• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Arctic und Be Quiet! haben neue CPU-Kühler veröffentlicht. Von Arctic kommt mit dem Freezer 7 X ein Nachfolger des Freezer 7 Pro, der preislich im Einsteigersegment ansiedelt. Für den Shadow Rock 3 von Be Quiet! müssen potenzielle Käufer mehr Geld locker machen - erhalten dafür aber auch mehr Kühlfläche.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront
 

Ganjafield

Freizeitschrauber(in)
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Vermutlich wird der be quiet Shadow Rock 3 mein nächster Kühler für nen 4800X oder einen 4900X.
Oder doch lieber Alpenföhn Broken 3? Ach ich kann mich nicht entscheiden aber habe ja noch Zeit.
Der Freezer 7X von Artic ist wohl eher ein sehr sehr günstiger Boxed Kühler Ersatz. Für 5 EUR mehr bekommt man ja schon den Arctic Freezer 34 und der ist auch besser.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Tja, da muss man Tests abwarten. Irgendwie sind aber beide nicht hübsch. Da gefällt mir mein Brocken 3 besser.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ganjafield

Freizeitschrauber(in)
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Tests abwarten sollte man natürlich immer. Aber das ist halt ein so herkömmliches Design. Kann man sich schon fast denken was für Werte bei raus kommen.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Gääähn, laaaangweilig. Mein alter Alpenföhn konnte bereits 2015 210W superleise wegkühlen. Evolution für € 50,- sollte anders aussehen. Oder läßt sich hier BeQuiet seinen Namen bezahlen :devil:
Gruß T.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Ich denke, dass mein Brocken 3 auch ein paar CPU Gens durchhält. Da wird vielleicht mal der Luffi gewechselt.
Wenn Noctua die NF A12x25 in schwarz bringt wird es wohl dieser.
Aber wer weiß was Noctua noch so an Kühlern bringt, da werd ich vielleicht doch irgendwann schwach :lol:
 

Khabarak

BIOS-Overclocker(in)
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Seit ein paar Tagen pustet ein Freezer X im neuen Pc meiner Frau die Luft durch die gegend. Alles unhörbar im Vergleich zum bisherigen PC - wobei da auch die Grafikkarte das Lauteste Element war.
Der 3700X bleibt schön kühl.
 

Ungenuss_SAW

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Vermutlich wird der be quiet Shadow Rock 3 mein nächster Kühler für nen 4800X oder einen 4900X.
Oder doch lieber Alpenföhn Broken 3? Ach ich kann mich nicht entscheiden aber habe ja noch Zeit.
Der Freezer 7X von Artic ist wohl eher ein sehr sehr günstiger Boxed Kühler Ersatz. Für 5 EUR mehr bekommt man ja schon den Arctic Freezer 34 und der ist auch besser.

Bin jetzt kein Thermopysiker, aber bei einem Chiplet-Design wäre ich mit Direct Touch vorsichtig. Kannst dir auch mal den Fuma 2 von Scythe anschauen. Der macht in der Preisklasse auch gut was her.

Erstmal Tests abwarten, aber auf den ersten Blick sieht das Teil von beQuiet nicht nach einem sonderlichen Upgrade aus.
 

empy

Volt-Modder(in)
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Aber wer weiß was Noctua noch so an Kühlern bringt, da werd ich vielleicht doch irgendwann schwach :lol:

Denk ich auch immer wieder. Dann denke ich darüber nach, ob ich nicht doch mal was mit Wasser machen will. Dann denke ich wieder, dass mein alter TrueSpirit eigentlich auch noch ganz gut tut. Immerhin spart man durch diese Faul- und Unentschlossenheit Geld.
 

Ganjafield

Freizeitschrauber(in)
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Kannst dir auch mal den Fuma 2 von Scythe anschauen. Der macht in der Preisklasse auch gut was her.

Das stimmt aber der ist mir zu fett. Da muss ich wieder Angst haben das irgendwas nicht passt wegen diesem "rießigen" Design. Vor allem ein Ram Upgrade kann man dann im Nachhinein oft vergessen.
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Über nen Wasserkasten hab ich auch schon öfter nachgedacht aber immer wieder verworfen. Ist einfach Quatsch.
Mein alter Brocken Eco wurde schon etwas lauter und ich wollte was größeres.

Beim Brocken 3 kann man übrigens den Ram problemlos wechseln. Der Kühler steht nicht über dem Ram.
 

Ungenuss_SAW

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Freezer 7 X und Shadow Rock 3: Neues von der CPU-Kühlerfront

Das stimmt aber der ist mir zu fett. Da muss ich wieder Angst haben das irgendwas nicht passt wegen diesem "rießigen" Design. Vor allem ein Ram Upgrade kann man dann im Nachhinein oft vergessen.

Die Besonderheit am Fuma ist, dass der vordere Lüfter, der eigentlich über den RAM-Bänken liegt nur eine 15mm Breite hat. Zusammen mit dem asymetrischen Aufbau sollte der den RAM in keinster Weise behindern. Von den Maßen her ist der Fuma 1 cm länger als der Shadow, dafür knapp 1 cm tiefer. Aber wie gesagt, nur zur Anregung. Kaufen musst du das was dir im Vorfeld am meisten zusagt und schlecht sind die Kühler ja alle nicht.
 
Oben Unten