• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gaming PC ~1500€ mifcom

Silencedt

Komplett-PC-Käufer(in)
EDIT: Mal den Fragebogen reineditiert. War vorher ein Link, von einem Fertigpc, der nicht gerade gut war... (https://www.mifcom.de/gaming-pc-ryzen-5-5600x-rtx-3060-id14655), falls es jemanden Interessiert)
MfG

Hey,

1.) Welche Komponenten hat dein vorhandener PC?
nichts brauchbares.

2.) Welche Auflösung und Frequenz hat dein Monitor?
1920x1080 144hz

3.) Welche Komponente vom PC (CPU, GPU, RAM) - sofern vorhanden, limitiert dich im Moment?
-

4.) Wann soll der neue PC gekauft, bzw. der vorhandene aufgerüstet werden?
sobald möglich

5.) Gibt es abgesehen von der PC-Hardware noch etwas, was du brauchst?
nein

6.) Soll es ein Eigenbau werden?
im besten Fall nein.

7.) Wie hoch ist dein Gesamtbudget?
~1500€

8.) Welche Spiele / Anwendungen willst du spielen / verwenden?
Onlines Games. WoW, Rust, Ark etc.

9.) Wie viel Speicherplatz benötigst du?
1TB

10.) Gibt es sonst noch Wünsche?
denke nicht.

MfG!
 
Zuletzt bearbeitet:

facehugger

Trockeneisprofi (m/w)
Die meisten Fertigrechner sparen gerne an 2-3 Komponenten. Hier sehe ich zum Bleistift ein sehr günstiges Board und das Netzteil ist ebenfalls... naja :D

Wenn du einen Knecht unbedingt komplett bestellen willst, würde ich eher bei “Dubaro“/“Agando“ schaun. Dann den hier posten und wir finden immer noch Verbesserungspotential für deine Kohle...:daumen:

Gruß
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Jap, hör auf @facehugger :daumen:
Zumal der PC aus deinem Link momentan eh nicht lieferbar ist :fresse:

Dubaro.de z.B. hat einen ziemlich guten Konfigurator, da kann man schön mit rumspielen.

PS: Funfact, hab grad vor 10min eine Gewinnspiel-Einladung der Telekom bekommen. Da ging es um einen Gaming-Rechner von mifcom im Wert von 5000€ :D
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
die Grafikkarte ist etwas besser , aber dafür der Gpu schlechter?
Was denn nun? :ugly:

Der PC aus dem ersten Link ist totaler schrott, das fängt schon beim Mainboard an: A520 Chipsatz... :rollen:
Der agando pc dagegen hat ein vernünftiges (aber altes) Mainboard, etwas schnelleren RAM, schnellere Grafikkarte, schnellere SSD, ein halbwegs vernünftiges Netzteil...
Ist aber auch sein Geld nicht wirklich wert mMn. :ka:
Da treibt nur die Grafikkarte den Preis nach oben.
 
TE
S

Silencedt

Komplett-PC-Käufer(in)
Was denn nun? :ugly:

Der PC aus dem ersten Link ist totaler schrott, das fängt schon beim Mainboard an: A520 Chipsatz... :rollen:
Der agando pc dagegen hat ein vernünftiges (aber altes) Mainboard, etwas schnelleren RAM, schnellere Grafikkarte, schnellere SSD, ein halbwegs vernünftiges Netzteil...
Ist aber auch sein Geld nicht wirklich wert mMn. :ka:
Da treibt nur die Grafikkarte den Preis nach oben.

Sorry haha, hatte meinen Beitrag editiert und Gpu doppelt geschrieben, meinte Cpu. :P

Was könntest du mir denn empfehlen, so für ~ 1500€, bei Agando zu bestellen? :)
32gb Ram wären toll, aber da wirds mal eben 200€ teurer, daher wahrscheinl. erstmal eher, wie im Beispiel, 16GB...
Sonst bin ich ziemlich offen für Vorschläge/Rat :)

Danke schonmal!
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Wenn wir es ernsthaft angehen wollen, dann bitte hier gucken und entsprechend das Thema ergänzen:


Es hängt ja doch von vielen Faktoren ab, wie man 1500€ am besten investiert.
 
TE
S

Silencedt

Komplett-PC-Käufer(in)
Wenn wir es ernsthaft angehen wollen, dann bitte hier gucken und entsprechend das Thema ergänzen:


Es hängt ja doch von vielen Faktoren ab, wie man 1500€ am besten investiert.
Habe einfach mal meinen gesamten Thread oben editiert. :P
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Sehr gut, damit kann man doch arbeiten :daumen:

Was hälst du denn hier von beispielsweise?
dubaro.de: ID 1112819
1613572952447.png


Dazu nur noch einen Windows 10 Key (ab 13€) kaufen.

Dank "Z" Board und "K" Prozessor, kannst du da noch selbst übertakten bei Bedarf.
Die Grafikkarte kann man sicherlich auch noch ein wenig ausquetschen.
 

Ion_Tichy

PC-Selbstbauer(in)
Den Agando PC hatte ich in einem anderen Tread Verlinkt, der war schon umkonfiguriert.
Irgendwo wirst du Kompromisse eingehen müssen.
Die 3060 ist noch gar nicht auf dem Markt. Tests gibt es ab 25.2. um die Leistung zu beurteilen.
Die 3070 liegt in etwa auf dem Niveau des alten Topmodells 2080TI.
 
TE
S

Silencedt

Komplett-PC-Käufer(in)
Den Agando PC hatte ich in einem anderen Tread Verlinkt, der war schon umkonfiguriert.
Irgendwo wirst du Kompromisse eingehen müssen.
Die 3060 ist noch gar nicht auf dem Markt. Tests gibt es ab 25.2. um die Leistung zu beurteilen.
Die 3070 liegt in etwa auf dem Niveau des alten Topmodells 2080TI.
danke für die Info :)
Sehr gut, damit kann man doch arbeiten :daumen:

Was hälst du denn hier von beispielsweise?
dubaro.de: ID 1112819
Anhang anzeigen 1354813

Dazu nur noch einen Windows 10 Key (ab 13€) kaufen.

Dank "Z" Board und "K" Prozessor, kannst du da noch selbst übertakten bei Bedarf.
Die Grafikkarte kann man sicherlich auch noch ein wenig ausquetschen.

Danke, werde mir das mal genauer anschauen sobald ich Zeit finde :)
 

Shinna

Software-Overclocker(in)
Wenn man einen Fertig-PC kauft würde ich da eine 3060/3070 reinpacken. Die ist so ansonsten kaum/gar nicht zu bekommen. Und nicht zu den Preisen wie sie in Fertig-PCs anfallen. Allerdings muss man auch sehr genau auf die Lieferzeiten schauen. Die PCs werden zwar als Verfügbar gelistet, haben aber idR eine Lieferzeit von 4-6 Wochen.

Mit einer 2060 wird man in RT Titeln nicht glücklich. Da spreche ich aus eigener Erfahrung. Je nach Titel muss man da in WQHD auch ohne RT schon die Regler bedienen. Für Titel wie WOW ist sie auf jeden Fall gut genug. Auch bei hohen Settings in WQHD. Naja und ARC ist eine Baustelle für sich. Das Game frist halt Hardware. :D
 

DarkG4m3r

Freizeitschrauber(in)
Naja und ARC ist eine Baustelle für sich. Das Game frist halt Hardware. :D
ARK hat aber auch eine Performance wie eine Kartoffel. Auch meine 2070Super und mein 3700X mit 32GB RAM kommen da ziemlich ins schwitzen und erreichen nicht immer 60FPS. Und das in 1080p wohlgemerkt.

Aber beim Rest stimm ich dir zu: eine 3070 bekommst du im FertigPC für einen Recht günstigen Preis. Achte aber dabei auf das Netzteil, das sollte gut dimensioniert sein und auch eine gewisse Qualität haben, sonst kannst schnell sehr ärgerlich werden.
 
Oben Unten