• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC für 700€ - vergleich mit Fertig PC

maxer94

Kabelverknoter(in)
Gaming PC für 700€ - vergleich mit Fertig PC

Hallo, ein Kumpel von mir kann sich nicht entscheiden ob er einen PC in einzelteilen kaufen will oder einen Fertig PC.
Er hat mir diesen PC gezeigt:
ONE GAMING Allround IN01 by: One - ONE Computer Shop

Da ich mir hier auch meinen PC zusammenstellen lassen hab, habe ich gesagt Ihr schafft es bestimmt da was besseres für den Preis rauszuholen. Ich würde den PC dann zusammenbauen.

Er spielt gerne Lol und nutzt Office... Trotzdem sollen die 700€ genutzt werden um ein zukunftsfähiges System zu kaufen.

Ansonsten wird nichts weiter gebraucht.

Speicherplatz mindestens 1TB - SSD wird irgendwann nachgerüstet.

Wir sind gespannt.
 

FlorianKl

Volt-Modder(in)
AW: Gaming PC für 700€ - vergleich mit Fertig PC

Hey maxer94,

ich war zuerst vom Angebot überrascht, i5 6600 und 1050 Ti für 720€?
Aber es wird schnell klar, wie das gemacht wurde: 8GB Ram, ein schlecht ausgestattetes B150 Board, boxed Kühler, keine genaueren Informationen zum Netzteil...
Wenn dein Freund einen zukunftssicheren PC haben möchte sind das genau die Punkte, an denen nicht gespart werden sollte.
Das können wir besser!

Die SSD rüstest du eh nicht mehr nach, da musst du das ganze System neu aufsetzen. Fang' direkt mit der SSD an, denn eine HDD als Datengrab ist schnell dazugesteckt.

Dementsprechend schlage ich mal sowas vor:
1 Crucial MX300 275GB, SATA (CT275MX300SSD1)
1 Intel Core i5-6500, 4x 3.20GHz, boxed (BX80662I56500)
1 G.Skill Value 4 DIMM Kit 16GB, DDR4-2133, CL15-15-15-35 (F4-2133C15D-16GNT)
1 Zotac GeForce GTX 1050 Ti Mini, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort (ZT-P10510A-10L)
1 ASRock H170 Pro4S (90-MXGZZ0-A0UAYZ)
0 LG Electronics GH24NSD1 schwarz, SATA, bulk (GH24NSD1.AUAA10B) falls benötigt
1 LC-Power Cosmo Cool LC-CC-120
1 BitFenix Nova schwarz (BFX-NOV-100-KKWSK-RP) Platzhalter
1 Corsair Vengeance 400 400W ATX 2.4 (CP-9020106-DE)
~710€

Dass das System für Office und LoL "Overkill" ist, ist euch aber klar, oder? :D
Wenn es nur zukunftssicher sein soll kann man auch bei der Grafikkarte noch etwas sparen, aber eben den Unterbau gleich lassen. Dann kommt ihr nochmal 30€ günstiger davon, und zwar mit dieser Karte:
1 Gigabyte Radeon RX 460 Windforce OC 4G, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort (GV-RX460WF2OC-4GD)
Alternativ kann das so gesparte Geld auch in ein besseres Netzteil und Gehäuse gesteckt werden:
1 Sharkoon S25-V
1 Cougar GX-S450 450W ATX 2.4

Soweit nur einmal meine Meinung.

Liebe Grüße

Florian
 
Oben Unten