GAMING ~ Max. 800€

DerToennes

Schraubenverwechsler(in)
GAMING ~ Max. 800€

Hallo liebe Community,

Ich stell mir grad einen neuen Computer zusammen und würde gerne mal eure Meinung und Verbesserungsvorschläge dazu hören :)

Mit dem Tönnes möchte ich hauptsächlich spielen. CD-Laufwerk ist vorhanden

Übertakten werde ich nicht.

Zum Rechner:

-Gehäuse:
http://geizhals.de/bitfenix-shadow-bfc-sdo-150-kkxbr-rp-a994528.html (165cm Kühler max.)

-CPU
http://geizhals.de/intel-core-i5-4570-bx80646i54570-a931005.html
-> oder doch lieber ein xeon ?

-Motherboard
http://geizhals.de/gigabyte-ga-h87-hd3-a948180.html
oder
http://geizhals.de/asrock-h87-pro4-90-mxgpa0-a0uayz-a940316.html

-> Gibt es einen wirklichen Unterschied zwischen den beiden ?

-Arbeitsspeicher
http://geizhals.de/crucial-ballisti...g3d1609ds1s00-bls2c4g3d169ds3ceu-a723497.html

-Netzteil
http://geizhals.de/be-quiet-pure-power-l8-cm-530w-atx-2-31-l8-cm-530w-bn181-a674412.html
-> hier bin ich mir auch nicht sicher, gibt es eine billigere Alternative ? Und wie sieht es mit dem Verbrauch aus, würde ein 400 Watt Netzteil nicht reichen ?

-Grafikkarte:
http://www.mindfactory.de/product_i...uo-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retail-_948063.html
oder
http://www.mindfactory.de/product_i...e-3x-OC-Aktiv-PCIe-3-0-x16--Retai_856384.html

-Festplatte:
http://geizhals.de/seagate-barracuda-7200-14-1tb-st1000dm003-a686480.html

-Kühler:
Hier hab ich noch keine Idee und mich noch nicht informiert, wäre also nett wenn ihr mir Vorschläge machen würdet :) 165cm darf er haben.

Ich würde auch ganz gerne unter dem Budget von 800€ bleiben. Ohne den Kühler komme ich ca auf 700€.
 
Zuletzt bearbeitet:

jkox11

Volt-Modder(in)
AW: GAMING ~ Max. 800€

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?


Beantworte die mal :)
 
TE
TE
D

DerToennes

Schraubenverwechsler(in)
AW: GAMING ~ Max. 800€

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
-800€
2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
-Monitor, Tastatur, Maus, Boxen, Headset, Mousepad vorhanden
3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
-CD-Laufwerk, Betriebssystem
4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
-Eigenbau
5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
-Zwei Monitore, beide 1680x1050, einer wird bald ausgetauscht für einen mit 1920x1080
6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
-League of Legends, Trials Fusion..
7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
-Nein
8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
-Nein
 

jkox11

Volt-Modder(in)
AW: GAMING ~ Max. 800€

Deine Konfi finde ich ganz ok für den Preis.

1. Zwischen den Mobo's ist nicht viel. Einige Anschlüsse mehr und das wars. Die beiden sind ganz ok.

2. Netzteil von 500 Watt ist zu viel. Nimm eins von 400Watt
be quiet! Straight Power E9 450W ATX 2.4 (E9-450W/BN191) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Das hier ist vom Preis her genauso viel, hat aber eine bessere Qualität

3. Bei der GPU würde ich die Radeon nehmen. Bei 2 Monitore arbeiten diese besser :) (Hab ich mal gelesen und gesagt bekommen :P)

Edit. :
4. Bei der CPU reicht bei dir locker ein i5-4570. K brauchst du nicht weil du nicht übertaktest, das würde sowieso sofort teurer werden.
Xeon hat HT, das brauchst du nicht wenn du nur zockst.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
D

DerToennes

Schraubenverwechsler(in)
AW: GAMING ~ Max. 800€

Ok dann ist das mit dem Netzteil und der CPU geklärt, wie siehts aus mit den Kühlern ? Der Thermalright ist laut Mindfactory ziemlich gut. Was sagen die anderen dazu ?
 
TE
TE
D

DerToennes

Schraubenverwechsler(in)
AW: GAMING ~ Max. 800€

Ok danke euch allen, Kühler ist dann auch abgehackt. Ne SSD kommt, aber erst nachträglich ;)

Zu der Grafikkarte: Hab mich für die GTX entschieden, hab jetzt schon mehrmals gelesen das bei der R9 280x Powercolor oft Spulenfiepen eintritt und ich hab ehrlich gesagt keine Lust die Graka immer wieder einzuschicken bis ich mal glück hab und eine ohne erwische, außerdem habe ich mit Nvdia gute Erfahrungen gemacht
 
TE
TE
D

DerToennes

Schraubenverwechsler(in)
AW: GAMING ~ Max. 800€

Ok danke euch allen :) Ich muss jetzt los.. morgen schau ich aber wieder vorbei, also wenn jemand noch ideen oder vorschläge hat dann einfach schreiben!! :)
 
Oben Unten