• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

FPS-Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Ayne

Kabelverknoter(in)
FPS-Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Guten Tag liebe Community,

vorweg erstmal meine Speccs:

ASUS Rog Strix B450F Gaming
AData XPG Spectrix D60G 16 GB RAM
Ryzen 5, 2600 6x3,4GHz
ASUS Radeon RX Vega Rog Strix (90YV0B50-M0NA00)
Seasonic Focus PX-750W

Ich habe leider extreme FPS Einbrüche in jedem Spiel (auch nicht anspruchsvolle Spiele) nach einer gewissen Spielzeit. Beispiel: WoW alles auf Ultra 1080p, 1 Stunde gespielt und immer konstant 150 FPS laut AMD Software. Nach der Spielzeit von ca. 1 Stunde plötzlich nur noch 60 FPS Maximum.
Während man spielt ist die Grafikkarte auch immer auf 99% Auslastung, was sie natürlich auch sehr warm werden lässt. GPU Temperatur geht nicht über 80 aber die Hotspot Temperaturen sind konstant bei 104.

Meistens ertönt dann auch ein Signalton, der sich anhört als wenn man einen USB Stick einsteckt. Aber ich kann diesen Signalton nicht deuten. Es kommt keine Fehlermeldung oder Ähnliches.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte?

Wenn noch mehr Informationen benötigt werden, reiche ich diese gerne nach.

Freue mich auf eure Nachrichten!
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
AW: FPS Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Klick auf Beobachte in meiner Signatur.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
AW: FPS Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Entweder wird, da Speicher voll, nach 1h Spielzeit ausgelagert oder die Graka drosselt wegen zu hoher Temp. Zumal die Vega-Asus nicht zu den besten Designs zählt. Ich würde mal im Vega-Thread vorbeischauen und meine Karte undervolten. Damit sollte Diese kühler laufen.
Gruß T.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: FPS Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Sieht nach Üerhitzung aus.

Ich würde auch zum undervolting raten.
Aber es könnte auch schon reichen die GPU zu entlasten, indem du z.B. auf 75 FPS limitierst im Treiber.

Hat dein Monitor FreeSync?
 
TE
A

Ayne

Kabelverknoter(in)
AW: FPS Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Danke für die schnellen Antworten.

Habe ein Sharkoon RGB Flow mit 3 Lüftern für Frischluft in der Front. Und zwei Lüfter im hinteren Teil des Gehäuses die, die Luft nach oben und hinten rauspusten.

Überlege schon die Grafikkarte zurück zu geben und mir eine RTX 2070 zu holen.
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
AW: FPS Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Hmm, das Gehäuse ist vorne fast zu.

Betreibe das Ganze mal ohne Seitenteil.
 

Cross-Flow

BIOS-Overclocker(in)
AW: FPS Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Wenn man Geld für nen ROG Board und ROG Radeon hat dann sollte man doch auch das Geld haben einen Tower zu kaufen in dem ein vernünftiger Airflow möglich ist. Oder bin ich da zu oldschool?
 
TE
A

Ayne

Kabelverknoter(in)
AW: FPS Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Ehrlich gesagt ist die Entscheidung nur über das Aussehen gefallen. Hast du eine Gehäuse Empfehlung mit besserem Airflow? Sonst Bauch ich nochmal um
 

Cross-Flow

BIOS-Overclocker(in)
AW: FPS Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Aussehen und Airflow? Wie "muss" es denn aussehen? Das Corsair 275R Airflow funktioniert sehr gut, ist wertig verarbeitet und macht, wenn es RGB sein soll bei den Lüftern, auch noch gut was her. Egal ob du dir jetzt ne RTX 2070 kaufst oder auch nicht, einen neuen Tower würde ich mir an deiner Stelle so oder so kaufen ...
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: FPS Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Wobei der vorhandene Tower doch auch nicht ganz billig ist.
Ich würde eher bei der GPU selbst ansetzen und dort schauen, wie man die Temperatur reduziert.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
AW: FPS-Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Ich betreibe eine Vega 64 in einem InWin 305 ohne Frontlüfter. Nur3 im Boden und 1 hinten/oben raus. Absolut keine Temperaturprobleme.
Gruß T.
 

HairforceOne

Software-Overclocker(in)
AW: FPS-Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Das liegt hier auch weniger am Gehäuse als an der GPU selbst.

Die Asus ROG-Strix Teile sind und waren bekannt (zumindest bei AMD) dafür dass der Kühler absolut fürn "Arsch" ist auf gut Deutsch gesagt.

Gerade bei den AMD-GPUs gehören die Asus ROG Dinger zu den schlechtesten Custom-Designs die man bekommen kann. Und ich persönlich glaube auch, dass es bei den Nvidia GPUs nicht besser ist. - Nur kann man da keine weiteren Temperaturen auslesen.
Das war bei Vega schon so und ist bei den aktuellen RX (mal wieder) so. Die Hot-Spot Temperaturen sind teilweise schlechter als bei den Referenzkarten... Aber es steht ja Asus und ROG drauf. :D


Bei der Vega würde ich ggf. schauen, dass man eventuell per UV die Temperaturen senkt und/oder die Karte durch ein FPS-Limit etwas einbremst, damit sie nicht dauerhaft boosten muss. Alternativ (wenn auch umständlich) wäre die Karte auseinander Bauen und Kühlpads bei den Spannungswandlern und den VRAM austauschen.

Die Chiptemperatur selbst ist weniger das Problem. - Die ist bei den ROG Karten immer ganz gut. - Aber alle anderen Temps werden stark vernachlässigt.
 

SaPass

BIOS-Overclocker(in)
AW: FPS-Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Bei der ASUS Strix Vega 56 hast du drei Möglichkeiten:
1. Undervolting. Das verringert die Leistungsaufnahme und die Temperaturentwicklung. Gleichzeit kannst du sogar die Leistung erhöhen. Das sollte man bei der Vega56 auf jeden Fall machen. Wir haben einen passenden Thread in diesem Forum: Klick mich
2. Man kann die 3x80 mm - Lüfter der ASUS Karte gegen 2x120 mm austauschen. 2x ARCTIC P12 PWM PST und ein "Gelid Solutions VGA-Adapter für AMD und Nvidia - 4-Pin PWM-Lüfteranschluss" kommen zusammen auf rund 15 €. Das sollte 5-10°C bringen, zudem läuft die Grafikkarte deutlich leiser.
3. Man kann auch die (häufig von ASUS falsch angebrachten) Wärmeleitpads erneuern. Das kann, je nachdem wie mies die Grafikkarte von ASUS zusammengebaut wurden, ordentlich was bringen.

Die Gehäuselüftung sollte eigentlich okay sein, wenn da wirklich insgesamt fünf Lüfter für Frischluft sorgen. Wird das Gehäuse denn nach einer Stunde heiß? Das merkt man, wenn man die Hand drauf legt.
 

gaussmath

Lötkolbengott/-göttin
AW: FPS-Einbrüche nach ca. 1 Stunde Spielzeit.

Einfach mal UV testen. Spannung von 1.05V auf 0.95V senken und zusätzlich das Power Limit um 20% senken, dann sollte das Problem gelöst sein. Der Airflow scheint mir ganz passabel zu sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
A

Ayne

Kabelverknoter(in)
Hey Leute, sorry das ich mich lange nicht gemeldet habe. Aber keine Probleme führen auch zu keinen Fragen :D Naja.

Ich habe mir ein Be quiet Dark Base 700 bestellt und somit ganze 26l mehr volumen im Gehäuse. Es ist ein BQ geworden weil mir diese ultra lauten Lüfter Geräusche fast den letzten Nerv geraubt haben.

Meint ihr das gegenüber dem Sharkoon Flow RGB der Airflow jetzt besser wird? Klar, das Gehäuse ist gedämmt und hat nur kleine Lüfterausgänge etc. aber reichen vielleicht die 26L mehr Volumen aus damit die Komponenten besser Atmen können?

Grüße
 

compisucher

BIOS-Overclocker(in)
Nö, 26 l stehende Luft ist 26 l stehende Luft.
Auch im DB 700 musst du zwangsweise Gehäuselüfter einbauen.
So ein unbestritten schickes aber gedämmtes case verschärft im ungünstigsten Falle noch deine Hitzeprobleme.
Bei dem Presiuntershcied der cases hätte ich schlichtweg die Sharkoon Lüfter durch höherwertiges ersetzt, wenn sie dir zu laut waren.
Für 100 € gibts ordentlich Lüfter...
Wird mutmaßlich aber nix daran ändern, dass du gem. deinen Angaben einen kleinen Hitzkopf in Form der Vega drinnen hast.
Ich hätte mir bei so einer GPU ein case mit Mesh vorne geholt, vorne 2x 140mm gute Lüfter hineingebaut und hinten mehr als nur einen 120 mm zum Absaugen installiert.

So ein FD Meshify ist diesbezüglich immer ein Hingucker wert :)
Fractal Design Meshify C Midi Tower ohne Netzteil schwarz - Midi Tower ohne NT | Mindfactory.de
 
TE
A

Ayne

Kabelverknoter(in)
Natürlich habe ich da mehrere Lüfter drin, welche und wo ich sie einbaue habe ich noch nicht entschieden. Dachte nur das meine Vega, da sie jetzt nicht mehr 3 cm über dem PSU Schacht hängt, besser Luft zieht.
Natürlich spielt hier das aussehen auch wieder eine Rolle. Ich werde in den nächsten Wochen mal umbauen und gucke dann mal was die Temperaturen sagen.
 
TE
A

Ayne

Kabelverknoter(in)
So alles drin alles super. Gefällt mir! :)

Theoretische Frage:

Habe das DB700 mit 2 nach außen blasenden Silent Wings 3 im Heck und 3 Thermaltake Riing 120mm Lüfter in der front laufen. Meine CPU wird noch mit dem Boxed Kühler vom Ryzen 5 2600 betrieben. Da es sich hier um einen Top-Blow Kühler handelt frage ich mich jetzt ob ein Tower Kühler, der direkt in den einen SW3 im Heck bläst, mehr Frischluft meiner Grafikkarte überlassen würde.
Was meint ihr? OC ist nicht geplant deswegen wollte ich eigentlich den Boxed Kühler drauf lassen.

Wenn ihr meine Theorie unterstützt würde ich mich freuen, wenn ihr mir einen guten Tower Kühler vorschlagen könntet. Ca. bis 50 EUR.

Grüße!
 
TE
A

Ayne

Kabelverknoter(in)
Kurzes Feedback bezüglich des Gehäuse Umbaus und des Undervolting/OC.

Ich habe in meinen Augen jetzt relativ angenehme Temperaturen erreicht. Was meint ihr? (siehe Anhang)
Morgen baue ich dann den Boxed Kühler auf einen Dark Rock Slim. Vielleicht kommt hier auch noch was bei rum. Auf jedenfall wird es mir meine CPU danken da ich 79 Grad C im Time Spy hatte.
Time Spy habe ich mit 6790 Punkten abgeschlossen. Vor dem Undervolting/OC Waren es noch 6323 Punkte.

Schönen Abend euch.
 

Anhänge

  • Anmerkung 2020-08-20 205916.png
    Anmerkung 2020-08-20 205916.png
    11 KB · Aufrufe: 91

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie sieht es mit der Lautstärke in Bezug zur Kühlung nun aus? Ersteres war doch der Grund für das neue Gehäuse.
 
TE
A

Ayne

Kabelverknoter(in)
Man hört auf Lüfter Stufe 3 des Gehäuses, leicht die Fans. Aber das ist GÖTTLICH. Stufe 1 ist lautlos. Kann dieses Case nur empfehlen. Man hat unglaublich viel Platz und auch so viele Möglichkeiten Kabel zu verstecken *_*
Ich baue morgen den Dark Rock ein und dann poste ich mal ein Foto :)
 
Oben Unten