• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fragen zu meinem neuen PC

Falscher-Prophet

Kabelverknoter(in)
Halli Hallo,

da mein jetziges PC-System (P4 3,4 Ghz, GeForce 6610XL) schon etwas in die Jahre gekommen ist wollte ich mir einen neuen PC leisten ... eigentlich wollte ich warten bis in den Februar bzw. März hinein, damit ich mir einen Q9550 hohlen könnte als Prozessor ... so als Grafikkarte wollte ich mir eigentlich die neue 9800 GTX hohlen wenn sie raus käme (ich dachte, dass Nvidia zuerst die High-End Modelle bringt im Februar).... So gestern kam dann die Nachricht auf pcgh.de, dass die 9800 GTX vorraussichtlich erst im 3Q 2008 kommt .... Jetzt hab ich das problem das ich einen neuen PC will, aber die 9800 GTX vorraussichtlich erst so spät kommt und ich mir nicht eine GraKa der 8er-Serie hohlen will, da sie bald dann schon wieder altes Eisen ist .... und wenn die 9800 GTX rauskommt im Herbst, dann gibt es meiner Meinung nach noch ein anderes Problem, nämlich die Nehalem Prozessoren und die damit verbundenen neuen Sockel.... Das bedeuted nämlich, dass die Aufrüstbarkeit sehr stark leidet wenn ich mir noch einen Prozessor mit Sockel 775 hohle ...

Kann mir hier einer helfen und sagen was ich machen soll !? Bzw kennt jemand alternativen und Lösungsmöglichkeiten !?
 
F

FeuRenard

Guest
Bin in der ähnlichen Situation...

Aber wenn du jetzt wartest und hoffst, dass die gtx wirklich da rauskommt und dann wird sie verschoben. Dann musst du nochmal warten. Dann ist sie da Dann meinst du aber, ich setz lieber gleich auf einen neuen Sockel, damit ich aufrüsten kann -> Also wieder auf den launch warten, der wird dann verschoben, aber wenn es dann soweit is, sind dann ja noch die Kinderkrankheiten, also erstma abwarten. Dann wär's vom Prozzi her wieder so weit, aber vllt. is dann schon wieder ne 9800 ultra oder so angekündigt (ich sag nur "soon") und es geht wieder weiter .->.->.->

Lange Rede, kurzer Sinn:
Hättest dann zwar den Sockel, musst aber noma 'n jahr Knechtschaft unter dem P4 leiden... Also nur noch auf die Penryns warten un wenn's sein muss, ne sehr billige Graka als ersatz für die kommende gtx holen (evtl. hd3850 oder. X1950)
 

PI337

Kabelverknoter(in)
Also ich würde nicht weiter warten da
die Q9xxx reihe nicht grade einen großen Leistungsunterschied hat wie der Q6600,
die neuen Geforce 9xxx xxx/x eventuell nicht die Leistung ausnutzen die du brauchst,
und es immer wieder neuerungen gibt! Wie lange willst du dann warten :D?

Also ich hab mit für 680 einen PC zusammengestellt fürs OC!
einen Intel Q6600, ein Asus Maximus Formula SE, 4GB Aeneon X-Tune!
 

Rain_in_may84

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Also ich würde nicht weiter warten da
die Q9xxx reihe nicht grade einen großen Leistungsunterschied hat wie der Q6600,
die neuen Geforce 9xxx xxx/x eventuell nicht die Leistung ausnutzen die du brauchst,
und es immer wieder neuerungen gibt! Wie lange willst du dann warten :D?

Ich schließe mich fast an, außer, dass ich wirklich ein Penryn CPU nehmen würde z.T. auch wegen des deutlich geringeren Stromverbrauches.
Das mit der 9800GTX ist bis jetzt nur ein Gerücht, es kann auch sein, das die eher rauskommt.
Außerdem der Nehalem ist für Ende diesen Jahres angekündigt, wenn er sich (wie es so häufig der Fall ist) verspätet wartest du wieder.
Also jetzt ein Board gekauft n billig Celeron S 420 das reicht bis der Q9x50 kommt.
Denn du kannst sonst bis zum Sankt Nimmerleinstag warten mit der Aufrüstung. Irgendwann must du halt kaufen ;)
MFG
 

Mantiso90

Software-Overclocker(in)
Würde persönlich auch nicht auf Nehalem warten. Wer weiß ob die nicht normal nach hinten verschoben werden. Bei den neuen Nvidia Graaks mit G92 (9800 GTX etc.) würde ich mir auch nicht so große Hoffnungen machn , da die angepriesene Performance eh nicht so groß sein wird ( vorallem 9800 GX2), da die Haupsächlich auf dem nicht wirklich neuen G92 bassieren und keine neuerungen bieten.
 
TE
F

Falscher-Prophet

Kabelverknoter(in)
Hm es problem is halt irgendwie immer das selbe bei den PCs ... sobald man den PC anmacht isser wieder alt:wall:

Meint ihr es lohnt sich trotzdem auf die 9800 GTX zu warten wegen DX 10.1 !? .... was auch ganz nett is wäre dann ja ein 8800er GTS/512 SLI gespann
 

STSLeon

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde nicht warten, zudem kannst du auch eine 3870 X2 einbauen, da hast du auch massig Leistung und die Zukunftssicherheit. Und wenn die 9800 GTX wirklich significant schneller sein sollte, kann man immernoch umsteigen.
 

PI337

Kabelverknoter(in)
STSLeon richtig für was gibt es eBay :D wenn du dir eine HD3870 holst hast du massig power und einen Direct X 10.1 Chip und falls diese irgentwann nicht mehr deinen Vorstellungen entspricht kannst du sie verkaufen (Privat oder eBay)! Und umsteigen auf eine Bessere Grafikkarte.

Mfg Pi
 

chaosprinz

Schraubenverwechsler(in)
Ich würd mich nicht abhängig machen von einer Grafikkarte die erst für Herbst angekündigt ist. So toll wie angekündigt wird der Leistungsschub auch nicht. Also eine Steigerung wie von der 7xxx-Serie auf die 8xxx-Serie gibt es diesmal nicht und mit der Einführung des G92-Chips von Nvidia sind Karten auf den Markt gekommen die wirklich viel Leistungspotential für halbwegs vernünftiges Geld in sich haben.
Hol dir ne 8800GTS-512, am besten das MSI-Modell, welches schneller läuft als das Refferenzmodell. Da hast du ne echt starke Grafikkarte die teilweise sogar leicht mit der GTX mithält, teilweise sogar stärker läuft. 2 von den Babies im SLI-Verbund und du musst deinen Rechner anschnallen damit er dir wegrennt.
Du weißt ja wie es ist, sobald die neue Karte im Herbst kommt wird auch schon wieder über die übernächste geredet. Dann haste deine Karte 2 Monate und ärgerste dich auch schon wieder dass du nicht noch ein halbes Jahr warten konntest, weils halt mal so ist dass ständig neue Karten kommen.
Prozessormäßig hast du aber recht, falls man wirklich davon ausgehen kann dass es bei März bleibt mit dem C2Q 9550. Schien da Probleme gegeben zu haben, und Intel will nicht sowas halbgares rausbringen wie AMD, wo dann die Mainboardhersteller gezwungen sind Fehler mit Bios-Updates zu bereinigen.
Davon abgesehen ist Intel nicht unter Zugzwang, da wahrschenlich der für Juni angekündige Phenom9900 nicht mit wirklich mit Intels aktuellen Quads mithalten können wird. Also verlass dich nicht zu sehr auf den März.
ps. Direct X10.1 ist noch lange, lange nicht interessant. Bisher bringt dir DirectX 10.0 noch nicht mal wirklich viel,außer Marketing-Mache von MS, siehe Crysis als unverschämtestes Beispiel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten