• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC mit Monitor ~2000€

Gorbaez

Schraubenverwechsler(in)
Gaming PC mit Monitor ~2000€

Servus,

da mein Phenom II 920 endlich in Rente will, wird es Zeit für einen neuen Rechner.
Zu den Fragen:

1.) 2000,-

2.) Je nachdem was die neuen AMD Karten kosten werden, muss noch ein 24" bzw. 27" 1440p 144Hz Monitor mit in das Budget. Am Monitor könnte ich aber als erstes Abstriche machen.

3.) Eigenbau.

4.) SSD Samsung 840 Pro 256gb, die Soundkarte Asus Xonar DS und die 7870 GHz Edition als Zwischenlösung bis zur Fiji.

5.) LG Flatron W2453TQ 1920x1080 wird als 2. Monitor enden. ;)

6.) Es wird nur Gezockt. GTA V, Witcher 3, BF4 usw.

7.) Intern wird eine 2. SSD mit ~512gb reichen, als Datengräber habe ich 3TB externen Speicher.

8.) Spätestens wenn die Leistung nicht mehr ausreicht, werden CPU und GPU übertaktet.

9.) Zu laut sollte er nicht sein, als Tower habe ich mir den Fractal Design Define R5 rausgesucht. Wie viele Extra Lüfter würdet ihr empfehlen und welche? ( lohnt es sich auf die PCGH Edition zu warten ? )

Meine bisherige Zusammenstellung:

1 x Samsung SSD 850 EVO 500GB, SATA 6Gb/s (MZ-75E500B)
1 x Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed (BX80646I74790K)
1 x G.Skill TridentX DIMM Kit 16GB, DDR3-2400, CL10-12-12-31 (F3-2400C10D-16GTX)
1 x ASUS Z97-Pro Gamer (90MB0KZ0-M0EAY0)
1 x Noctua NH-D15
1 x Fractal Design Define R5 Black, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R5-BK)
1 x be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200)

Summe: 1080.- also noch ca. 920 für Monitor und Grakka übrig.


Board und RAM sind Flexibel, wenn ihr dort bessere / günstigere Vorschläge für mich habt. Immer her damit ;)

Was meint ihr zu dem Netzteil, kann man schon abschätzen ob es für die neuen Single GPU Karten von AMD ausreichend ist ?

MfG

Olli
 
Zuletzt bearbeitet:

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
AW: Gaming PC mit Monitor ~2000€

Eine alternative wäre das Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 und als Netzteil sollte das be quiet! Straight Power 10-CM 500W ATX 2.4 (E10-CM-500W/BN234) eigentlich ausreichend sein.

Das Gaming 5 würde ich nicht nehmen, wenn man keine Scherereien mit dem Treiber für den Killer-LAN-Adapter haben möchte ;)
Zum E10: Ausreichend ja, aber wer will schon ausreichend wenn er High-End haben kann? :devil:

@TE
Die CPU immer Boxed nehmen, bei Tray kannst du einen Rückläufer oder ähnliches erhalten und du hast keine Garantie, nur Gwärhleistung, also solltest du lieber diesen nehmen: Intel Core i7-4790K, 4x 4.00GHz, boxed
Als alternativer CPU-Kühler würde sich der EKL Alpenföhn Himalaya 2 anbieten ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Gaming PC mit Monitor ~2000€

Echt? Hab das letzt noch bei einem Bekannten verbaut, und der hat keine Probleme. Naja, vielleicht noch nicht. ;)
 
AW: Gaming PC mit Monitor ~2000€

Das ASUS soll keine schlechte Onboard PWM haben? und mehr Anschlussmöglichkeiten dafür? Da ich weder Optische Laufwerke, noch 3,5" HDD's verbauen werde. Habe ich viel Platz für mehr Lüfter ;)
 
AW: Gaming PC mit Monitor ~2000€

Bei solch einem fetten Budget dürfen die Teile auch ruhig etwas fetter sein :devil: ;)

Hau nicht zuuuviele Lüfter ins Gehäuse, maximal 4 Stück plus CPU-Kühler.
 
AW: Gaming PC mit Monitor ~2000€

Mit einer Grafikkarte brauchst du keine zusätzlichen Lüfter. Ich hatte anfangs mir auch 2 bequiet silentwings 2 geholt. Die aber wieder weggeschickt wegen Problemen. Temperaturen haben sich nicht merkbar geändert, aber es ist noch ruhiger. Ohne Festplatte würde ich meinen nicht hören.
Config ist gut so. Asus Board oder Gigabyte ist ziemlich egal. Zu dem Lanproblem, kann ich leider wenig sagen, da ich auf Wlan angewiesen bin. Lüfter bleib bei dem Noctua, da machst du nix verkehrt!
 
AW: Gaming PC mit Monitor ~2000€

@der pc-nutzer
Die 850 Evo ist günstiger und schneller, ich hoffe einfach das Samsung aus den Probleme der 840 Evo gelernt hat..

@FrozenPie
Der Noctua hats mir angetan. :ugly:
Danke für den Tipp mit dem Boxed, hab es geändert und mir den Dell vorgemerkt, der wird wahrscheinlich mitbestellt. Wenn ich endlich weiß was die Grakkas kosten und können :wall:

@GrueneMelone
Dann lass ich ihn erstmal nur eingebauten Lüftern laufen. Falls er mit der neuen Grakka dann von der Temperatur her stark ansteigt, kann ich ja immer noch Nachrüsten :daumen:

Dann mach ich mich mal ans bestellen :D
 
AW: Gaming PC mit Monitor ~2000€

Wo ist die 850 Evo denn günstiger und schneller ? :ugly:

Crucial MX200 250GB, SATA 6Gb/s (CT250MX200SSD1) :daumen:

1 x Crucial MX200 500GB, SATA 6Gb/s (CT500MX200SSD1)
1 x Samsung SSD 850 EVO 500GB, SATA 6Gb/s (MZ-75E500B)

bei Ebay würde ich 10€ Sparen, bei MF fast n Päckchen Tabak :ugly:

UserBenchmark: Crucial MX200 vs Samsung 850 Evo ( ich weiß, da sind noch zu wenig Daten für die Crucial eingegangen. Aber das war der erste eindruck. :ugly: )

Crucials SSDs zeigen gute Leistungswerte - Crucial BX100 und MX200 im Test: Mehr SSD pro Euro gibt's derzeit nicht - Golem.de
 
Zurück