• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage zu Casemod

Sil3ncer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich hab mal ne frage und zwar überlege ich mir, ob ich mir ein case aus holz oder ähnlichem bauen soll. aber ich meine einmal gelesen zu haben, dass das nicht so gut ist, da holz im gegensatz zu einem metall case keinen strom leitet. die genaue erklärung weiß ich nicht mehr, warum das bessr sein soll, wenn das case strom leitet.:wow:

ist das einfach nur schwachsinn oder ist da echt was dran
 

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Sollte keine Probleme bereiten ;) Wie chief_jone schon erwähnt hat gibt es genug Mods aus Holz oder anderen nichtleitenden Stoffen wie PVC usw.
 

sockednc

PC-Selbstbauer(in)
Ja, das hat dir dieser Jemand gesagt, weil er an die Erdung gedacht hat.

Holz erdet nicht im Gegenteil zu Metall.

Kannst aber trotzdem ein Case aus Holz bauen. Einen Unterschied macht es in dem Sinne nicht.
 

GoZoU

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Aber Holz arbeitet, ich würde mir also nochmal überlegen das Gehäuse aus echtem Holz zu bauen oder diesen Umstand zumindest mit einzubeziehen.

MfG
GoZoU
 
TE
Sil3ncer

Sil3ncer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ja das hab ich mir eigentlich auch schon fast gedacht, da ich schon sehr viele cons aus plexi oder so gesehen hab.

ich dachte an plexiglas oder nur not mdf platten

aber danke für die hilfe
 

kingminos

Freizeitschrauber(in)
Eine andere Idee ist es aus die Mainboardplatte und die Blende aus nem alten PC Case zu nehmen und darum dann das Case aus Holz zu bauen. Das Metall arbeitet nicht musst keine Angst um deine Hardware haben und kannst dann den Rest schön in der Holzoptik machen
 
TE
Sil3ncer

Sil3ncer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ja genau das hab ich mir auch schon gedacht aber anscheinend muss ich da ja keine bedenken haben

trotzdem danke
 

joni35

Komplett-PC-Aufrüster(in)
aufjedenfall solltest du für ne gute kühlung sorgen, da holz ja auch kaum wärmeleitet. Wenn sich die luft also staut könnte es ziehmlich warm werden

mfg Joni
 

w33werner

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ich denk auch da brauchst du dir keine Sorgen machen
und zum das Holz arbeitet:
es wird bestimmt reichen die Schrauben nicht ganz fest zu ziehen, oder eine Nummer kleiner zu nehmen ;)
 

riedochs

Lötkolbengott/-göttin
Wenn man Stabverleimtes Holzplatten oder MDF-Platten nimmt muss man sich keine Sorgen wegen verziehen machen.
 

MiNtriX

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hi
Der Grund, warum man Metall nehmen soll, ist wegen der EMV-Abschirmung!!!
Holz, Plexi, etc. (also, alles was nicht metallisch ist/ nicht leitend) hat keine EMV-Abschirmung!
Deswegen werden Gehäuse aus Plexi auch als Aussteller-Case angeboten (ist wie beim Autotunning, du darfst Spinners dranhaben, aber nur auf einer Messe, nicht auf der Straße)
Da der PC aber bei dir Privat untergebracht wird, ist es egal... gehst du auf ne öffentliche Lan, und jemand behauptet, dein Case aus Plexiglas/Holz/etc. verursacht seinen PC-Absturz, Kopfschmerzen, etc. dann musst du gehen! Beschwert sich niemand, ist es egal!

Eins kann noch passieren (ist bei meinem Kumpel passiert): Der hat ein Case aus Plexi gehabt und immer wenn sein Handy auf das Case drauf ist und jemand ihn anruft, dann stürzt sein PC ab! Evtl. durch Strahlungsüberlagerung...
Cya
 
TE
Sil3ncer

Sil3ncer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ah ok dann danke für die ganzen tipps

ich denke ich schaue einfach mal war sowieso nur ne überlegung vllt bau ich ja dann n case aus plexi
 

Dr Zoidberg

PC-Selbstbauer(in)
desshalb muss man wenn man ein plexi gehöuse hat auf ne lan immer alufolie mitnehmen :-)
sonst ist man kurz davor n pokal zu holen und der konkurrent schmeißt einen raus
:-)
wäre n bissl arsch :-)
 

killer89

Volt-Modder(in)
Ich hab auch vor mir son Teil zu bauen :) Ich hab mich natürlich auch schon schlau gemacht und es geht tatsächlich um die Erdung. N Elektriker meinte ich soll dann halt alle Teile irgendwie mitm Netzteil verbinden, weil das eigentlich die einzige Komponente ist, die geerdet ist.
Beim Metallgehäuse ist diese Verbindung allein durch das Gehäuse gegeben. Kann aber auch Nachteile haben, wenn die Steckdose keinen Schuztleiter hat (eigene Erfahrung) dann bekommt man tierisch einen gefummelt! ;)

Und zur EMV-Abschirmung: hier gibts nen Thread, der das ausführlich behandelt, wenn ich ihn finde, dan verlinke ich ihn. Es gibt allerdings auch einige Mittel um die Abschirmung zumindest einigermaßen hinzubekommen.

edit: zur Wärmeleitfähikeit kann ich nur sagen: das ist nur teilweise richtig. Man muss ja schließlich auch n normale Case belüften!
edit 2:http://extreme.pcgameshardware.de/showthread.php?t=8115
wie versprochen der Link zum EMV-Thread
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Sil3ncer

Sil3ncer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
hey danke ich glaube das habe ich auch schon einmal gelesen, da gab es aber noch nicht sehr viele beiträge

zu der verbindung mit dem nt: ist nicht jedes teil außer lüfter i-wie mit dem nt verbunden oder denke ich da gerade an ein teil nicht?
 

killer89

Volt-Modder(in)
Ja, aber nur über die Stromkabel und mein Bekannter meinte halt, man sollte das wohl noch über die "Gehäuse" mit Draht verbinden. Also z.B. nen Draht an die Festplatte schrauben und an den Mainboardschlitten oder halt an das Laufwerksgehäuse des Brenners und so.
Daher auch am Besten nen Mainboardschlitten nehmen, zum einen, weil der sich nicht verzieht und zum anderen, weil da ja die ganzen Karten auch angeschraubt werden und dann Überspannungen abgeben.
Ganz geblickt hab ich das ehrlich auch nicht, was er da meinte... ;) Ich weiß nur bei den alten Gehäusen war die Verbindung mit dem NT ja schon durch die Verschraubung mit dem Gehäuse gegeben is aber heute ja auch nich mehr so :hmm:
Ich glaub ich ma mich da nochma n bissl schlauer ;)
 
Oben Unten