einem Stern. Da überlegt man es sich doch lieber 2 mal oder nicht? Ich stell mich vll auch nur zu sehr an^^
 

Th3D3str0y3r

Software-Overclocker(in)
AW: Gaming PC + Monitor für 1600€

Netzteil: 500W reichen aus
Lüfter: es reicht wenn du 1 oder 2 kaufst. Es ist 1 Lüfter im Gehäuse vorinstalliert, einen würde ich noch vorne reinblasend einbauen. Alles über 2 Lüfter (unten vorne rein, oben hinten raus) hat kaum einen Mehrwert.
Kühler würde ich durch den Brocken 2 PCGH ersetzen
 
Oben Unten