• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
[Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

Im Kühlertest der aktuellen PCGH 08/2018 wird ein umfassender Lüfter-Nachtest für die 09 angekündigt. Bei dieser Gelegenheit würde es sich anbieten, auch das Wertungsystem und die Struktur der Testtabelle im Heft zu aktualisieren – aber besteht eigentlich Bedarf?

Bisheriges Format:
wertungstabelle-alt-jpg.1002003


Die Wertung fußt vor allem auf
Ausstattungsnote: Anschluss/Regelmöglichkeit, Kabel, Entkopplung, Beleuchtung und Zubehör (insbesondere Steuerungen)
Eigenschaftennote: Rahmenform und Regelbereich
Leistungsnote: Nebengeräusche, Lautheit, Kühlleistung


Wünsche? Anregungen? Meinungen?
 

Anhänge

  • Wertungstabelle alt.jpg
    Wertungstabelle alt.jpg
    179,5 KB · Aufrufe: 353

Malkolm

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

Nicht speziell auf Lüfter bezogen, aber allgemein zum Bewertungsschema zwei Anregungen:

Eine Bewertung des eingesetzten Materials fände ich super. Z.B. ob aus recyceltem Plastik, krebserregende Lacke, giftige Dämpfe, veganer Anbau etc.
Außerdem wäre eine Bewertung der Herstellungsethik super, also Kinderarbeit ja/nein, Hergestellt unter menschenunwürdigen Bedingungen oder fair bezahlte Arbeiter etc.
 

Narbennarr

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

Ich würde mir wünschen, dass bei Nebengeräuschen vlt ganz kurz (ein Stichwort reicht ja) die Art des Geräusches genannt wird. Klackern, Rattern, Brummen, Dröhnen....irgendwie sowas.

Weiterhin würde eine Messung bei Lautstärke X viel aussagen. Z.b. Leistung bei 0.5 Sone (beispielwert), damit man sich nicht selbst die Effizienz aus den angegeben Dingen zusammen suchen muss. Jetzt ist zum Beispiel so das man nur sieht Noctua erreicht 10,2k bei 1,9 Sone, der eloop schafft mit 0,8 Sone 10,9k. Jetzt muss man als Leser sich irgendwie ausmalen wie Laut wohl der F12 wäre um die Leistung des eloop zu erreichen. Ich weiß aber natürlich nicht, wie viel Aufwand das bei euren Laborbedingungen macht :)
 

Adi1

Lötkolbengott/-göttin
AW: [Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

Nicht speziell auf Lüfter bezogen, aber allgemein zum Bewertungsschema zwei Anregungen:

Eine Bewertung des eingesetzten Materials fände ich super. Z.B. ob aus recyceltem Plastik, krebserregende Lacke, giftige Dämpfe, veganer Anbau etc.
Außerdem wäre eine Bewertung der Herstellungsethik super, also Kinderarbeit ja/nein, Hergestellt unter menschenunwürdigen Bedingungen oder fair bezahlte Arbeiter etc.

Solch eine Bewertung ist völlig unrealistisch, die globalen Fertigungsketten

produzieren dort, wo es billig ist ;)

Hauptsache so billig wie möglich, da spielt es keine Rolle ob Kinder ausgebeutet werden :ugly:

Solange der Rubel rollt, ist doch alles Bestens :D
 
TE
PCGH_Torsten

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: [Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

Nicht speziell auf Lüfter bezogen, aber allgemein zum Bewertungsschema zwei Anregungen:

Eine Bewertung des eingesetzten Materials fände ich super. Z.B. ob aus recyceltem Plastik, krebserregende Lacke, giftige Dämpfe, veganer Anbau etc.
Außerdem wäre eine Bewertung der Herstellungsethik super, also Kinderarbeit ja/nein, Hergestellt unter menschenunwürdigen Bedingungen oder fair bezahlte Arbeiter etc.

Das würde ich auch gerne bewerten können, in der Praxis erfährt man aber oft nicht einmal bei wem geschweige denn wo und wie produziert wird.


Ich würde mir wünschen, dass bei Nebengeräuschen vlt ganz kurz (ein Stichwort reicht ja) die Art des Geräusches genannt wird. Klackern, Rattern, Brummen, Dröhnen....irgendwie sowas.

Weiterhin würde eine Messung bei Lautstärke X viel aussagen. Z.b. Leistung bei 0.5 Sone (beispielwert), damit man sich nicht selbst die Effizienz aus den angegeben Dingen zusammen suchen muss. Jetzt ist zum Beispiel so das man nur sieht Noctua erreicht 10,2k bei 1,9 Sone, der eloop schafft mit 0,8 Sone 10,9k. Jetzt muss man als Leser sich irgendwie ausmalen wie Laut wohl der F12 wäre um die Leistung des eloop zu erreichen. Ich weiß aber natürlich nicht, wie viel Aufwand das bei euren Laborbedingungen macht :)

Wenn es meine Aufzeichnungen hergeben, kann ich das mit der Geräuschbeschreibung ich mal versuchen. Aber ohne Gewähr, Geräuschbeschreibungen sind doch sehr subjektiv. :-)

Eine Messung bei vergleichbarer Lautheit beziehungsweise nur Messungen bei vergleichbarer Lautheit wünsche ich mir auch, aber leider reicht selbst unser Messequipment dafür nicht aus. Ich kann bestenfalls auf 0,1 Sone genau messen und somit nicht zwischen 0,451 und 0,549 Sone unterscheiden – gerundet steht beidemale "0,5" da, obwohl ein Lüfter mit beinahe 20 Prozent Vorsprung ins Rennen geht. Die 1,0-Messung bei CPU-Kühlern liegt an der Untergrenze des Machbaren, ist für viele Silent-Lüfter haben schon zu laut.
 
TE
PCGH_Torsten

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: [Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

@Narbennarr:

Eine Angabe der Geräuscharten sähe dann ungefähr so aus (Kürzung gemäß Platz im Heft ausstehend):

Noctua NF-A12x25 PWM | (Fast) unhörbar
Noiseblocker Eloop B12-PS | Ohne saugseitiges Hinderniss (fast) unhörbar (Brummen bei saugseitigem Hinderniss)
Be Quiet Silent Wings 3 PWM | (Fast) unhörbar (Rattern)
Scythe Glide Stream 120 PWM | Deutlich hörbar (Rattern)
Arctic F12 PWM | Noch leise (Rattern)
Noctua NF-F12 PWM | (Fast) unhörbar
Be Quiet Shadow Wings SW1 | Leise (Rattern)
Fractal Design Dynamic X2 GP-12 | (Fast) unhörbar (Rattern)
Be Quiet Silent Wings 2 PWM | (Fast) unhörbar (Rattern)
Blacknoise Multiframe M12-2 | (Fast) unhörbar (Rattern)
Noiseblocker Black Silent Pro PL-2 | Leise (Nageln)
Thermaltake Pure Plus 12 3er Pack | (Fast) unhörbar (Nageln)
Noctua NF-P12 redux-1300 PWM | (Fast) unhörbar
Sharkoon Pacelight F1 | Noch leise (Rattern)
Nanoxia Special N.N.V. 120 PWM | (Fast) unhörbar (Zischeln)
Cooler Master Silencio FP 120 PWM | Noch leise (Summen)
Enermax T.B.Silence ADV 120 | Ggf. deutlich hörbare PWM-Störgeräusche ((PWM-)Pfeifen)
Deepcool TF120 weiß | Leise (Summen)
Enermax T.B. RGB 6er Pack | Hörbar (Surren)
Corsair LL120 RGB 3er Pack | (Fast) unhörbar (Summen)
EKL Alpenföhn Wing Boost 2 Blue | Noch leise (Rattern)
Enermax T.B.Silence 120mm | Hörbar (Surren)
Corsair ML120 Pro | Noch leise (Zischeln)

Ich frage mich aber, ob daraus ein zweifelsfreier Mehrwert entsteht. Zum einen sind die Einschätzungen natürlich subjektiv und die Geräuschbezeichnungen nicht unbedingt intuitiv, zum anderen kommen typische Geräuscharten ohnehin sehr oft vor. Vor allem aber mache ich mir sorgen, dass sich bei einer derart verkürzten Darstellung viele Leute über die Beschreibung der Charakteristik hinweg die Angabe der Intensität vergessen. Dann heißt es nur noch "Silent Wings und Glide Stream rattern beide". Stimmt – aber es liegen trotzdem Welten dazwischen.

Unabhängig von dieser Angabe in der Testtabelle gehe ich im Fließtext natürlich immer auf die Geräuschentwicklung klar wahrnehmbarer Kandidaten ein. Dort steht mir auch der nötige Platz zur Verfügung, die Störwirkung relativ einzuschätzen.
 

Gurdi

Kokü-Junkie (m/w)
AW: [Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

Was gerne debattiert wird ist doch bei Lüftern, ob und wie gut diese sich beim verbauen auf einer Lamellenstruktur wie bei einem Radiator und einem Morpheus schlagen.
Gerade da sind die Ansprüche auch besonders hoch, für starke Übertaktungen möchte man gerne Druck und Leistung, aber der Reglerbereich sollte so weit gehen dass man im Alltag alles leise betreiben kann.

Ein Feld wie "Eignung für Radiator" oder "Empfehlenswert für Kühlermontage" oder schlicht "Druckaufbau Hoch/Mittel/Niedirg" wäre doch mal was feines.
Auch eine Empfehlung zur Nutzung des Lüfters könnte man einbauen, wie "gut geeignet als Gehäuselüfter Ja/Nein"( ist etwas doof ich weiß, aber zur Illustration) und "geeignet für radiatoren Ja/Nein" geeignet könnte man auch durch "empfohlen für" etc ersetzen.

Ich denke dass ist eine wichtige Information für einen Käufer. Bei meinem Morpehus stand ich vor der selben Aufgabe.
Suche einen Lüfter der genug statischen Druck aufbaut um durch die Lamellen auch die Platine zu kühlen, dabei hoch drehen kann, Kühlleistung hat aber auch leise sein kann/soll.
 

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

@PCGH_Torsten

So eine Tabelle bzw. akustische Eigenschaften find ich, trotz subjektiver Wahrnehmung, ganz gut. Es vermittelt immerhin einen "Eindruck" (es wird immer Einige geben, die das Geräusch dann ganz anders bewerten).
Obwohl du ja schon den Platz angesprochen (Tabelle/Liste) hast und ich dann deine Fließtexte doch schätze, bin ich immer dankbar, wenn irgendwo der (subjektive;)) Eindruck beschrieben wird bei welchen Drehzahlen das denn dann stattfindet.
 
TE
PCGH_Torsten

PCGH_Torsten

Redaktion
Teammitglied
AW: [Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

@Gurdi: Die Antwort steckt prominent in Leistungs- und Endnote:
Ich teste auf einem Radiator (Nexxxos XT45), alle empfohlenen Lüfter sind also empfehlenswert wo ein gewisser Druck gefordert ist. :-)


@Caduzz: Die subjektive Bewertung der Nebengeräuschintensität ist bereits jetzt in der Tabelle enthalten. Na(r)bennarr geht es um eine zusätzliche Angabe der Charakteristik. Prüfen tue ich das übrigens typischerweise bei 600 U/min, nur selten erfordert das Luftrauschen eines Lüfters Abweichungen davon.
 

Caduzzz

BIOS-Overclocker(in)
AW: [Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

Ja, gut..stimmt schon....dann halt ein Stichwort zusätzlich zur Charakteristik.
 

orca113

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: [Feedback erwünscht] PCGH-Lüftertesttabelle

Nicht speziell auf Lüfter bezogen, aber allgemein zum Bewertungsschema zwei Anregungen:

Eine Bewertung des eingesetzten Materials fände ich super. Z.B. ob aus recyceltem Plastik, krebserregende Lacke, giftige Dämpfe, veganer Anbau etc.
Außerdem wäre eine Bewertung der Herstellungsethik super, also Kinderarbeit ja/nein, Hergestellt unter menschenunwürdigen Bedingungen oder fair bezahlte Arbeiter etc.

Das finde ich auch sehr gut was Malkolm da vorgeschlagen hat.

Ansonsten finde ich das Schema super.
 
Oben Unten