• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

G Sync Funktioniert nicht

janvesterling

Schraubenverwechsler(in)
Hallo zusammen,
erstmal zu meinem Problem. In den Nvidia Einstellungen wird mir der Reiter G Sync nicht mehr angezeigt. Das passierte nach einem Treiber Update. Die Hardware wurde nicht geändert und davor lief alles super.
Was habe ich versucht? :
PC neu aufgesetzt
Alten Treiber installiert
Neuen Treiber installiert
PC neu gestartet
G Sync in DEN Monitoreinstellungen gesucht aber nicht gefunden
Kabel ist Displayport
.
Zu meinen Komponenten
Rtx 3080
Win 10
I9 9900k
Asus hero maximus Mainboard
Monitor AW2721D

Habt ihr irgendwelche Ideen?
Danke :)
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
In den Monitoreinstellungen habe ich bei meinem Dell auch nichts mit dabei stehen. Ich kann nur im Treiber G-Sync ein und ausschalten. Ansonsten habe ich genau dieselbe Hardware verbaut und auch den neusten Treiber. Bei mir ist G-Sync immer noch mit dabei.

Da du bereits dein System neu aufgesetzt hast, wüste ich jetzt aber auch nicht was du noch machen kannst. Denn ansonsten hätte ich empfohlen den Treiber mittels DDU zu löschen und neu zu installieren.

Möglicherweise hängt es auch mit dem Monitor selbst zusammen. Was ich versuchen würde ist, den Monitor vom Strom nehmen und einige Zeit warten bis sich die Restspannung entlädt. Danach auch mal ein Werksreset ausführen. Möglicherweise müsstest du dann doch nochmals mit DDU dran und dann neu installieren.

Denn als ich früher noch kein Monitor mit G-Sync hatte, hatte ich auch kein G-Sync im Treiber mit dabei. Erst als ich mittels DDU den Treiber löschte und neu installierte, erkannte der Treiber nun das G-Sync aus dem Monitor und hat es dann erst mit eingerichtet.

Ansonsten würde ich dazu mal Dell anschreiben.

Falls dir nicht bekannt ist, was DDU ist:
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Hatte solch ein Fall noch nie, könnte es ggf. auch am Kabel (DP oder HDMI) liegen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Richu006

Software-Overclocker(in)
Hatte ich auch noch nie...

Wenn Kabel wechseln, Monitor ausziehen(vom Strom) und auch DDU nicht mehr helfen, würde ich fast behaupten der Monitor resp. Das darin verbaute G-sync modul ist hinüber.

Könntest du den selben Monitor an einem anderen Rechner gegentesten? (Evtl. Bei einem kollegen oder so?)
 
Oben Unten