• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Gamer Pc Absegnung

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
Bitte beantworten:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei der Grafikkarte solltest du auf den Release der 980ti und R9-390 warten. Dann fällt wahrscheinlich auch der Preis noch etwas.

Bei der SSD solltest du die MX200 250 GB nehmen.
 
TE
G

Greeed

Kabelverknoter(in)
1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
bis 1700€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )
Maus, Tastatur und Bildschirm sind vorhanden.

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)
Nope.

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

2560x1440 , 60hz

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?
The Witcher 3

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?
mindestens 1tb hdd und ssd für Betriebssystem

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)
evtl.

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)

nein
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei dem Budget solltest du wirklich auf die R9-390X und 980ti warten. Alles andere lohnt sich nicht.
 

Koranion

Schraubenverwechsler(in)
Eine GTX 980 lohnt sich allgemein nicht - ein bisschen mehr Leistung als eine GTX 970 oder R9 290X. Warte erstmal (wie mein Vorredner schon sagte) auf die neue 980Ti und die R9 390X. Die einzigsten Nvidia GPUs, die sich z.Z. lohnen sind die GTX 960 4GB und die GTX 970. Bei NV tut sich erst nächstes Jahr wieder richtig großes mit der neuen Architektur Pascal (10XX), die dann auch HBM beinhaltet. --- Meine Empfehlung : auf R9 390 (X) oder auf Pascal (wenn viel Zeit da ist) warten [ bzw. erstmal eine 970 oder R9 290 (X) kaufen, die im P/L sehr gut sind (wenn natürlich genügend Geld da ist ;)]
 
TE
G

Greeed

Kabelverknoter(in)
Eine GTX 980 lohnt sich allgemein nicht - ein bisschen mehr Leistung als eine GTX 970 oder R9 290X. Warte erstmal (wie mein Vorredner schon sagte) auf die neue 980Ti und die R9 390X. Die einzigsten Nvidia GPUs, die sich z.Z. lohnen sind die GTX 960 4GB und die GTX 970. Bei NV tut sich erst nächstes Jahr wieder richtig großes mit der neuen Architektur Pascal (10XX), die dann auch HBM beinhaltet. --- Meine Empfehlung : auf R9 390 (X) oder auf Pascal (wenn viel Zeit da ist) warten [ bzw. erstmal eine 970 oder R9 290 (X) kaufen, die im P/L sehr gut sind (wenn natürlich genügend Geld da ist ;)]

So viel zeit ist nicht :D werde wohl auf die 390 x warten
 

Koranion

Schraubenverwechsler(in)
Wichtig ist : Nicht gleich kaufen, sobald sie erschienen ist - erstmal Tests abwarten. Die Radeons sind ja immer sehr stromfressend, vllt. musst du dir dann wohl auch ein neues NT aussuchen.
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Wichtig ist : Nicht gleich kaufen, sobald sie erschienen ist - erstmal Tests abwarten. Die Radeons sind ja immer sehr stromfressend, vllt. musst du dir dann wohl auch ein neues NT aussuchen.

Ziemlich gewagte Aussage ^^ So Stromfressend sind die 290er mit 215W und die 290X mit 250W auch nicht. Mit nem 500W Netzteil ist man da immer auf der sicheren Seite, auch für die kommenden Karten.
 

Koranion

Schraubenverwechsler(in)
Ziemlich gewagte Aussage ^^ So Stromfressend sind die 290er mit 215W und die 290X mit 250W auch nicht. Mit nem 500W Netzteil ist man da immer auf der sicheren Seite, auch für die kommenden Karten.

Naja trotzdem sollte man nicht sofort die R9 390X kaufen. Wir werden ja sehen, wie viel die 390X letztendlich verbraucht.
 

Soulsnap

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der Verbrauch wird sicherlich keine 300W betragen. Allein durch HBM wird ne menge Leistungsaufnahme eingespart.

Dazu muss ich allerdings sagen, bei einer Highend GPU kann die Leistungsaufnahme gern mal höher sein, wenn dafür auch die FPS stimmen ;)

Recht hast du trotzdem, erstmal Tests bezüglich der Leistung abwarten macht Sinn
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Allgemein sollte man auf die Tests warten, auch was dann die Performance und Lautstärke angeht. Man will ja schließlich nicht die Katze im Sack kaufen.
Meistens sind die Customkarten aber zum Start auch noch gar nicht Lieferbar, da muss man dann also eh warten.
 
Oben Unten