• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

GA-P35-DS3P Boot Loop Bug

Masher

Freizeitschrauber(in)
Gibt es eg schon eine Lösung dafür? Mir geht das so am **** das ich nicht OCen kann ohne das das Main wieder mal neustartet bis ich CMOS Reset mache....gibts nicht irgendeinen Trick wie man den Bug umgehen kann? Wie kann das sein das alle P35, P965, i975 und X38 Boards betroffen wird und nichts getan wird?---Da muss es ja eg an Intel liegen oder?
 

M4jestix

Freizeitschrauber(in)
Ich dachte dieser Bug sollte mit den neuen Revisionen ( z. bsp. 2.0 vom ds3) behoben sein??!?! Wollte mir in den nächsten genau dieses Board holen... :heul::motz:
 

DerSitzRiese

Software-Overclocker(in)
ich hatte noch nie ein Problem mit meinem Board gehabt. Tritt der Bug nicht nur auf wenn man den PC komplett vom Netz trennt?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Masher

Masher

Freizeitschrauber(in)
Ich hab ihn nie vom Netz getrennt doch er tritt trotzdem auf sobald ich die cpu auch nur ein wenig übertakte.....anscheinend ist er beim P35 noch nicht mit einer Revision behoben....

EDIT: Angeblich funzt es wenn man die Ram Spannung etwas erhöht---und anscheinend tritt es nur bei 2 Riegel auf-----"Das Mobo kann beim Kaltstart nicht alle Spannungen halten, beim Erhitzem mit einem Fön startet er schon nach einem Neustart"
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
Also bei mir hab ich auch keine Probleme. Trenne den PC öfters mal vom Netz aber den LOOP-BUG hatte ich noch nicht.
Achso hab nen Gigabyte P965 DS3 in der Revision 1.0! Kann Gigabyte eigentlich nur empfehlen (nein keine Schleichwerbung) :daumen:
 

Rosstaeuscher

BIOS-Overclocker(in)
Ich nehme an Du meinst, dass wenn Du den Prozessor oder die Spannung veränderst, dass sich der Computer nach dem Bios speichern ganz ausschaltet und dann wie ein neustart hochfährt ??? :gruebel:

Dieses Phänomen tritt bei den meisten Boards mit dem P35 Chip auf ( mein DS4 macht das auch )

Jedenfals habe ich in anderen Foren gelesen, dass das die Boards anderer Hersteller mit dem Chipsatz das auch machen....bei Gigabyte war nur das Problem, dass die Boards DS3, wohl auch einige DS4 und andere dieser Serie, aus diesem Loop nicht mehr heraus kamen...kurz gesagt das Board war Schrott:wall:..... Diesen Problem wurde mit der Rev. 2 und bei den Rev. 1 mit Biosupdate gelöst.:sabber:
 

tommy-n

PC-Selbstbauer(in)
Ich hab den Bug auch ab und an mal (hab nen DS4 mit P965 Rev 1.0), eigentlich ist es ja nicht so störend und nach 1-2 Resets startet er dann wieder mit Default Werten.

Aber seit ich die X1900XT drin hab zickt mein Board total rum und ich bekomme es eigentlich mit Übertaktung so gut wie nicht mehr gestartet, deswegen läuft zur Zeit auch alles ohne Overclocking. Vorher hatte ich ne 7900GTO und ne 7950GX2 drin, da hatte ich den Bug so gut wie nie und ich konnte auch problemlos overclocken.

Naja, ich bin mal gespannt was passiert wenn die HD3870 drin ist, ich hoffe einfach mal mein Board hat nix gegen AMD/ATI Karten, sonst kommt eben die 8800GT rein, wenn die nur endlich mal lieferbar wäre.
 

mFuSE

Freizeitschrauber(in)
Wenn der Restart Bug auftritt -> Defekt und Board gehört in die RMA, ist ganz klar im Gigabyteforum so zu lesen.

Betrifft NICHT das on-off-on das beim übertakten auftritt nachdem der rechner eingeschaltet wird nachdem er über ner steckerleiste stromlos war.
 
Oben Unten