• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gamer PC für circa 550€

Nescafe1337

Komplett-PC-Käufer(in)
Gamer PC für circa 550€

Hey,

ein Kumpel hat mich gebeten, ihn beim Kauf einens PC's zum beraten.
Hier erstmal die Infos:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

ca. 550€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)

Nein.

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)

Windows, aber keinerlei Hardware.

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Eigenbau.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?

Ja. 1080p

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)

Sacred 2, Metin 2 (neuere Titel sind in Planung aber mit der jetzigen Hardware absolut nicht möglich) + Office

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?

Nein.

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?

Nein

Ich habe im folgende Config vorgeschlagen und sie wurde genehmigt: Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Leider konnte ich ihm keine 40€ mehr für eine 7870 aus dem Kreuz leiern.

Jedenfalls hätte ich gerne eure Meinung und Kritik. :)
 

der pc-nutzer

Kokü-Junkie (m/w)
Statt dem z77 brett lieber das b75 pro3, dann den ninja raus und schon sind 50€ gespart. Die hälfte des gesparten sollte in das e9 450 watt investiert werden und die andere hälfte in eine hd 7870
 

Heretic

Software-Overclocker(in)
AW: Gamer PC für circa 550€

Da kann ich mich nur anschliesen.
Da du ehh kein oc betreiben willst brauchst du kein z77 board.
Falls der eigendlich recht akzeptable standart cpu kuehler nicht reicht , such nach dem alpenfoehn sella.
Der reicht fuer den i3 vollkommen aus.
NT wuerde ich auch was anderes nehmen. E9 ist ne gute idee.

MfG Heretic
 
R

Razier

Guest
AW: Gamer PC für circa 550€

Der boxed Lüfter ist nach Optimierung leise:)
 
TE
N

Nescafe1337

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Gamer PC für circa 550€

Danke schon mal für die schnelle antworten!
Das mit dem Mainboard leuchtet ein, aber ich frag mich grad, ob der boxed Kühler die cpu auch unter vollast kühlt hält und leise bleibt?
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gamer PC für circa 550€

Der boxed Kühler ist (sofern im BIOS richtig eingestellt) schon recht leise, etwas auf Kosten der Temperaturen, aber die sind dann schon noch im Rahmen.

Du kannst natürlich auch einen kleinen Towerkühler einbauen, z.B. der Cooler Master Hyper TX3 EVO oder den Cooler Master T4.
 

Legacyy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Gamer PC für circa 550€

Die 7870 Myst. ist aber aaaaaaaaaaarg laut :ugly:
Ich glaub nicht, dass du dir ne Turbine im PC antun willst.

Das Z75 braucht man beim ner non-OC CPU nicht.

Teamgroup ist :daumen2: Die benutzen das, was andere wegschmeißen :nene:

Das L7 ist veraltet :daumen2:

Festplatte ist auch net so gut, lieber: 1000GB WD Blue WD10EZEX 64MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s - Hardware,

CPU Kühler brauchst du nicht.

Ich mach mal was fertig...

-> https://www.mindfactory.de/shopping...22070257dbf2ba30afdef2dd6e64029ca53364bff9a27
535€
Bei Bedarf noch die Sapphire 7870XT rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten