• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Game Server

thecroatien

Software-Overclocker(in)
Hallo, erstmal
Ich wollte mal aus fun erstmal einen Game Server mit meinen kumpels machen.
Doch wir ham alle net viel plan von Servern^^.
Als Basis habe ich ein MSI K8N diamond+ AMD Athlon 3000 und im moment 640mb ram.
Wir wollen ihn später als Server für Crysis, Supreme Commander, Graw...
und solche Games nutzen.
Als Betriebssystem habe ich ein XP Pro drauf.
Meine Frage ist, auf was muss ich achten,ist das betriebssystem ok,wie viel Ram sollte ich einbauen,reicht die cpu?

mfg und guten Rutsch ins neue Jahr
thecroatien
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
Ich würde sagen etwas wenig RAM für deine Zwecke (würde dem Teil schon mind. 1GiB gönnen) ansonsten sollte es eigentlich reichen.
Kommt halt auch mit drauf an wie viele Slots der Server haben soll, ob vllt. noch 'nen TS Server oder sonst was drauf laufen soll usw.

P.S.: Ihr wollt aber nicht gleichzeitig alles laufen lassen, oder? Crysis, Supreme Commander usw.? Sonst wird das wohl etwas knapp...
 

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
Ich schließe mich der Diskussion mit einer anderen Frage an:
Ich mach an Sylvester ne ganz winzig kleine LAN und da möchten wir Battlefield spielen.Dort wird ja auch das "Dedicated Server" Tool mitgeliefert.Dann werden wir wohl auch einen untätigen Computer haben,der dann als dedizierter Server herhält.Allerdings kommt der erst an Sylvester selber und ich hab nicht genug LAN-Kabel,um den so noch anzuschließen.Geht denn dann so ein Netzwerk auch über W-Lan?
(also alle PCs inkl. Server haben W-LAN Anschluss)
 
TE
thecroatien

thecroatien

Software-Overclocker(in)
Ich würde sagen etwas wenig RAM für deine Zwecke (würde dem Teil schon mind. 1GiB gönnen) ansonsten sollte es eigentlich reichen.
Kommt halt auch mit drauf an wie viele Slots der Server haben soll, ob vllt. noch 'nen TS Server oder sonst was drauf laufen soll usw.

P.S.: Ihr wollt aber nicht gleichzeitig alles laufen lassen, oder? Crysis, Supreme Commander usw.? Sonst wird das wohl etwas knapp...

Natürlich nicht alles auf einmal:lol:
Ram würde ich dann noch kaufen.
Ansonsten kann ich da problemlos noch netzwerkkarten reinhauen oder ist nen normales hub wieda besser?
mfg
thecroatien
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
Natürlich nicht alles auf einmal:lol:
Ram würde ich dann noch kaufen.
Ansonsten kann ich da problemlos noch netzwerkkarten reinhauen oder ist nen normales hub wieda besser?
mfg
thecroatien

Mit nem Switch wirst du besser weg kommen, preislich (naja, je nach Ausstattung usw.). Einen Hub würde ich nich unbedingt nehmen, wobei der auch gehen würde. Außerdem nimmst du mit einem Switch im vgl. zu mehreren NICs die Last etwas vom Server.

Ich schließe mich der Diskussion mit einer anderen Frage an:
Ich mach an Sylvester ne ganz winzig kleine LAN und da möchten wir Battlefield spielen.Dort wird ja auch das "Dedicated Server" Tool mitgeliefert.Dann werden wir wohl auch einen untätigen Computer haben,der dann als dedizierter Server herhält.Allerdings kommt der erst an Sylvester selber und ich hab nicht genug LAN-Kabel,um den so noch anzuschließen.Geht denn dann so ein Netzwerk auch über W-Lan?
(also alle PCs inkl. Server haben W-LAN Anschluss)

Häng den Server per Kabel an, also das sich die Clients nich alle per WLAN "einklinken" müssen, nur so viele wie unbedingt nötig. Andernfalls kann es schon zu Problemen mit der Bandbreite kommen, je nach dem, wie weit die einzelnen Rechner vom AP entfernt sind, und wie viele du anschließt.
 
Zuletzt bearbeitet:

ultio

PC-Selbstbauer(in)
Also, wir haben unsere LANParty mit WLAN und LAN gemacht, mein Router unterstützt UpnP (oder wie das heisst), womit er ein virtuelles Lannetzwerk bei allen verbundenen PCs erstellst, auch die Leute die via "echten" LAN an ihn angeschlossen sind, so hatten zwar die Wlan Leute nen minimalen Ping, aber das stört ja wohl nicht. Jedoch müsst ihr beachten, dass so ein Router im Normalfall nur 54 MB/Sek übertragen kann. Hat aber keine Probleme gemacht.
 

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
Mein Router is ein Billigschrott von der Telekom und kann auch theoretisch 54Mbit,aber der steht im Keller.
Mein Laptop steht im ersten Stock,da hab ich 11Mbit.Werden wohl in das Erdgeschoss umziehen,da dort logischerweise die Übertragungsrate besser ist.
Gehen dann alle Daten,die unsre PCs zum Server senden (der direkt daneben steht für die wo per Kabel angeschlossen wern) direkt zu dem Server der ja auch W-Lan hat oder zuerst zum W-Lan Router?
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
Also, wir haben unsere LANParty mit WLAN und LAN gemacht, mein Router unterstützt UpnP (oder wie das heisst), womit er ein virtuelles Lannetzwerk bei allen verbundenen PCs erstellst, auch die Leute die via "echten" LAN an ihn angeschlossen sind, so hatten zwar die Wlan Leute nen minimalen Ping, aber das stört ja wohl nicht. Jedoch müsst ihr beachten, dass so ein Router im Normalfall nur 54 MB/Sek übertragen kann. Hat aber keine Probleme gemacht.

Upnp hat damit nicht unbedingt was zu tun...
Was meinst mit "virtuelles Lannetzwerk"? Was mit jetzt auf anhieb mit virtuell und LAN in den Sinn kommt wären VLANs, aber das ist was ganz anderes.
Trotzdem ist es nicht unbedingt ratsam alle Rechner per WLAN mit dem Server kommunizieren zu lassen, wie ich das bei der_schnitter verstanden habe. Kommt halt auch immer drauf an wie viele es sein sollen und wie weit der AP von den Rechnern entfernt ist. Möglich ist es schon, wenn es nich zu viele sind und der AP nicht zu weit weg ist und zu viele Wände im weg sind, wenn der Server z.B. in 'nem anderen Raum steht.


Mein Router is ein Billigschrott von der Telekom und kann auch theoretisch 54Mbit,aber der steht im Keller.
Mein Laptop steht im ersten Stock,da hab ich 11Mbit.Werden wohl in das Erdgeschoss umziehen,da dort logischerweise die Übertragungsrate besser ist.
Gehen dann alle Daten,die unsre PCs zum Server senden (der direkt daneben steht für die wo per Kabel angeschlossen wern) direkt zu dem Server der ja auch W-Lan hat oder zuerst zum W-Lan Router?

Kommt drauf an wie du es einrichtest. Du könntest es so machen, das du den Server mit 'nem LAN Kabel an den Router anschließt, wie auch alle PCs, soweit möglich.
Wenn du möchtest das die Kommunikation von den anderen direkt zu dem Server geht musst du dessen WLAN Controller als AP einstellen und da müssen sich die Rechner entsprechend mit verbinden.
 
Zuletzt bearbeitet:

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
Ich hab noch ne Frage zu Gameservern:
Man kann ja bekanntlich dedizierte Server starten von normalen PCs,z.B. bei Battlefield ist das ja bei der Installation dabei.Nun gibt es im Serverbrowser von Battlefield eben die normalen dedizerten von Windows.Doch es gibt auch recht viele Server die mit Linux laufen.Ich wollte nun wissen,wie man so etwas mit Linux betreiben kann.Muss man das dann über Programme wie Cedega laufen lassen oder gibt es da spezielle Software von EA?
 

Shady

Freizeitschrauber(in)
Sind extra. Der dedizierte Server für z.B. Crysis ist, soweit ich weiß, noch in arbeit. Für FarCry gab es damals auch einen dedizierten Server für Linux. CoD2, UT3 usw. gibt's auch welche.
Für Battlefield gibt's glaub ich auch einen, musst einfach ma suchen.
 
Oben Unten