• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Forza Horizon 4 startet auf Steam auf Platz 1 vor Valheim: Was sagen die User?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Forza Horizon 4 startet auf Steam auf Platz 1 vor Valheim: Was sagen die User?

Wie versprochen hat Microsoft das Open-World-Rennspiel Forza Horizon 4 auf Steam gebracht. Einem Tag nach Launch steht es weltweit auf Platz 1 der verkauften PC-Spiele bei Steam - sogar vor Valheim.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Forza Horizon 4 startet auf Steam auf Platz 1 vor Valheim: Was sagen die User?
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Derzeit ist es auf Platz 2.
Schon beeindruckend angesichts von 70 Euro für die Standard Version und Gamepass. Das wird Microsoft wohl bestärken weiter ihre Spiele auf Steam zu bringen.
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Derzeit ist es auf Platz 2.
Schon beeindruckend angesichts von 70 Euro für die Standard Version und Gamepass. Das wird Microsoft wohl bestärken weiter ihre Spiele auf Steam zu bringen.
Kurzzeitig war es bei der Erstellung des Artikels auf Platz 1, jetzt ist es auf Platz 2 (Stand: 15:56, 10.02.2021).

Es zeigt einfach, dass es sich für Spiele-Publisher lohnt, ihre PC-Spiele auf beliebten Distributionsplattformen, wie Steam zu veröffentlichen. Soweit mir bekannt ist von Microsoft-Mitarbeitern, ist es die Zielsetzung, alle neuen PC-Spiele auch bei Steam zum Kauf anzubieten.

Der Xbox Game Pass for PC (bzw. der Xbox Game Pass Ultimate) ist nur eine Alternative, wenn Nutzer eben lieber ein kostenpflichtiges Spiele-Abo abschließen, indem sowieso alle aktuellen Microsoft-Spiele enthalten sind, anstatt sich die Spiele extra bei Steam etc. einzeln zu kaufen. Beim Game Pass ist es eben so, dass immer mal wieder Spiele aus dem Katalog genommen werden und man diese Spiele dann nicht mehr spielen kann, weil man eben als Abonnent nur ein Nutzungsrecht hat. Allerdings bekommt man via Benachrichtigung innerhalb der Xbox-App Bescheid, zu welchem Datum welche Spiele aus dem Katalog für Mitglieder des Game Pass genommen werden.
 

seraph1488

Komplett-PC-Käufer(in)
70€ nein Danke.
Für 30€ hätte ich es mir eventuell überlegt für ein 3 Jahre altes Spiel.
Aber scheint ja auch zu dem Preis genügend Käufer zu finden.
Genau das wollte ich auch gerade schreiben. FH4 ist ein wirklich tolles Games, aber Vollpreis dafür zu verlangen, ist mehr als dreist!
Für den Preis kaufe ich es auch nicht.
 

wr2champ

Komplett-PC-Aufrüster(in)
70 EUR für ein 2 Jahre altes Spiel zu verlangen, mag für einige dreist sein. Es ist bei Steam aber vollkommen normal und war doch abzusehen.
Red Dead Redemption 2 kostet 60 EUR, Far Cry 5 kostet 60 EUR, CoD Black Ops 2 (aus 2012!) und Black Ops 3 (aus 2015!) kosten je 60 EUR, Assassins Creed Odyssey kostet 60 EUR, und so weiter.

Bei Keystores gibt es FH4 übrigens für die Hälfte, ca. 35 EUR.
 

Berserkervmax

Software-Overclocker(in)
Das Spiel ist auf Steam viel zu Teuer !
Hätte erwartet das es 39€ Kostet in der normalen Version
Für 70€ können die das behalten !

Ich werde warten ob es Keys günstiger gibt für die Steam Version !
 

latinoramon

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Kann man auch im Sale kaufen.
und das es vor Valheim ist, war zu erwarten. Nicht jeder mag eine unoptimierte eckige matsche Grafik.
 

Dominicus1165

Komplett-PC-Aufrüster(in)
mit gamepass gratis. habe alle autos bis auf aston martin db 11 PO
Lies den Satz nochmal. Mit dem 9,99€/12,99€ pro Monat Abo ist es gratis. Nach 5-7 Monaten biste günstiger mit dem Kauf. Von den Game Pass Titeln (den ich selbst für 3-4 Monate zu je 1€ hatte) gefallen mir wirklich nur eine kleine Hand voll
 

Galford

Software-Overclocker(in)
Lies den Satz nochmal. Mit dem 9,99€/12,99€ pro Monat Abo ist es gratis. Nach 5-7 Monaten biste günstiger mit dem Kauf. Von den Game Pass Titeln (den ich selbst für 3-4 Monate zu je 1€ hatte) gefallen mir wirklich nur eine kleine Hand voll
Ich glaube es ging ihm in erster Linie darum, uns zu sagen, dass er (fast) alle Autos hat - wonach niemand gefragt hat. Und es tut auch nichts zur Sache. Immerhin steht auch schon im Artikel selbst, dass das Spiel auch im Gamepass ist.
Allerdings nur in der Standard Version. Und ohne Autopass, dem Hot Wheels Pack, Fortune Island und Lego Speed Champions, hat man streng genommen sowieso nicht alle Autos.

Und ich hab nachgeschaut: den Aston Martin DB 11 PO gab es mal am 25. Dezember 2019 im Forzathon-Shop. Und genau da, habe ich ihn mir auch gesichert.
 

raffnix84

Komplett-PC-Käufer(in)
Also Forza ist für mich gestorben als mich MS verarscht hat. Das verzeihe ich denen NIE!!! Selbst meinen Kindern werde ich es austreiben diesen Laden auch nur an zu gucken.

Da kaufe ich für 100EUR eine beschissene Forza Horizon 3 Ultimate Edition... ULTIMATIV!!!111 und stelle fest es sind nicht alle Autos drin und ich soll noch mehr blechen....

Mich haben die als Kunden verloren 4 Ever!!! Mal davon abgesehen fahren die Affen immer noch auf der falschen Seite... einfach nur erbärmlich. Kauft den Schrott nicht oder bezahlt zumindest nicht für diese Ultimative ************************!
 

wollev45

Komplett-PC-Käufer(in)
Forza7 und horizon3 auf dem PC, ich habe daraus gelernt denn was ich mit diesen Spielen erlebt habe geht auf keine kuhhaut.
auch heute ist keines der beiden Spiele bei mir auch nur "leicht" spielbar.
ruckelt, stürzt ab, nie wieder!
auch nicht über steam...
 

Hannesjooo

Software-Overclocker(in)
Hab es im Sale als Ultimate gekauft, 50€ MS-Store und es ist das beste Racing Game ever.
Mit einem Lego Auto auf Rekordjagt macht es einfach Laune.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Kurzzeitig war es bei der Erstellung des Artikels auf Platz 1, jetzt ist es auf Platz 2 (Stand: 15:56, 10.02.2021).

Es zeigt einfach, dass es sich für Spiele-Publisher lohnt, ihre PC-Spiele auf beliebten Distributionsplattformen, wie Steam zu veröffentlichen. Soweit mir bekannt ist von Microsoft-Mitarbeitern, ist es die Zielsetzung, alle neuen PC-Spiele auch bei Steam zum Kauf anzubieten.

Der Xbox Game Pass for PC (bzw. der Xbox Game Pass Ultimate) ist nur eine Alternative, wenn Nutzer eben lieber ein kostenpflichtiges Spiele-Abo abschließen, indem sowieso alle aktuellen Microsoft-Spiele enthalten sind, anstatt sich die Spiele extra bei Steam etc. einzeln zu kaufen. Beim Game Pass ist es eben so, dass immer mal wieder Spiele aus dem Katalog genommen werden und man diese Spiele dann nicht mehr spielen kann, weil man eben als Abonnent nur ein Nutzungsrecht hat. Allerdings bekommt man via Benachrichtigung innerhalb der Xbox-App Bescheid, zu welchem Datum welche Spiele aus dem Katalog für Mitglieder des Game Pass genommen werden.
Du schreibst dass es aus dem Pass entfernt werden kann und dann weg ist, während man es auf Steam solo kaufen kann. Warum schließt du das denn beim MS Store aus? Ich selbst habe dort einige Spiele in der Bibliothek, aber noch nie einen Pass besessen.
Der Solokauf ist definitiv kein Vorteil der für Steam spricht.

Um es kurz zu fassen: Das liest sich nicht neutral. Eventuell wäre es vorteilhaft das nochmal zu überarbeiten.
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Du schreibst dass es aus dem Pass entfernt werden kann und dann weg ist, während man es auf Steam solo kaufen kann. Warum schließt du das denn beim MS Store aus? Ich selbst habe dort einige Spiele in der Bibliothek, aber noch nie einen Pass besessen.
Der Solokauf ist definitiv kein Vorteil der für Steam spricht.

Um es kurz zu fassen: Das liest sich nicht neutral. Eventuell wäre es vorteilhaft das nochmal zu überarbeiten.
Danke für den Hinweis. Das war so nicht gemeint.
Solo "Kauf" ist möglich bei:
- Steam
- Microsoft Store (Xbox Store)

Im "Xbox Game Pass" hingegen werden Spiele wieder entfernt und können dann nicht mehr gespielt werden. Allerdings bekommt jeder Abonnent über die offizielle "Xbox-App" am PC, Smartphone, auf der Xbox-Konsole einige Tage vorher Bescheid, wann welches Spiel aus dem Katalog entfernt wird. Man kann sich also darauf einstellen. Und im Gegenzug kommt ja - z. B. bei Forza Horizon - dafür dann der neueste Teil der Spielereihe in den Xbox Game Pass. So wurde etwa Forza Horizon 3 entfernt, aber dafür gibt es nun Forza Horizon 4 im Xbox Game Pass...

Bitte beachtet beim "Solo-Kauf", dass das eigentlich kein Kauf ist, wie man ihn im Allgemeinen versteht! Auch bei Steam und im MS Store erwirbt man immer nur ein Nutzungsrecht. Sprich: Valve oder Microsoft kann jederzeit das Spiel aus dem Store werfen, der Spiele-Publisher kann Online-Modi entfernen etc. Der einzige Vorteil für den Kunden ist, dass er nicht weiß, wann das passiert... Nur in wenigen Ausnahmefällen, wie etwa bei GOG.com, bekommt man beim Kauf einen "Windows-Installer", den man sich lokal sichert und man damit jederzeit die Originalversion des PC-Spiels installieren kann. Allerdings kann auch hier der Spiele-Entwickler die Verteilung von Patches etc. einstellen, sodass man dann immer mit der ursprünglich gekauften Version spielen muss...

Link: https://www.pcgameshardware.de/Rech...Nutzungsrecht-beim-Kauf-von-Inhalten-1360962/
 

Smeagle81

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Forza7 und horizon3 auf dem PC, ich habe daraus gelernt denn was ich mit diesen Spielen erlebt habe geht auf keine kuhhaut.
auch heute ist keines der beiden Spiele bei mir auch nur "leicht" spielbar.
ruckelt, stürzt ab, nie wieder!
auch nicht über steam...
Falsche Hardware vielleicht? On Board Grafik?
Selbst mein Neffe spielt das Spiel auf FHD in fast Max Details mit einer AMD RX570 + Core i5 750 auf P7P55D Mainboard und 16gb 1600erRam und SSD win10home.
Und die Hardware ist nun wirklich nicht up to date. Und er spielt flüssig bei 60fps.
Ich denke, das liegt eher an deiner Grafikkarte, schlecht optimierter PC, oder zuviel Müll im Autostart von Windows.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mike-M-83

Schraubenverwechsler(in)
FH 4 ist echt ein Tolles Spiel habe mir die Ultimate edition im sale 2019 für 54€ gekauft und habe Zugang zu jedem add-on und Auto bis auf die Jetzt Neuen Hot Wheels

Performens ist auch super in 1440p Max setting 90FPS mit nem 1800x und ner 1080ti.

Frage: Kann ich also nicht mit Steam Spielern spielen wenn kein MS Acc benötigt wird, währe echt schade.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Danke für den Hinweis. Das war so nicht gemeint.
Solo "Kauf" ist möglich bei:
- Steam
- Microsoft Store (Xbox Store)

Im "Xbox Game Pass" hingegen werden Spiele wieder entfernt und können dann nicht mehr gespielt werden. Allerdings bekommt jeder Abonnent über die offizielle "Xbox-App" am PC, Smartphone, auf der Xbox-Konsole einige Tage vorher Bescheid, wann welches Spiel aus dem Katalog entfernt wird. Man kann sich also darauf einstellen. Und im Gegenzug kommt ja - z. B. bei Forza Horizon - dafür dann der neueste Teil der Spielereihe in den Xbox Game Pass. So wurde etwa Forza Horizon 3 entfernt, aber dafür gibt es nun Forza Horizon 4 im Xbox Game Pass...

Bitte beachtet beim "Solo-Kauf", dass das eigentlich kein Kauf ist, wie man ihn im Allgemeinen versteht! Auch bei Steam und im MS Store erwirbt man immer nur ein Nutzungsrecht. Sprich: Valve oder Microsoft kann jederzeit das Spiel aus dem Store werfen, der Spiele-Publisher kann Online-Modi entfernen etc. Der einzige Vorteil für den Kunden ist, dass er nicht weiß, wann das passiert... Nur in wenigen Ausnahmefällen, wie etwa bei GOG.com, bekommt man beim Kauf einen "Windows-Installer", den man sich lokal sichert und man damit jederzeit die Originalversion des PC-Spiels installieren kann. Allerdings kann auch hier der Spiele-Entwickler die Verteilung von Patches etc. einstellen, sodass man dann immer mit der ursprünglich gekauften Version spielen muss...

Link: https://www.pcgameshardware.de/Rech...Nutzungsrecht-beim-Kauf-von-Inhalten-1360962/
Ja cool. Hab mir schon gedacht dass du das nicht so gemeint hast, deshalb wollte ich dich direkt fragen. Danke für die ausführliche und vor allem zeitnahe Antwort. Top! :daumen:

Edit
Auch dass du so ordentlich den Unterschied zwischen Kauf und Erwerb von Nutzungsrecht aufklärst finde ich vorbildlich. Viele User machen sich darüber anscheinend gar keinen Kopf.
Persönlich gehöre ich ja auch zur Garde der konservativen, welche am liebsten noch Packungen samt Inhalt erwerben. Manches wird mit der Zeit eben nicht besser...
 
Zuletzt bearbeitet:

wr2champ

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mich haben die als Kunden verloren 4 Ever!!! Mal davon abgesehen fahren die Affen immer noch auf der falschen Seite... einfach nur erbärmlich. Kauft den Schrott nicht oder bezahlt zumindest nicht für diese Ultimative ************************!

Ja, lol. "Die Affen" fahren auf der linken Seite, weil es in Australien und UK eben so ist. Das ist keine Entscheidung von Microsoft, oder anderen Entwicklern wie Ubisoft bei Watch Dogs Legion. Wahrlich erbärmlich..

Forza ist also nicht das einzige Spiel, welches Linksverkehr bietet, oder einen Seasonpass (hier Autopass genannt) hat. Dort ist oftmals nicht jedes DLC enthalten.

Es steht vor dem Kauf übrigens in der Beschreibung drin, was in der Ultimate-Edition enthalten ist:
Hauptspiel + VIP + 1 DLC zu Release + Autopass ("Zugang zu sechs monatlich erscheinenden Autopaketen")

Man bekommt, wofür man bezahlt hat. Wenn dann noch DLCs nachträglich erscheinen, darf man sich meiner Meinung nach nicht beklagen.
 

Cleriker

PCGH-Community-Veteran(in)
Das habe ich mir beim lesen seines Beitrags auch direkt gedacht. Gerade heutzutage, wo fast jeder die Möglichkeit hat, jederzeit und überall zu recherchieren. Also nachzulesen. Da geht man eigentlich überhaupt nicht davon aus dass so ein post zustande kommen könnte.
 

PCGH_Claus

Redaktion
Teammitglied
Ja cool. Hab mir schon gedacht dass du das nicht so gemeint hast, deshalb wollte ich dich direkt fragen. Danke für die ausführliche und vor allem zeitnahe Antwort. Top! :daumen:

Edit
Auch dass du so ordentlich den Unterschied zwischen Kauf und Erwerb von Nutzungsrecht aufklärst finde ich vorbildlich. Viele User machen sich darüber anscheinend gar keinen Kopf.
Persönlich gehöre ich ja auch zur Garde der konservativen, welche am liebsten noch Packungen samt Inhalt erwerben. Manches wird mit der Zeit eben nicht besser...
Danke Dir @Cleriker :-) Freut mich sehr!

Ich bin der Meinung, dass man immer mal wieder darauf aufmerksam machen sollte und vielleicht ändert sich was...
 

freezer255

Komplett-PC-Käufer(in)
Allerdings kann ein Spiel aus dem Game Pass wieder aus dem Katalog entfernt werden, wenn der Nachfolger der Spielereihe ansteht, sodass man dann als Abonnent nicht mehr Forza Horizon 4 fahren kann, sondern eben kostenfrei den Nachfolger bekommt. Das Entfernen eines Spiels passiert bei Steam oder im Microsoft Store selten, auch wenn man ebenfalls lediglich ein Nutzungsrecht gekauft hat und beispielsweise von Steam als Abonnent bezeichnet wird.

Ich finde der Absatz klingt völlig falsch.Das ist doch etwas völlig anderes wenn der Gamepass ein Spiel entfernt als wenn Steam ein Spiel aus dem Store entfernt.
Wenn man sich den Gamepass für ein älteres Spiel holt und dafür bezahlt und dieses dann entfernt wird ,kann man es nicht mehr spielen.Bei Steam, kannst du jedes Spiel das du dir gekauft hast, wann und solange spielen wie du Lust hast, auch wenn das Spiel aus dem Steam Store entfernt wurde, was du bei Steam gekauft hast holen sie dir auch nicht mehr weg.Dieser Satz hier :
Das Entfernen eines Spiels passiert bei Steam oder im Microsoft Store selten,
klingt als würde man dir bei Steam deine Games entfernen die du gekauft hast.
 
Zuletzt bearbeitet:

wollev45

Komplett-PC-Käufer(in)
Falsche Hardware vielleicht? On Board Grafik?
Selbst mein Neffe spielt das Spiel auf FHD in fast Max Details mit einer AMD RX570 + Core i5 750 auf P7P55D Mainboard und 16gb 1600erRam und SSD win10home.
Und die Hardware ist nun wirklich nicht up to date. Und er spielt flüssig bei 60fps.
Ich denke, das liegt eher an deiner Grafikkarte, schlecht optimierter PC, oder zuviel Müll im Autostart von Windows.
nene, die hardware und das system sind hierfür mehr als ausreichend.
system ist auch blank, also kein mist drauf der nicht drauf sein muss.
(win10 , Nvidia Treiber und das was win10 sonst noch von sich aus drauf bügelt und sonst absolut nichts da reine gamingkiste.)
mein problem war das ich keines der beiden spiele mehr als zwei mal starten konnte.
jedesmal musste ich den ganzen mist wieder runterladen damit MS erkannte das meine Lizens gültig ist.
Das runterladen war im übrigen mit knapp 30Mbit seitens Microsoft auch nicht das schnellste, ich hab gigabit internet)
ich hatte das Problem auch nicht nur auf einem Rechner...
Es war immer das gleiche schema, eine runde spielen, spiel beendet beim nächsten neustart
dann die meldung das meine lizens nicht mehr gültig wäre usw.
Support anfragen = 0
Hilfe = 0
irgendwann wurde es mir zu bunt und ich hab es sein lassen.

Der einzige vorteil bei Steam ist die tatsache das man die games wieder zurückgeben kann, habe ich mir beim MS Store gewünscht.

vor ein paar monaten dachte ich mir, okay lädst nochmal runter und spielst ne runde forza7.
das ich schon mein Savegame welches in der MS cloud lag löschen musste um überhaut das spiel nochmal zum laufen überreden zu können, war ne frechheit.
aber okay ist ja nur ein spiel und im prinzip egal....
Jetzt hatte ich auf einmal mit einer 2080ti, einem 9900k sowie 32Gb ram auch noch STANDBILDER und das bei FHD.


Ach nee...lass mal... ich tu mir diesen Mist nicht mehr an...:-D
 

raffnix84

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja, lol. "Die Affen" fahren auf der linken Seite, weil es in Australien und UK eben so ist. Das ist keine Entscheidung von Microsoft, oder anderen Entwicklern wie Ubisoft bei Watch Dogs Legion. Wahrlich erbärmlich..

Forza ist also nicht das einzige Spiel, welches Linksverkehr bietet, oder einen Seasonpass (hier Autopass genannt) hat. Dort ist oftmals nicht jedes DLC enthalten.

Es steht vor dem Kauf übrigens in der Beschreibung drin, was in der Ultimate-Edition enthalten ist:
Hauptspiel + VIP + 1 DLC zu Release + Autopass ("Zugang zu sechs monatlich erscheinenden Autopaketen")

Man bekommt, wofür man bezahlt hat. Wenn dann noch DLCs nachträglich erscheinen, darf man sich meiner Meinung nach nicht beklagen.

Was soll ich da recherchieren wenn es die DLCs noch gar nicht gibt? Ich wollte ein komplettes Spiel mit allem was dazu gehört und habe dafür rund den DOPPELTEN Preis (100€) bezahlt. Von wegen man bekommt das wofür man bezahlt. Da stand auch nicht das diese und kommende Erweiterungen nicht drin sind. Aber der Name Ultimativ sagt eigentlich alles.

Ulimativ bedeutet: "sich nicht mehr verbessern lassend, das höchste Stadium einer Entwicklung darstellend
Herkunftzu lateinisch ultimus = der Äußerste, Letzte"

Jeder normale Mensch versteht das Ultimativ nicht mehr zu steigern ist, abgesehen von den Marketing Fuzzies.

Ich habe für die Ultimative Version des spiels bezahlt habe aber nur 2 DLCs und paar Autopacks bekommen. Das ist meiner Meinung nach Betrug!!!

Und es ist mir klar das die auf der Linken Seite fahren weil Australien und UK aber 2 mal in Folge Linksverkehr ist echt ätzend. Was kommt als Nächstes, Japan? Fast die ganze Welt fährt rechts und die wählen ausgerechnet die paar die auf der anderen Seite fahren. Das ist einfach nur nervig wenn man jedes mal umdenken muss.... und man kann das nicht mal umstellen.

Ich bin mit dem laden durch. Mag sein dass das Spiel nicht schlecht ist aber mit dem Betrug wurde mir alles verdorben.

Ich würde eher dem laden Pest & Cholera wünschen als da was zu kaufen.
Das habe ich mir beim lesen seines Beitrags auch direkt gedacht. Gerade heutzutage, wo fast jeder die Möglichkeit hat, jederzeit und überall zu recherchieren. Also nachzulesen. Da geht man eigentlich überhaupt nicht davon aus dass so ein post zustande kommen könnte.

Man kann nicht immer in die Zukunft recherchieren und kommende DLCs die in der Ultimativen Edition eigentlich vom Gedanken her inbegriffen sind voraussehen. Das erfährt man dann km Nachhinein, lange nach dem man sich Beschweren oder eine Rückgabe einleiten könnte.

Bei Anno 2077 und der Königsedition hat ubisoft das auch versucht. Nach riesen Aufschrei gab es dann für alle die DLCs dann doch gratis dazu.
 
Zuletzt bearbeitet:

freezer255

Komplett-PC-Käufer(in)
@wollev45
Kann ich absolut nachvollziehen.
Ich bin auch in die Falle getappt und habe mir damals Forza im windows store geholt und habe mit dem windows store und den uwp apps schlechte Erfahrungen gemacht.

Ich bin an dem Punkt angekommen das ich mir nie wieder eine app in diesem store holen werde oder womöglich irgendein microsoft produkt ,weil ich sowas nicht mehr unterstützen werde.

Der store ist eine Katastrophe,man hat kaum Einstellungsmöglichkeiten oder irgendwelche Komfort-Funktionen.die Downloads sind oft sehr lahm, das Bewertungssystem ist total unübersichtlich und dann diese uwp apps...

Ich will verdammt nochmal Zugriff auf meine Spieldateien haben und nicht wie bei uwp apps sie irgendwo versteckt und mit Berechtigungen verschlossen ,unzugänglich auf der Festplatte haben,

MS hätte die bewährten Win 32 Apps weiterentwickeln sollen anstatt zu versuchen den Kunden UWP Apps auf zu zwingen. Es gibt fast keine Firma die so aggressiv auftritt wie MS um ihre Interessen durch zu setzten und keine Rücksicht auf ihre langjärigen Traditionen und Kundenkultur nimmt.

MS tut gerade alles um ein abolutes Gaming Monopol zu erschaffen und es sieht auch genau so aus als würden sie es schaffen.
Die Zunkunft heißt Gamepass und Xcloud und da ist MS besser aufgestellt als irgendein anderes Unternehmen.
MS hat einen Börsenwert von weit über 1 Billionen Dollar, das ist eine ganz andere Liga als Sony oder Nintendo.
MS hat seine Strategie gewechselt und uns PC Gamern ein paar nette Geschenke gemacht und schon ist alles vergessen und die Gamer mögen MS wieder. Aber was für eine Absicht dahinter steckt und wohin die Reise führt darüber denkt keiner nach...
 

wr2champ

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Von wegen man bekommt das wofür man bezahlt. Da stand auch nicht das diese und kommende Erweiterungen nicht drin sind. Aber der Name Ultimativ sagt eigentlich alles.
[...]
Ich habe für die Ultimative Version des spiels bezahlt habe aber nur 2 DLCs und paar Autopacks bekommen. Das ist meiner Meinung nach Betrug!!!

Und es ist mir klar das die auf der Linken Seite fahren weil Australien und UK [...] Das ist einfach nur nervig wenn man jedes mal umdenken muss.... und man kann das nicht mal umstellen.

Man bekommt, wofür man bezahlt. Es standen alle Inhalte der Ultimate in der Beschreibung. Die Beschreibung ist vor dem Kauf auf der Produktseite aufrufbar. Es wird alles geliefert, was in der Ultimate Edition enthalten ist und wofür man also bezahlt hat. Wieso das Betrug sein soll..
Dass noch DLCs nachkommen können ist, wie ich auch geschrieben habe, in der Branche nicht üblich und ist bei anderen Spielen auch so gehandhabt. Das ist nichts Neues, nichts Überraschendes, nichts Verwunderliches.

Wie oft spielt man ein Spiel, wenn man jedes mal ob des Linksverkehrs umdenken muss? Das sitzt normalerweise nach ein paar Sessions und bleibt intus, sofern man das Spiel nicht nur alle paar Wochen mal für 10 Minuten anwirft.
Dass das nicht umzustellen ist, ist doch auch nicht verwunderlich. Wieso man sich darüber beklagt, wenn vor dem Kauf ersichtlich ist, dass das Spiel Linksverkehr haben wird, ist schleierhaft.

So wie du die Dinge beschreibst scheint es, als hättest du das Spiel blind gekauft und dann nach 10 Minuten für immer in die Ecke geworfen.
 

wollev45

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich liebe die Globalisierung :D
Jede Firma darf ihren scheiß billigst kaufen und zu Max Reibach dann verkaufen, was darf der Privatmann ?

Er bekommt den klassischen "haufen geschissen" :-$
Ich liebe diese Zweigleisige, abartige, Perverse, Doppelmoral....:wall:

btw.
was ist TL denn für eine Währung ?
Teelöffel sind´s nicht, oder ? :-D
 

raffnix84

Komplett-PC-Käufer(in)
Man bekommt, wofür man bezahlt. Es standen alle Inhalte der Ultimate in der Beschreibung. Die Beschreibung ist vor dem Kauf auf der Produktseite aufrufbar. Es wird alles geliefert, was in der Ultimate Edition enthalten ist und wofür man also bezahlt hat. Wieso das Betrug sein soll..
Dass noch DLCs nachkommen können ist, wie ich auch geschrieben habe, in der Branche nicht üblich und ist bei anderen Spielen auch so gehandhabt. Das ist nichts Neues, nichts Überraschendes, nichts Verwunderliches.

Wie oft spielt man ein Spiel, wenn man jedes mal ob des Linksverkehrs umdenken muss? Das sitzt normalerweise nach ein paar Sessions und bleibt intus, sofern man das Spiel nicht nur alle paar Wochen mal für 10 Minuten anwirft.
Dass das nicht umzustellen ist, ist doch auch nicht verwunderlich. Wieso man sich darüber beklagt, wenn vor dem Kauf ersichtlich ist, dass das Spiel Linksverkehr haben wird, ist schleierhaft.

So wie du die Dinge beschreibst scheint es, als hättest du das Spiel blind gekauft und dann nach 10 Minuten für immer in die Ecke geworfen.

Es tut mir leid das ich nicht in das "Schaafsdenken" verfalle. Ultimate ist Ultimate, da erwarte ich einfach alles gerade auch wegen dem doppelten Preis. Bei 5 EUR Aufpreis hätte man sich das denken können aber nicht bei 100 EUR und auch nicht wenn man bei Anno die Königsedition kennt.

Ja ich kaufe nicht alle 5 Minuten ein Spiel und bin mit allen Schweinereien der Publsischer nicht vertraut. Aber wenn man Ultimativ dran schreibt dann sollte das auch drin sein und wenn es das nicht ist dann ist es Irreführung am Endverbraucher. Du kannst nicht davon ausgehen das jeder überall so kundig ist und allen "Branchen" üblichen Dinge kennt.

Ultimate ist nicht "relativ" es ist von der Wort Bedeutung her nicht zu Steigern oder zu verbessern. Eine Erweiterung ist eine Verbesserung bzw. eine Steigerung des Umfangs darum ist es hier das Wort Ultimativ eine Täuschung. Das Wort Ultimativ suggeriert den besten und größten nicht mehr zu steigernden "Umfang" dieses Spiels was es nicht ist.

Darauf habe ich vertraut und das war mein Fehler. Du kannst M$ gerne in Schutz nehmen so viel du willst an meiner Verabscheung und Enttäuschung wirst du nichts ändern.

Ich finde auch die Art aus "Leidtragenden" die "Täter" zu machen auch nicht cool denn damit Lenkst du vom eigentlichen Problem ab. Beispiel: Natürlich ist die "Oma" schuld die dem Nigerianischen Prinzen Geld gesendet hat aber Ihre Schuld liegt lediglich darin den Versprechen und den Lügen des "Prinzen" geglaubt zu haben. Dennoch die Oma ist nicht das Problem, es ist der "Prinz".

In diesem Sinne bleibt Gesund und lasst euch nicht verarschen!
 

kaepteniglo

Freizeitschrauber(in)
Soweit ich weiß nein, Steam reicht.

Benötigt einen Drittanbieteraccount: Xbox Live (Unterstützt Verknüpfung mit Steam-Account)

Sonst wäre ja auch kein Cross-Play mit Xbox / Windows Store Version möglich.

@PCGH_Claus:
Aus dem Gamepass werden 3rd Party Spiele entfernt, das stimmt, aber keine 1st Party Spiele.
FH4 ist ein Xbox Game Studios Spiel und bleibt im Gamepass.
 
Zuletzt bearbeitet:

Buggi85

Software-Overclocker(in)
Ich liebe die Globalisierung :D
Jede Firma darf ihren scheiß billigst kaufen und zu Max Reibach dann verkaufen, was darf der Privatmann ?

Er bekommt den klassischen "haufen geschissen" :-$
Ich liebe diese Zweigleisige, abartige, Perverse, Doppelmoral....:wall:

btw.
was ist TL denn für eine Währung ?
Teelöffel sind´s nicht, oder ? :-D
Du hast vollkommen recht, wenn dann Globalisierung für alle. TL sind türkische Lire, bin schon vor einer ganzen Weile umgezogen. Leider hat Steam zwischenzeitlich weiter angezogen, man kann nur noch wechseln wenn man mindestens einen Kauf mit dem Zahlungsmittel des Ziellandes durchführt. Die Steam Cards funktionieren dafür nicht.
 

kaepteniglo

Freizeitschrauber(in)
Wäre schön wenn Microsoft zukünftig die Savegames über den Account abwickelt. Separate Spielstände eigens für die Steam Cloud passt da nicht in das große ganze Crossplay Konzept.
Wie meinst du das?

Der Spielstand wird doch beim Microsoft Account gespeichert, oder doch nicht?
FH4 ist ein Online-Spiel mit einer geteilten Welt, Offline und Solo geht doch sowieso nicht.
 

Buggi85

Software-Overclocker(in)
Wie meinst du das?

Der Spielstand wird doch beim Microsoft Account gespeichert, oder doch nicht?
FH4 ist ein Online-Spiel mit einer geteilten Welt, Offline und Solo geht doch sowieso nicht.
Habe Gears 5, Gears Tactics, Killer Instinct und die Halo Master Chief auf Steam, obwohl auch das Xbox Konto verknüpft und verwendet wird, werden aber die Spielstände nicht mit dem Windows Store oder Xbox zusammengelegt. Stattdessen wird da separat auf Steam gespeichert. Account Fortschritte zählen, ja, aber ich könnte jetzt z.B. nicht in Gears 5 auf der Xbox weiter machen, wo ich auf Steam aufgehört habe. Gut möglich das es in Forza anders ist, wenn quasi nur online.
 
Oben Unten