• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC (1600 - 1800 Euro)

happylakers

Kabelverknoter(in)
Hi zusammen,

bei mir steht mal wieder die Anschaffung eines neuen PC an. Aktuell bin ich noch mit einem iMac unterwegs und zocke auf einer PlayStation 5 aber bin an einem Punkt angekommen, wo ich einen guten PC zu sehr vermisse. Ich habe mir natürlich den denkbar schlechtesten Zeitpunkt dafür ausgesucht und würde dieses mal nicht komplett selbst zusammenstellen, sondern über Dubaro oder einen ähnlichen Anbieter bestellen, da es sonst momentan schwierig wird, zeitnah an alle Teile zu kommen. Als Favorit war bisher Dubaro, zumindest hatte ich das Gefühl, dass der Shop hier sehr beliebt ist. Windows-Lizenz hätte ich aber wenn man die mitkaufen muss, dann ist das eben so.

Folgende Punkte sind für mich (relativ) fix.

  • Speicher (Mindestens 1TB, besser 2TB SSD)
  • 32GB RAM
  • Mainboard mit Bluetooth und Wifi, ich möchte gerne kabelloses Zubehör nutzen, da Kabelmanagemnt nicht gerade meins ist und leider auch keine Möglichkeit besteht den PC per Ethernet-Kabel zu verbinden
  • Gehäuse NZXT H510 in weiß, zusätzlich weiße Sleeves für die Kabel

Vermutlich werde ich bei den Anforderungen bei ca. 1800 Euro landen, oder?
Bin niemand, der den PC öfter anpasst, deshalb würde ich lieber jetzt die 1800 ausgeben und eine Zeitlang Ruhe haben, als immer wieder was auszutauschen. Ich sage schon mal danke für eure Hilfe!
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Bitte mal beantworten:

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
 
TE
H

happylakers

Kabelverknoter(in)
1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
Aktuell kein PC vorhanden.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?

Noch kein Monitor aber es wird vermutlich in die Richtung eines Alienware 3420 oder deren 38 Zoll Monitor gehen.

6.) Soll es ein Eigenbau werden?

Momentan eher ein bereits gebauter PC, auf Grund der Marktlage.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
ca. 1800 für den PC

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?

Erstmal hauptsächlich CS GO, Videoschnitt (nichts großes), aber später auch mal das neue Battlefield oder andere kommenden Spiele.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?

2TB

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?

Nichts besonderes, außer das genannte im Text.
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Bei dem was Du dir wünscht wirst Du mit 1800€ nicht hinkommen. Die Basis Configs bei Dubaro und Co liegen zwar unterhalb deines Budgets. Fängst Du aber an ein vernünftiges Board mit WiFi/BT, passendes Netzteil, 32gb statt 16gb RAM etc.pp. auszuwählen geht das sehr schnell Richtung 2000€. Und da ist dann noch nicht mal eine 3070 drin. Zu verschenken habe die alle nichts. Und der Marktlage bei den GPUs sind die Händler sich auch sehr bewusst. ;)

Du wirst dann Kompromisse eingehen müssen. Wo Du die auch immer machen möchtest.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Mehr als ein i5-10600KF und eine RTX3060 sind mit den anderen Wünschen zusammen nicht machbar bis 1800€:

Hier mal ein Beispiel von Dubaro (ID 1141375) welches quasi genau auf der Grenze liegt ;)
1615446118518.png


Sobald man irgendeinem Shop eine RTX 3070 auswählt wirds gleich sehr viel teurer, gleiches gilt auch für Die RX 6800 (XT) z.B. falls überhaupt verfügbar.
 
Oben Unten