• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fragen zur Herzzahl?!

cHrIzZzI

Freizeitschrauber(in)
Moin Moin und Hallo,

Ich würde mir gern mal ein neuen Monitor kaufen habe aber in Punkto Monitor nicht viel Ahnung.

Was bei mir besonders Verwirrung verursacht ist das mit der Herzzahl.

Muss ich bei einem 144Hz Monitor auch 144FPs haben?
Oder wie beim 120Hz Monitor?

Was passiert wenn ich weniger Hz habe?

Was ist besonders gut für Ego Shooter wie BF3 und so?

Gibt es den Perfekten Gaming Monitor?

Hoffe auf ein paar hilfreiche Antworten

Danke
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Die herzzahl ist schon entscheidend. Zum Beispiel bei 60 Herz wird das Bild alle 16 Millisekunden aktualisiert und bei 120herz alle 8 Millisekunden. Das heißt das du den Gegner schneller siehst und dadurch eher reagieren kannst. Das ist aber nicht nur das einzige was wichtig ist. Es müssen auch 120 oder 144 fps sein.
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Muss ich bei einem 144Hz Monitor auch 144FPs haben?
Was passiert wenn ich weniger Hz habe?

Im günstigsten Falle: Ja. Wenn du beispielsweise nur 72 fps hast stellt dein Monitor eben dasselbe Bild immer 2x dar - der positive Effekt wäre verloren.
Das ist aber in der Realität nicht so (außer bei GSync und Freesync und speziell hier weils genau die Hälfte ist auch vSync) da normalerweise die FPS mit den Hz des Monitors nicht synchron sind - es entsteht Tearing ("Schnitte" im Bild).

Was ist besonders gut für Ego Shooter wie BF3 und so?

Möglichst viele Bilder pro Sekunde - sprioch ein 144Hz-TFT und eine (eher mehrere) Grafikkarte(n) die dauerhafte 144 fps schaffen.


Gibt es den Perfekten Gaming Monitor?

"Perfekt" gibts sowieso nicht. Es gibt aber bereits sehr gute. ;)
 
TE
cHrIzZzI

cHrIzZzI

Freizeitschrauber(in)

Darius88

Komplett-PC-Käufer(in)
Danke für den Linken, habe ihn mal schnell überflogen und habe dort gelesen das man keine 120/144FPs braucht....?!?

Habe ich das falsch gelesen?

richtig gelesen

mit nem i5 3570k 4,4 Ghz und ner 780er Ti (falls das deine Hardware ist^^) wirst du wohl nicht viel runtersetzten müssen um permanent die 144FPS zu erreichen.

andere frage, auf was glotzt du jetzt eig? ;)

EDIT:

bezüglich der frage: Was passiert wenn ich weniger Hz habe?

Die ändern sich nie. Der Monitor läuft immer auf 60/120/144Hz nur die Daten die von der GPU zum Monitor gesendet werden,
können sich verändern d.h. je mehr die GPU zu arbeiten hat desto weniger Zeit bleibt in der 1sec Bilder zu übertragen.

Alles unter 30FPS wird vom Auge als "ruckeln" wahrgenommen,alles darüber wird als "normal bzw flüssig" wahrgenommen
wobei auch hir mehr besser ist (auch logisch, je mehr bilder pro sec(FPS) je "schöner" wird das Bild/Film/Game)
 
Zuletzt bearbeitet:

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Die herzzahl ist schon entscheidend. Zum Beispiel bei 60 Herz wird das Bild alle 16 Millisekunden aktualisiert und bei 120herz alle 8 Millisekunden. Das heißt das du den Gegner schneller siehst und dadurch eher reagieren kannst. Das ist aber nicht nur das einzige was wichtig ist. Es müssen auch 120 oder 144 fps sein.
Also erstmal ist es die Hertzzahl und bei 60Hz sind 16,66ms und bei 120Hz 8,33ms, aber das ist nur kleinkariert;)
Das man den Gegner schneller sieht ist zwar im Prinzip richtig, aber der Hauptvorteil liegt in der flüssigeren Bewegung des Bildes.
Ich finde zum Beispiel das zielen wesentlich leicht bei 144Hz und auch das ganze Bild wirkt viel ruhiger.
Aber es müssen keine 120/144Hz sein, das wäre nur das Optimum.

Im günstigsten Falle: Ja. Wenn du beispielsweise nur 72 fps hast stellt dein Monitor eben dasselbe Bild immer 2x dar - der positive Effekt wäre verloren.
Das ist aber in der Realität nicht so (außer bei GSync und Freesync und speziell hier weils genau die Hälfte ist auch vSync) da normalerweise die FPS mit den Hz des Monitors nicht synchron sind - es entsteht Tearing ("Schnitte" im Bild).
Auch bei 72fps hast du noch ein flüssigeres Bild als bei einem 60Hz Monitor.
Der Effekt ist zwar abgeschwächt, aber der Monitor schaltet ja trotzdem noch mit 144Hz.
Auch sind genug Monitore auch ohne Vsync relativ tearingfrei.

Alles unter 30FPS wird vom Auge als "ruckeln" wahrgenommen,alles darüber wird als "normal bzw flüssig" wahrgenommen
wobei auch hir mehr besser ist (auch logisch, je mehr bilder pro sec(FPS) je "schöner" wird das Bild/Film/Game)
Das ist von MNensch zu Mensch unterschiedlich.
Es gibt genug, denen selbst 50fps+ noch ruckelig vorkommen.
 
TE
cHrIzZzI

cHrIzZzI

Freizeitschrauber(in)
Dann bin ich ja beruhigt das man keine 144 /120FPs braucht.
Bei TW Rome 2 würde man ja auch nie die 144FPs erreichen und bei Low ist das einfach mega Kacke:)

Ist der Monitor empfehlenswert BenQ XL2720Z
 

Dragon AMD

Volt-Modder(in)
Ich merke schon einen unterschied zwischen 60hz und 120/144hz. Natürlich mit den dazugehörigen fps. Aber nicht jeder merkt das.
 

JoM79

Trockeneisprofi (m/w)
Jeder kann den Unterschied zwischen 60Hz und 120Hz+ sehen, da reicht ein einfacher Mauszeigertest auf dem Desktop.
Für Spiele wie die TW Reihe brauchst du auch keine 144Hz.
Der XL2720Z ist gut, aber auch relativ teuer.
 
TE
cHrIzZzI

cHrIzZzI

Freizeitschrauber(in)
Das man für TW so eine hohe Hz nicht braucht ist mir schon klar, sollte auch nur als Beispiel sein das man dort wohl nie eine so hohe FPs Anzahl bekommt.

Aber das ganze hat mir schon mal sehr geholfen, ich denke allen.
 
Oben Unten