• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Frage um 3200 Mhz Ram auf 3400 Mhz übertakten

Antihubbard

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallöchen zusammen!

Da ich mich zum ersten mal richtig an das Thema DDR4 übertakten ranwage und mir bei vielem nicht ganz sicher bin, bzw. mich über eure Einschätzungen freuen würde hätte ich ein paar Fragen.

Doch vorab zum System:

32 GB DDR4 (4 x 8GB)3200 G.SKill RipJaws V 16-18-18-38
Asus Prime Z370-A
Intel i5 8600K zwischen 4,1 Ghz Stock und 4,7 Ghz
RTX 2080
550W Corsair CX Netzteil

Bisher lief der RAM per XMP Profil auf 3200Mhz.
Nun habe ich einfach das XMP Profil geladen und die MHZ auf 3400 gestellt, sowie die Spannung auf 1,42 angebhoben. Mit weniger war er instabil. Nun läuft der Memtest fehlerfrei durch. Die Timings habe ich alle belassen.

Nun zu meinen Fragen:
- Sollte/Kann ich damit schon zufrieden sein?
- Ist es auf diesem Board mit 4 RAM Riegeln schwerer zu übertakten als mit 2?
- Sollte ich die Timings noch angehen, oder ist das Zetverschwendung?
- Ich habe leider 2 Riegel mit Samsung B-Die und 2 Riegel mit Hynix C-Die erwischt. (Nachgekauft) Arg schlimm? Erschwert das die Lage erheblich?
- Wenn ich die CPU vccio und SA voltage auf Auto lasse sind beide bei ca, 1,3 V. Auch wenn ich den RAM nur auf 3200 betreibe. Also arg hoch. Weiss wer wieso? Sollte ich auf maximal 1,2 runterprügeln, oder?
- Macht es mehr Sinn 3600Mhz zu versuchen und die Timings lieber etwas zu entschärfen?
- Erhöht sich der Stromverbrauch (des Gesamtsystems) durch das übertakten spürbar?

Tausend Dank im Voraus für jede beantwortete Frage und eure Einschätzung
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
1 Sollte/Kann ich damit schon zufrieden sein?
2 Ist es auf diesem Board mit 4 RAM Riegeln schwerer zu übertakten als mit 2?
3 Sollte ich die Timings noch angehen, oder ist das Zetverschwendung?
4 Ich habe leider 2 Riegel mit Samsung B-Die und 2 Riegel mit Hynix C-Die erwischt. (Nachgekauft) Arg schlimm? Erschwert das die Lage erheblich?
5 Wenn ich die CPU vccio und SA voltage auf Auto lasse sind beide bei ca, 1,3 V. Auch wenn ich den RAM nur auf 3200 betreibe. Also arg hoch. Weiss wer wieso? Sollte ich auf maximal 1,2 runterprügeln, oder?
6 Macht es mehr Sinn 3600Mhz zu versuchen und die Timings lieber etwas zu entschärfen?
7 Erhöht sich der Stromverbrauch (des Gesamtsystems) durch das übertakten spürbar?

1) Woher sollen wir das wissen mit was du dich zufriedengibst? ^^
2) Ja. Nicht nur auf diesem Board, auf allen Boards.
3) Ob du mehrere Stunden Feintuning für gefühlte 1% Mehrperformance als Zeitverschwendung siehst oder nicht ist deine Entscheidung ;-)
4) Im Normalbetrieb egal. Beim Feintuning ist das aber störend da verscheidene Module mit verschiedenene Eigenschaften sollen zusammen mit gleichen Parametern laufen. Das geht in aller Regel nicht besonders gut.
5) Die vCCSA ist so hoch weil das Board Stabilität erzwingen will. Ob das nötig ist oder nicht musste ausprobieren.
6) Kommt auf die Anwendung an. Manche Programme sind mit mehr Takt und lascheren Latenzen schneller, andere mit weniger Takt und scharfen Latenzen. Wieder anderen ist beides völlig egal.
7) Rein auf RAM bezogen: Nein. Was du an RAM-OC betreibst ändert den Gesamtverbrauch des PCs selsbt mit Spannungsanpassungen nur um ne Handvoll Watt. Relativ gesehen machts zwar viel aus wenn ein Riegel jetzt 5W statt 3 verbraucht wenn man ihn voll an den Anschlag prügelt aber selbst bei 4 Riegeln wären das schlimmstenfalls absolut nur 8W UNterschied (und das ist schon sehr hoch gegriffen).
 

NatokWa

BIOS-Overclocker(in)
Hmmmm könnte jetzt sagen das bei mir die "gleichen" Riegel mit 2x16GB ohne Spannungserhöhung auf 3400Mhz laufen aber das kann A dran liegen das mein MB "besser ist oder B mein Netzteil oder C (und das wahrscheinlichste) das es nur 2 Riegel sind statt wie bei dir 4 (und dann noch mit unterschiedlichen Chips)
3600Mhz läuft allerdings nicht mehr stabil bei mir und auf Finetuning hab ICH keinen Bock *g*
 

Crush4r

Freizeitschrauber(in)
Ich habe mit Feintuning auch schon ein 2400er Kit auf 4000mhz gekriegt. billiges set mit top binning. Dauert natürlich eine weile mit den spannungen einstellungen haupt und subtimings etc. von 3200 auf 3400 ist demnach nix tolles oder besonderes. sondern eher ganz normal. ist nur die frage ob er dann noch die timings vom 3200 xmp annimmt oder ob die schon zu scharf sind
 
Oben Unten