• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC bis EUR 1600

Vidocq_100

Schraubenverwechsler(in)
Hallo liebe Community,
ein Bekannter hat mir das Forum hier empfohlen, um mir Ideen für einen Gaming PC zu holen.

Hier mal die Fakten:
Hier die Infos:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Keinen Komponenten vorhanden, alles neu.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
Neu. Jedoch kaufe ich den extra. Für Tipps bin ich natürlich dankbar.

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
Alles wird neu gekauft.


4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
sofort
In den nächsten zwei Monaten wäre nett. Jedoch ist die Grafikkartensituation derzeit sehr angespannt. Deswegen auch mehr Wartezeit möglich.


5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
---

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
Ja.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
EUR 1600 für den Rechner ohne Ein- und Ausgabegeräte.

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Aktuelle Titel (Cyberpunk 2077 etc). Auch gerne auf 4k.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
1 TB SSD sollte ausreichen

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
---
Prei- Leistungstechnisch hat sich nach meinen Recherchen die RTX 3070 als möglicher Kandidat für die Graka herausgestellt, aber die ist derzeit soviel ich weiß vergriffen. Ich bin ich gerne auch für andere Vorschläge offen.

Liebe Grüße und vielen Dank schon mal für die Mühe und Expertise!
 

Einwegkartoffel

Lötkolbengott/-göttin
Könnte so circa aussehen:

1 Kingston A2000 NVMe PCIe SSD 1TB, M.2 (SA2000M8/1000G)
1 AMD Ryzen 5 5600X, 6C/12T, 3.70-4.60GHz, boxed (100-100000065BOX)
1 G.Skill RipJaws V schwarz DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39 (F4-3600C16D-32GVKC)
0 Sapphire Nitro+ Radeon RX 6800, 16GB GDDR6, HDMI, 3x DP (11305-01-20G)
1 MSI GeForce RTX 3070 Ventus 3X OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V390-007R)
1 MSI B550-A Pro (7C56-002R)
1 be quiet! Pure Base 500DX schwarz, Glasfenster, schallgedämmt (BGW37)
1 Seasonic Focus GX 550W ATX 2.4 (FOCUS-GX-550)

Wenn sich die Preise noch weiter der UVP annähren, hättest du da einen netten Rechner. Die RX 6800 ist laut PCGH Test knapp hinter der RTX 3070, hat aber halt die doppelte Menge VRAM. Wenn die Karte verfügbar wäre und dann wie angekündigt 600€ (von mir aus auch 700€ für ein gutes Custom Modell wie die Nitro) kosten würde, wäre das durchaus eine gute Alternative ;)
Ggf. noch einen CPU Kühler: Pure Rock 2, Brocken 3, etc....
 

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Ich würd den Empfehlungen der Kartoffel soweit folgen;) :daumen:

Beim B550-Mobo kannst du ja selbst noch ein bissi nach gewünschter Ausstattung schaun. Mein Favorit wäre da das MSI Tomahawk oder Gigabyte Aorus. Wenn du Zeit hast, dann warte noch ein bissi. Die besch... eidene Situation bei den Graka's könnte/sollte/müsste sich in den nächsten 2 Monaten verbessern.

Glaskugel aus:-D

Gruß
 
Oben Unten