• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

tigra456

Software-Overclocker(in)
Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Hello.

Also Lüfter sind so ne Sache für sich, das weis ich.

Ich hatte selbst schon unmengen an "Top-Modellen" da und habe diese wieder verkauft, weil ich einfach sehr empfindliche Ohren habe und Nebengeräusche von Lüftern für mich extrem nervig sind.

Trotz eines negativen Erlebnisses mit Notua Lüftern würde ich der Marke gerne nochmal meine Aufmerksamkeit schenken.

Mein Gehäusekonzept:

Aufbau Neu.jpg




Tauschen würde ich mal alle.
Habe nur gelesen, dass User schon Lagergeräusche der nf-s12b-redux-1200 festgestellt haben.
Da es momentan Preislich keinen Unterschied machen würde, könnte ich ja auch zu den nf-s12b-redux-1200-pwm greifen.

Denke DB Werte bei Lüfterwerksangaben kann man eh in der Pfeife rauchen....

So wie es sich liest, brauche ich für die AiO Kühlung meines H75 wohl

nf-f12-pwm oder nf-p12-pwm Lüfter.


Ich selbst hatte schon echt schlechte Erfahrungen mit Lüftern egal ob 3-Pin oder 4-Pin PWM.

Kann mir da jemand von euch was dazu sagen ?
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Die SSO2 Lüfter, sprich NF-F12 und S12 sind definitiv ohne Lagergeräusche. Die redux sollten es eigentlich auch sein, falls nicht, kann man das bei Noctua reklamieren.
 

v3nom

Software-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Ich nutze aktuell die NF-F12 PWM classic im Push/Pull auf nem 360er Radiator und unter 800rpm sind die sehr leise. Unter 500rpm fast unhörbar. Hatte auch noch die NF-F12 industrial (2000rpm PWM) und die EK Vardar F4-120ER, aber die waren heruntergeregelt grauenhaft.
 
TE
tigra456

tigra456

Software-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Laut Geizhals.de hat wohl nur der Redux 120 mm mit max 700 u/min das SSO-Lüfter bzw der S12A / F12 SSO2...

Weil sonst würde ich das Risiko eingehen und die 120 mm Redux als P WM Version ausprobieren .
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Mein P14s Redux leidet auch unter einem deutlichen Rattern und Schleifen. Habe ihn die Tage aber mal reklamiert und werde schauen, ob mit dem Austauschsmodell Besserung eintritt.
Anscheinend ist Noctua da aber sehr kulant. Man füllt einfach das Online verfügbare RMA-Formular aus, läd eine Rechnungskopie hoch und binnen 24 Std. kommt ohne Rückfragen und Knausern direkt die Versandbestätigung. Da kann sich so manch anderer Hersteller wirklich eine Scheibe von abschneiden ;)

Ansonsten könnte man es noch mit den Venturi HF-12 probieren. Die sind für ihr Format wirklich sehr leise und leistungsfähig, benötigen im Pull bei höheren Drehzahlen aber ein paar Millimeter Sicherheitsabstand (der 7mm Gummi-Shroud von Phobya dürfte da schon ausreichen).

Am sichersten ist aber eigentlich immernoch der NF-P12.

Bei 140mm würde ich die HF-14 nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
tigra456

tigra456

Software-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Hm das würde bedeuten das ich dem Ratschlag mit den SSO2 Lagern folgen sollte.

Dann müsste man folgende Modelle auswählen:?

Für den Radiator 2x 120mm
nf-f12-pwm

Gehäuse 2x120 mm
nf-s12a-uln


Gehäuse 2x140mm
nf-a14-uln


In der Hoffnung das keines der Modelle runtergeregelt rattert oder schleift.
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

NF-P12 > NF-F12

Das Lager ist eigentlich bei beiden lautlos. Der P12 hat allerdings die bessere Allround-Performance, die sich auch bei Radiatoren positiv auswirkt.
 
TE
tigra456

tigra456

Software-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Gut hast recht. Der nf-f12-pwm macht halt laut Diagramm mehr Druck.

Hm.

Andererseits wenns stimmt mit der Lautstärke dann könnte ich auch die anderen 120er als PWM Version nehmen...(soferns keinen signifikaten Unterschied zwischen PWM/3-Pin gibt was die Geräusche angeht)

Muss ich mir glaub noch 8x bestätigen lassen, bevor ich mich trau zuzuschlagen :)
 

DerKabelbinder

BIOS-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Der NF-F12 hat m.E. schon zu viel Druck. Dabei büßt er nämlich wieder ein Stück an Luftdurchsatz sein.

Von dem, was ich bisher gehört habe, sind die P12 den F12 akustisch wohl ebenbürtig. Die werden in der Qualitätskontrolle gegenüber den Redux aufgrund des höheren Preises womöglich auch schärfer selektiert...
 
R

Rotkaeppchen

Guest
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Wenn es Dir um wirklich leise geht, müssen die Lüfter langsam drehen. Dann braucht man aber viele. Ich würde unten für die Grafikkartenbelüftung auch einen einbauen.
Solche nutze ich mit dem langen Scythe Ninja und sie sind wie der Kabelbinder schon sagte wunderbar, min. 180U/min bis ca. 700U/min aus dem gedämmten Fractal R5-PCGH nicht heraus zu hören.
Noctua NF-P12 PWM Preisvergleich | Geizhals Deutschland
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Da du ein Asus Board mit PWM steuerung besitzt, wäre der A14 PWM sinnvoller als der ULN.
 
TE
tigra456

tigra456

Software-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Wenn kein Nachteil besteht in der Form, dass ein PWM geregelter lauter ist wie ein 3-pin....

Problem ist das mein Mobo nur 4 geregelte Lüfterplätze hat. (3-pin/PWM)
Also einen zusaätzlichen Lüfter unten wäre denkbar aber aus der vorhandenen Konif möchte ich eigentlich keinen ausbauen....Höchstens einen der 140mm oben ?

EDIT 2:

Was haltet ihr von dem hier: Sonst bau ich oben halt nur einen ein, dafür so einen...?
noctua-nf-a15-pwm-140mm
 
Zuletzt bearbeitet:

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

Bei den braunen Noctuas liegt immer ein Y-Kabel bei ;)
Der A15 ist eigentlich für Kühlkörper gedacht. hat 120er Bohrungen und dichtet mehr ab. Ansonsten ider der identisch zum A14 mit einem klassischen Rahmen
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

die sind aber nicht so hübsch :>
 

Wooddy

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Frage zu Gehäuse und Radiator Update - Lüfter ohne Nebengeräusche - Noctua Redux Serie ?

klinke mich mal hier ein...

an einer normalen 3pin lüftersteuerung haben die PWM lüfter oft probleme.....
140er redux 1200 PWM an scythe LüSt... drehen erst ab 600 u/min. (nicht 350 wie angegeben)

was gibts denn für lüfter die man sehr gut runterregeln kann ?
also ab 300u/min ist ok.

hoch drehen müssen sie auch nicht.. max 1000....


plane das war auf einen externen mora....

das ganze aber vom pc aus steuerbar.. (am liebsten 5.25" lüftersteuerung wo man zackig schnell hochschrauben kann bei bedarf.
hab zwar am R5 diesen 5-7-12V Schiebe schalter aber da sieht man ja keine werte...
kann ruhig etwas enthusiastischer sein ;)


muss mich nochmal in PWM verlängerung einlesen was es da so gibt...

weil ALLE 9 lüfter auf mainboard ist auch schlecht, bzw. wie will man da je nach wasser temp. regeln.... ?
 
Oben Unten