• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Festplatte defekt?

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
Hallo,
ich habe derzeit eine Seagate Barracuda ST500DM002 in meinem PC verbaut. Die habe ich vor ca. 1 1/2 Jahren gekauft. Jetzt ist mir seit gut 1-2 Wochen aufgefallen, dass die Festplatte ab und zu zu 99% ausgelastet ist und ich in der Zeit überhaupt nichts machen kann. Das war vorher nicht so. Dann hatte ich im Internet rumgesurft und bin auch auf welche gestoßen, die das selbe Problem haben. Dort wurde hingewieden, die HDD mit dem Tool "CrystalDiskInfo" checken zu lassen. Und mir wurden da auch gleich Fehler angezeigt. Nun meine Frage. Ist die HDD defekt? Kann die Auslastung, die meine HDD recht oft hat damit zusammenhängen? Ich hätte nämlich noch ein Paar Monate garantie auf die HDD und würde Sie ggf. umtauschen lassen.

Ich benutze Windows 8.1 x64
Das System ist sauber, kein Müll drauf und wird monatlich mit AntiVir gefilzt.

Ein Bild vom CrystalDiskInfo ist im Anhang..

MfG
 

Anhänge

  • fehlerhdd.png
    fehlerhdd.png
    84,4 KB · Aufrufe: 117
G

Gast20140707_2

Guest
Mach eine Datensicherung und dann schau Dich nach einer anderen um. Wenn bei mir ein unkorrigierbarer Fehler angezeigt wird habe ich keine Lust mehr auf die HDD.
 
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
Ich hab den Screen vom CrystalDiskInfo ausgedruckt und gehe mit der HDD nachher mal zu dem PC Shop wo ich die Platte gekauft habe. 5 Monate hab ich noch Garantie :D Mal schauen was sie sagen.

Danke für die Antworten
 
TE
R

royaldoom3

Freizeitschrauber(in)
Du kannst se doch gleich bei Seagate einschicken und als Grund kritische SMART-Werte angeben.

Und dann Tage oder Wochen warten bis ich eine neue kriege? Ich versuchs erstmal beim Händler auf ein Umtausch. Sonst kann ich den PC ja nicht nutzen ohne HDD

da sie noch funktioniert kannst du nur auf einen äußerst kulanten Händler hoffen :ugly:

Funktionieren tut sie nur bedingend.. Oft hat der Datenträger 99% Auslastung und ist unnutzbar. Das legt sich erst nach 5-10 min und wiederholt sich in unregelmäßigen Abständen von 10 - 60 min. Also wirklich am PC arbeiten kann man nicht
 

Inzersdorfer

Software-Overclocker(in)
208 wiederzugewiesene Sektoren (defekte Sektoren die durch Reservesektoren ersetzt wurden),
5272 unkorrigierbare Fehler, d.sind Lesevorgänge bei denen die Fehlerkorrektur nicht korrigieren
konnte, Mehrfachversuche werden hier einzeln mitgezählt.
38 Befehlszeitüberschreitungen (Command Timeouts) wegen C5/C6, das sind die "99% Auslastung".
3 übergeordnete Schreibvorgänge, eigentlich High Fly Writes, also Schreibfehler.
136 schwebende Sektoren (C5) die bei Plattenselbsttests gefunden wurden (C6), die sind aber
älteren Datums, also zumindest vor dem letzten Boot (aktueller Wert liegt bei optimalen 100).

Die Platte sollte in Anbetracht der 208 ausgetauschten Sektoren und der möglichen Weiteren die
noch als schwebend vorgemerkt sind, umgetauscht werden da hier Oberflächenfehler wahrscheinlich sind.
 
Oben Unten