• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

Chrisz

Schraubenverwechsler(in)
Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

1.) Wie hoch ist das Budget?

ca. 600

2.) Gibt es abgesehen vom Rechner noch etwas, was gebraucht wird? (Bildschirm, Betriebssystem, ...) Gibt es dafür ein eigenes Budget?

wird nicht gebraucht.

3.) Soll es ein Eigenbau werden?

möglich ?! GamingLine i3-7100-GTX1050Ti Kaby Lake - bei SNOGARD.de

Intel® Core i3-7100 3.9GHz Dual-Core, 8GB DDR4, 1TB S-ATA III, 4GB NVIDIA GeForce GTX1050Ti Overclocked, CD/DVD-Brenner, 500 Watt Netzteil, Kaby Lake

4.) Gibt es vorhandene Hardware, die verwendet werden kann? (z.B. Festplatte, Netzteil, ... (am besten mit Modellangabe und Alter)) Welche Anforderungen erfüllt das aktuelle Systeme nicht, falls vorhanden?

Ja die gibt es

1 Tower - Cosair Netzteil 800 Watt aber keine Adapterkabel ( kann man nachkaufen?!)

2. Aldi PC Nvidia Geforce 640GT -

WDC WD20EARX-00PASB0
  • Technologie: HDD
  • Kapazität: 2048 GB
  • Schnittstellen: SATA III (6Gb/s)
  • Bauform: 3,5"
  • Drehzahl: 5400 RPM
  • Garantiezeit: 3 Jahre
alt ..

DVD Brenner/Laufwerke hab ich noch

Radeon HD 6870

TP-Link Wireless N PCI Express Adapter ( neu)
Prozessor I5-3350P CPU @ 3.1h Ghz

Sharkoon Tastatur sowie Maus


5.) Welche Auflösung und Frequenz hat der Monitor, falls vorhanden? (Alternativ Modellangabe)
Monitor Iiyama ProLite E2407HDS würde gern einen größeren .. aber eilt nicht


6.) Welchen Anwendungsbereich hat der PC? Welche Spiele werden gespielt? Welche Anwendungen werden benutzt?

Heroes of the Storm würde gerne aktuelle Titel wie Vermentide 2 , usw


7.) Wie viel Speicherplatz (SSD, HDD) wird benötigt?



8.) Soll der Rechner übertaktet werden? Grafikkarte und / oder Prozessor?

möglich wenn ihr sagt es macht Sinn

9.) Gibt es sonst noch Wünsche? (Lautstärke, Design, Größe, WLAN, optisches Laufwerk, ...)

Design ist mir egal :-) !

Danke im Vorraus freue mich über Anregungen
 
Zuletzt bearbeitet:

stahlschnips

PC-Selbstbauer(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

Ich denke du kommst mit einem Eigenbau viel besser weg. Einen i3-7100 würde ich jetzt definitiv nicht mehr kaufen.

Mit dem was ich auf die Schnelle auf Mindfactory zusammen geclickt habe (Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen) kam ich bei ~580 ohne OS heraus.

Dass die Zusammenstellung optimal ist will ich jetzt nicht behaupten. Da gibt es sicher noch routiniertere PC-Zusammensteller hier im Forum.
 

Brexzidian7794

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

Den Fertig PC den du da verlinkst hast würde ich auf keinem fall kaufen.Die CPU hat 2 Kerne mit hohen Grundtakt + 2 HT virtuelle Kerne,aber mehr Kerne wären besser.
Mindestens 4 echte CPU Kerne solltens schon sein heutzutage z.B. Intel Core i3 8350K(Coffee Lake-S Sockel 1151) und ist gut übertaktbar auf einem Z370 Mainboard,
aber warum nicht gleich ein 6 Kerner der nur ein paar Euros mehr Kosten würde z.B.Intel Core i5 8400 6x 2.80GHz(Coffee Lake-S).
Der Grundtakt ist geringer aber dafür mehr Kerne,das ist Spieleabhängig ob das Spiel auf mehr Kerne optimiert/programmiert ist.
Was meinste mit Adapter bei Crosair Netzteil?Besser genaue Bezeichnung angeben auf Etikett(siehe Netzteil).
Eine HDD mit 5400 Umdrehung ist auch nicht optimal bzw.schnell im Laden für ein Gaming System.
Was für Arbeitsspeicher sind den im ALDI PC verbaut(DDR ?)und wieviel Kapazität haben die Rams 2x4GB,2,8GB?

grüße Brex
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

Wenn du noch 70 Euro frei machen kannst. Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen Der 2600 als Nachfolger ist besser als der 1600 und durch das X470 Board kann man auch noch ein Upgrade auf einen Ryzen 3000 machen.

Oder mit Intel knapp unter 600 Euro. Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

Der Intel bringt zwar etwas mehr FpS aber ich denke das man auf Dauer von dem AMD mehr hat durch das SMT
 
TE
C

Chrisz

Schraubenverwechsler(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

ah okey - Danke alles klar - hätte den fast bestellt *hahahaha*

Gibts irgendwo eine Erklärung ? zu den CPU werten ? hab bei google noch nix gefunden - Würde es gerne verstehen ...

mehr Kerne oder weniger Takt Oo
 

stahlschnips

PC-Selbstbauer(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

Wenn du noch 70 Euro frei machen kannst. Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen Der 2600 als Nachfolger ist besser als der 1600 und durch das X470 Board kann man auch noch ein Upgrade auf einen Ryzen 3000 machen.

Hättest du zufällig einen Link für mich in dem bestätigt wird, dass Ryzen 3000 nicht auf B350 Boards läuft?
Würde mich interessieren, weil das ja der langen AM4-Unterstützung als pro-Argument ein klein wenig den Wind aus den Segeln nehmen würde.
 

stahlschnips

PC-Selbstbauer(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

ah okey - Danke alles klar - hätte den fast bestellt *hahahaha*

Gibts irgendwo eine Erklärung ? zu den CPU werten ? hab bei google noch nix gefunden - Würde es gerne verstehen ...

mehr Kerne oder weniger Takt Oo

Also die Daten der Intel CPUs kannst du immer hier nachschauen: https://ark.intel.com/

Wichtig ist für dich hauptsächlich, dass der i3 zwar 4 Threads aber nur 2 physikalische Kerne hat. Der Ryzen und auch der i5-8400 haben 6 physikalische Kerne. Das dürfte dir ein gutes Stück mehr Zukunftssicherheit geben.
Wie sich Ryzen und Coffee Lake (Codename der i3/5/7-8000 Reihe) schlagen findet man ansonsten ja per Google Suche sehr leicht raus.
 
TE
C

Chrisz

Schraubenverwechsler(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

also später dann eine SSD ?!

hab noch eine Radeon HD 6870 - reicht die erstmal ? wäre ja besser als die GT 640
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

Hättest du zufällig einen Link für mich in dem bestätigt wird, dass Ryzen 3000 nicht auf B350 Boards läuft?
Würde mich interessieren, weil das ja der langen AM4-Unterstützung als pro-Argument ein klein wenig den Wind aus den Segeln nehmen würde.

Nach den bisherigen Ankündigungen sollen die 3000 auch auf den kleinen Boards laufen. Aber die X470 Boards bieten auch den Precision Overdrive Boost was die kleinen Boards nicht haben und dadurch direkt mehr Leistung aus der CPU holen als auch das die Spannungwandler und deren Kühlung für ein Update auf Ryzen 3000 auch besser zuträglich sein sollten.

Ist natürlich etwas Kaffeesatzleserei wie man ehrlich sagen muss und wie weit es einen selbst als Käufer reizt ein Upgrade auf einen Ryzen 3000 machen zu können. Im Grunde sprichts auch nichts dagegen ein B350 zu nehmen und in 2 Jahrem mal zu schauen ob ein Upgrade damit sinnvoll möglich ist ohne ein 500er Board kaufen zu müssen.

Bei einem B350 Board aber darauf achten das ggf ein BIOS Update beim Händler fällig ist das bei Mindfactory 14 Euro kostet und einen Teil des Preisvorteils des B350 wieder negiert.
ASUS ROG Strix B350-F Gaming Preisvergleich | Geizhals Deutschland plus BIOS Update sind auch 120 Euro und dann sind es bis zum Gaming Plus auch nur noch 10 Euro oder 18 Euro bis zum Aorus Gaming von GA.
Klar das Budget ist nicht hoch aber wäre zumindest eine Überlegung wert nicht noch irgendwie 20 oder 30 Euro flüssig zu machen.

Aber zumindest den 2600 würde ich nehmen wenn die Entscheidung auf AMD fallen sollte. Jetzt noch den 1600 nehmen macht nicht so viel Sinn mMn.
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

also später dann eine SSD ?!

hab noch eine Radeon HD 6870 - reicht die erstmal ? wäre ja besser als die GT 640

Könntest natürlich erst mal die 6870 benutzen und statt dessen eine SSD kaufen.
Hängt natürlich auch stark davon wann du dir eine bessere GPU holen kannst.

Weil so toll eine SSD auch ist und so nervig es sein mag beim Nachkauf einer SSD Windows neu installieren zu müssen. Aber eine SSD macht es nur komfortabler und die Bedienung schneller. Sie bringt aber null FpS mehr.

Zu den Unterschieden 8400 vs 2600.
Der 8400 hat einen höheren Takt und höhere IPC. IPC sind die Anzahl an Berechnungen die ein CPU Kern in einem gegebenen Zeitintervall bearbeiten kann.
Der 2600 hat aber den Vorteil das er außer den 6.echten Kernen noch über eine Technologie verfügt die sich SMT nennt. Das bedeutet das jeder echte Kern noch einen logischen virtuellen Kern hat und so kann ein Kern zwei Prozesse gleichzeitg bearbeiten was etwa 5-20% mehr Leistung bedeute je nach genutztem Programm.

Bei Spielen ist heute immer noch Takt und IPC wichtiger als viele Kerne und dadurch hat der 8400 aktuell eine höhere Spieleleisung. Es werden aber immer mehr Spiele die von vielen Kernen profitieren wie Crysis,BF,Arma 3 und ich glaube Far Cry aber da bin ich mir gerade nicht sicher ohne nachzuschauen. Und diese Spiele werden auch immer mehr eben weil es jetzt CPUs mit 6 oder mehr Kernen gibt. Aber ob sich das schlußendlich so bewahrheitet weiß keiner genau.

Ist halt die Frage was einem lieber ist,darauf bauen das SMT sich auszahlt und sich freuen das man den AMD hat oder sich ärgern das man den Intel hat oder umgekehrt. Es gibt auch Beispiele wo Besitzer einer älteren Intel I5 CPU schon an Grenzen stossen und die I7 Gegenstücke dank SMT gut kommen. Die oben genannten Spiele zum Beispiel.

PS
Wobei wir bei der höheren Spieleleistung von Unterschieden im Bereich 36 zu 40 oder 75 zu 82 FpS sprechen. Wo man brechtigt überlegen muss ob die Unterschiede ein Spiel unspielbar machen.

AMD Ryzen 7 2700X, 2700, 5 2600X & 2600 im Test (Seite 4) - ComputerBase
Bei Star Wars Battlefront hat der 8400 30 Fps mehr als der 2600 was augenscheinlich viel ist aber trotzdem schafft der Ryzen 147 FpS was ja mehr als spielfähig ist und er lässt sich durch ein paar einfache Mausklicks im UEFI übertakten was einen Teil des Vorteils wieder aufhebt. Den 8400 kann man nicht übertakten.
 
Zuletzt bearbeitet:

stahlschnips

PC-Selbstbauer(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

Nach den bisherigen Ankündigungen sollen die 3000 auch auf den kleinen Boards laufen. Aber die X470 Boards bieten auch den Precision Overdrive Boost was die kleinen Boards nicht haben und dadurch direkt mehr Leistung aus der CPU holen als auch das die Spannungwandler und deren Kühlung für ein Update auf Ryzen 3000 auch besser zuträglich sein sollten.

Ist natürlich etwas Kaffeesatzleserei wie man ehrlich sagen muss und wie weit es einen selbst als Käufer reizt ein Upgrade auf einen Ryzen 3000 machen zu können. Im Grunde sprichts auch nichts dagegen ein B350 zu nehmen und in 2 Jahrem mal zu schauen ob ein Upgrade damit sinnvoll möglich ist ohne ein 500er Board kaufen zu müssen.

Bei einem B350 Board aber darauf achten das ggf ein BIOS Update beim Händler fällig ist das bei Mindfactory 14 Euro kostet und einen Teil des Preisvorteils des B350 wieder negiert.
ASUS ROG Strix B350-F Gaming Preisvergleich | Geizhals Deutschland plus BIOS Update sind auch 120 Euro und dann sind es bis zum Gaming Plus auch nur noch 10 Euro oder 18 Euro bis zum Aorus Gaming von GA.
Klar das Budget ist nicht hoch aber wäre zumindest eine Überlegung wert nicht noch irgendwie 20 oder 30 Euro flüssig zu machen.

Aber zumindest den 2600 würde ich nehmen wenn die Entscheidung auf AMD fallen sollte. Jetzt noch den 1600 nehmen macht nicht so viel Sinn mMn.

Ah okay, an die Sache mit dem Precision Overdrive habe ich nicht mehr gedacht. Habe den Zen refresh launch nicht so sehr verfolgt wie den letztes Jahr.

Sollte Chris das zusätzliche Geld für den 2600 und das X470 Board locker machen können, wäre das sicher eine zukunftssichere Investition. Ich wollte lediglich strikt im Budget bleiben. Deswegen der 1600 und das B350 Board.
 

stahlschnips

PC-Selbstbauer(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

was haltet ihr davon ? Warenkorb | Mindfactory.de - Hardware, Notebooks & Software bei Mindfactory.de kaufen

würde dann später eine Grafikkarte kaufen und vorerst die Radeon nutzen ?!

Ich persönlich würde eher die SSD später kaufen und jetzt eine Grafikkarte kaufen.
Einfach weil man dann nicht schon wieder mit dem neu gekauften PC an allen Ecken und Enden Abstriche in der Grafik machen muss.

Jetzt die SSD zu kaufen und eventuell gegen Ende des Jahres eine Grafikkarte der 250-300 Euro Klasse zu kaufen ist aber natürlich auch eine Option.

Das liegt bei dir.
 
TE
C

Chrisz

Schraubenverwechsler(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

Also hab ein Cosair hx850W netzteil - mal sehen ob es funktioniert und die modularen adapter die dran sind ausreichen..

mir ist bewusst das es ausgebremst wird ... aber hätte keine lust windows neu aufzusetzen xD

MSI X470 GAMING PLUS AMD X470 So.AM4 Dual Channel DDR4 ATX Retail 130,85 €
AMD Ryzen 5 2600 6x 3.40GHz So.AM4 BOX 188,80 €
240GB Kingston A400 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC NAND 52,85 €
500 Watt be quiet! Pure Power 10 CM Modular 80+ Silver 64,96 €
8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport LT Dual Rank grau DDR4-2666 DIMM CL16-18-18 Dual Kit 86,02 €

Wenn mein altes netzteil seinen dienst tut kann ich ja das neue reklamieren und vielleicht nächsten oder übernächsten monat eine Graka leisten ..
vllt gehen ja die Preise für Grakas runter .. das war so mein Gedanke

wenn ja welche wären bei meinem system gut ? wenn ich in Zukunft auch einen etwas größeren Monitor haben möchte?
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

Wieviel größer? WQHD?

Für Full HD kann man eine GTX1050Ti/GTX1060 oder RX570/RX580 nehmen. Leistungstechnisch sind 1060vs580 und 1050Ti vs 570 sehr ähnlich. Deshalb Tendenz meiner Meinung nach Richtung RX580 da 2GB VRAM mehr und das man dann auch einen Free Sync Monitor nehmen kann weil die günstiger sind als ein G Sync.

Oder bei WQHD eine 1070/1070Ti aber da ist man schon im deutlich dreistelligen Euro Bereich.

Im dritten Quartal kommen aber von NV neue Karten. Das kann das ganze wieder durcheinander wirbeln
 
TE
C

Chrisz

Schraubenverwechsler(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

IMG_20180504_174440.jpgIMG_20180504_174333.jpgIMG_20180504_174458.jpgIMG_20180504_174450.jpg
hier mal paar bilder von den Kabel und Tower

Wo ist der unterschied von Free Sync und G Sync ?

Mein Monitor ist 24" gibts was größeres ?
 
TE
C

Chrisz

Schraubenverwechsler(in)
AW: Fertig Kaufen - oder - selber bauen ? ca 600€

der ist mir ein wenig zu groß/teuer :P !
 
Oben Unten