• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Frage] Garantieverlust (Liquid Pro, GraKa, NorBri)

F

FeuRenard

Guest
Hi!
Wie ist das denn genau mit den Garantieverlusten bei folgenden Fällen:
1) Wenn ich die Collaboratory Liquid Pro verwenden würde und nachher was mit der CPU ist, ist empfohlen (in der Anleitung), dass man Schleifpapier verwenden muss um die 'Paste' rückstandslos zu entfernen. Ist dann die Garantie völlig hin?
2) Wenn ich meine Grafikkartenkühler austausche und wie oben bei der CPU ich wieder auf Garantie angewiesen bin, ist dann die Garantie ganz futsch, oder fällt diesen Kontrolleuren das nicht auf, dass der mal getauscht wurde, wenn ich den alten wieder drauf mache??
3) Das gleiche Spielchen mit dem Northbridge-Kühler. Wäre da auch die Garantie weg?

Ich frage das, weil ich all das geplant habe und wenn die Garantie weg wäre im Falle eines Defekts >600 Verlust hätte . . .
 

Oliver

Inaktiver Account
1) Beim Einsatz von Liquid Pro => Garantieverlust, da r ückstandsfreies Entfernen ohne Beschädigung der CPU nicht möglich ist.

2) Wenn du den Grafikkartenkühler demontierst, verlierst du die Garantie. Sollte die Karte danach einen Defekt erleiden, der nichts mit dem neuen Kühler zu tun hat, liegt es im Ermessen des Herstellers, dir mit dem Standardkühler Garantie zu gewähren oder nicht.

3)Ebenfalls Garantieverlust, siehe 2)
 
TE
F

FeuRenard

Guest
ah, okay, wegen der liquid pro mal gucken, haben es die WLPs denn in die PCGH-Printed wie angekündigt geschafft? Werde dann die beste PASTE nehmen un nicht irgend ein Metall.

Big THX an dich, Oliver ! :hail::daumen:
 
Oben Unten