• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Gaming PC Komplett für Kind Lieber starke CPU oder Grafikkarte?

Chagall1985

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Aktuelle PC-Hardware
Uralt PC aus den Nullern im Haus.
Ich möchte
Neuen PC zusammenstellen
Budget
2000
Kaufzeitpunkt
Sofort
Anwendungszweck
  1. Spielen
Zusammenbau
Ja, soll gebaut geliefert werden
Ich habe den Auftrag einen Gaming PC für ein Kind 11 Jahre zu finden, den auch die Eltern mitbenutzen.
Bitte keine Grundsatzdiskussion, ist eine Sondersituation durch Hausverkauf der Eltern und das Kind soll auch was davon haben und das ist sein Wunsch. :-)
Preisrahmen sind 2000€ und zumindest die Eltern sind PC ahnungslos.

Eine meiner Grundsatzfragen wäre:
Ich habe die Wahl zwischen 3080RTX und einer mittelprächtigen CPU alls Ryzen 5800X oder einer guten CPU alla Intel 12700 und einer Grafikkarte aus der zweiten Reihe alla RTX 3070.
Jetzt würde mich für diese zentralen Unterschied, auch in Bezug auf die nächsten Jahre eure Meinung interessieren.
Es geht hier nur ums zocken.
Lieber heute etwas weniger Grafikpower, dafür aber CPU oder reicht die CPU wie 5800x aus und die Grafikkarte ist absehbar der Flaschenhals für Performance.

Auf den Punkt gebracht: Was ist heute und in den nächsten paar Jahren der massgebliche Flaschenhals für Spieleperfomance?
Welchen Kompromiss sollte man eher eingehen?

Warten auf 4070 kommt nicht in Frage, ist Weihnachtsgeschenk! :-)
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
Ich habe die Wahl zwischen 3080RTX und einer mittelprächtigen CPU alls Ryzen 5800X oder einer guten CPU alla Intel 12700 und einer Grafikkarte aus der zweiten Reihe alla RTX 3070.
Im Normalfall würde ich immer die stärkere Grafikkarte bevorzugen, erst Recht da auch der 5800X schon eine schnelle CPU ist. Die nächsten Jahre rufen eher nach mehr Grafikpower.
Das sind praktisch fast alle Spiele, vom Ego-Shooter bis zu Open-World-Spielen.
Ausnahme sind Strategiespiele, wo die CPU meist wichtiger ist. Aber auch da ist man auf absehbare Zeit der 5800X schnell genug.

Konkrete Komponenten-Empfehlungen überlasse ich lieber anderen. Da müßte ich auch sehr genau bei z.B. Geizhals schauen, was zur Zeit günstig und gut ist. Da sind andere Forenmitglieder besser im Thema.
 
Bei 2000€ Budget ist eigentlich beides möglich :ka:

5800X3D (~350€)
+
RX 6900 XT ~(900€)

Den ganzen Rest sollte man dann für die übrig bleibenden 750€ auch noch gekauft bekommen.

PS: Eine wichtige Info fehlt noch!
Monitor??
Muss gekauft werden?
Mit ins Budget rechnen?
Wie groß soll der sein?
Auflösung und Bildwiederholrate?
 
Die Fragen von Chill_Eule sind noch extrem wichtig für die Beratung.

Meine Frage wäre auch noch ob die gesamten Peripherie-Geräte , wie z.B. Tastatur, Maus, eventuell Soundboxen auch neu gekauft werden sollen/müssen?

EDIT: Auch AMD-Grafikkarten würde ich in die Überlegung mit einbeziehen, die haben zur Zeit ein recht gutes P/L-Verhältnis.
 
Zurück