• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Falten mit Atom ION (Erfahrung und Tuningtips gesucht)

nooby-on-mp3

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo, an alle... weiß bin nicht der häufige schreiben hier, aber dafür lese ich gern!
Mich würde mal interresieren ob hier irgend jemand Erfahrungen mit ION Plattformen hat... Faltleistung usw...
Ich selber habe mal auf meinen MediaPc getestet und es läuft alles super stabil, selbst die Temperatur geht nicht wirklich hoch! Ich habe das ganze auf einem POV ION 330 laufen, zwei single CPU Clients und einen GPU Client auf der onboard Grafikkarte! Wollte eigentlich den SMP laufen lassen, aber hab es getestet und dann ist multimedia nicht mehr ruckelfrei genießbar, desewgen 2 Single CPU Clients!
Würde mich freuen von euch Erfahrungen zu hören...

hab mal einen Screenshoot von meinem MediaPc angefügt...

Mfg

P.S.AN ALLE VORWEG, ICH WEIß DAS IST NICHT EFFIZIENT AUF DEM SYSTEM ZU FALTEN, ALSO BITTE KEINE KOMISCHEN KOMENTARE, SONDER HILFREICHE ODER ERFAHRUNGEN...
 
TE
nooby-on-mp3

nooby-on-mp3

Komplett-PC-Käufer(in)
Also ich kann ganz normal Filme auf dem LCDFernsehr anschauen und im Internet schauen, merke eigentlich nichts davon das folding läuft, also kann keine Ruckler oder irgendwas bemerken!
Dachte nur man kann die Clients noch irgendwie optimieren, das man vieleicht noch mehr ausbeute hat?!
 
TE
nooby-on-mp3

nooby-on-mp3

Komplett-PC-Käufer(in)
Ja aber das ist bei dem POV 330 ION nicht so einfach, das hat im Bios keine Einstellungen um den FSB, Spannungen oder Timings zu verändern und Tools erkennen das Board nicht oder könnten den FSB auch nicht verändern...
 

Väinämöinen

PC-Selbstbauer(in)
Etwas ähnliches habe ich auch vor, allerdings warte ich noch auf ION 2. Und die Leistung geht doch auch einigermaßen, wenn man mal den relativ niedrigen Stromverbrauch bedenkt.
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Ich wäre bei dieser Platform mit OC sowieso vorsichtig, da das Ganze ohne gute Lüfter so schon thermisch grenzwertig ist. Außerdem muss man auch ein entsprechendes Netzteil haben, was bei Mini-ITX auch nicht so einfach ist. Evtl. gibt es vom Hersteller ein neueres BIOS mit entsprechenden Funktionen.
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Nur aus Interresse, wie ist denn das Watt/PPD verhältnis?

In der PCGH 08/2009 war ein Artikel "ITX-PC im Eigenbau". Dort ist für einen PC mit POV ION330 eine Leistungsaufname von unter 45 W beim Abspielen von Blue-Ray angegeben, die das System ziemlich stark auslastet. Abzüglich der dort genannten Leistungsaufnahme von ca. 33 W im Windows-Leerlauf erhält man mit den im Bild von nooby-on-mp3 ablesbaren Werten ca. 86,5 PPD/W. Damit reiht sich das komplette System mit CPU und GPU in der Tabelle Folding@Home: Großer Benchmark-Test CPUs gegen Grafikkarten inkl. Stromverbrauch - Bildergalerie - 2008/11/Folding_at_Home_Benchmark_PPW.PNG - Vollbild zwischen GF8800 GTS/640 und GF8800 GTS/512 ein. Ist zwar eine etwas ältere Übersicht, die neueren NVIDIA-Karten dürften auf Grund des bzgl. Folding-Leistung unproportional höheren Verbrauchs in der PPD/W-Statistik eher weiter hinten liegen.
 

Väinämöinen

PC-Selbstbauer(in)
Nur aus Interresse, wie ist denn das Watt/PPD verhältnis?
Genaues kann dir natürlich nur nooby-on-mp3 sagen, aber ich würde das komplette System mal so 45-50Watt schätzen, je nach Last und angeschlossenen Geräten. Im Idle sollten die 33 auch etwa hinkommen.

IMHO viel wichtiger ist aber, dass das System absolut relativ wenig verbraucht und man sich finaziell somit keine allzugroßen Sorgen machen muss, das Ding auch mal länger laufen zu lassen. Zudem ist der eigentliche Grund für die Anschaffung (zumindest bei mir dann) einen leisen und stromsparenden PC zu haben, der zum Surfen, für Multimedia und ein paar kleinere Spiele reicht.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
nooby-on-mp3

nooby-on-mp3

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich kann nur sagen ich bin super zufrieden mit dem PC. Multimedia und serfen ist top und ich habe auch schon ein paar Spiele gespielt, wie Max Pain 2, Call of Duty 4 und Infernal, klar kann man da die Auflösung und Details nicht mega hoch schrauben, aber es reicht!
Ich habe das Board in einem Lain Li Q07, mit 4GB DDR2 800MHz Speicher, sowie einen BlueRay Laufwerk und einer 1TB 2,5Zoll von WD, bin super zufrieden! Aber was ich am meisten gefällt ist die Stille, keine surren oder saugen beim Film schauen! Habe nur den 120Lüfter des Netzteiles drin, aber dadurch das der so nah am Board ist (bedingt durch Bauweise Gehäuse) zieht der die warme Luft direkt weg von den Kühlern und raus aus dem Gehäuse.
Zu den Verauch kann ich nur sagen da kann jeder normaler PC einpacken, ich habe ein BeQuiet Netzteil 300Watt mit 88% Wirkungsgrad drin. Ich habe wenn folding läuft, so 39Watt Verbrauch, aber ich denke weil die beiden CPU Clients den Prozessor nur zwischen 50% und 70% auslasten,
sonst denke ich bei voll last wird das wie in der PCGH beschrieben 43Watt hin kommen!
Schade das hier kein Anderer bis jetzt Erfahrungen mit ION hat...
 

nfsgame

Lötkolbengott/-göttin
~1000ppd mit dem Sys sind nicht von schlechten Eltern ;).
Und denk immer dran: Jeder noch so kleine Beitrag hilft unserem Team :).
 

Julian Kruck

PC-Selbstbauer(in)
Also ich finde das auch eine top aktion! vor allem weil ja das genau der sinn von F@H ist. dass es im hintergrund läuft und die nicht genutzten ressource des systems nutzt ohne dass dabei große behinderungen entstehen...
Daumen hoch! leg mir später au mal nen home-pc zu wenn ich mal eigens wohnzimemr hab:D(könnt aber no a paar jahre dauern;))
 
TE
nooby-on-mp3

nooby-on-mp3

Komplett-PC-Käufer(in)
Das Board hat einen PCIX 16 und man könnte eine Grafikkarte rein machen, aber das würde ja den Verbrauch um einiges in die höhe treiben! Da denke ich ist es so besser...
 

mattinator

Volt-Modder(in)
Das Board hat einen PCIX 16 und man könnte eine Grafikkarte rein machen, aber das würde ja den Verbrauch um einiges in die höhe treiben! Da denke ich ist es so besser...

Denke ich auch, das wäre wohl doch ein bisschen zweckentfremdet. Lass mal Deinen MediaPc für das, wass er hauptsächlich machen soll.
Nur mal rein hypothetisch:
Bei 'ner 9600 GT wäre das Delta der Verlustleistung ca. 33W (3580 PPD) und die müssen dann auch irgendwie aus dem Gehäuse (Lüfter !). Evtl. gerade noch so für Folding interessant wäre da die 9500 GT bei gerade mal 14W mehr mit 1710 PPD. Darunter lohnt es sich als zusätzliche Karte für Folding nicht wirklich.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gohan

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hm, was mir noch einfallen würde: Der 330er Atom kann ja Hyperthreading. Bei mir läuft er mit 4 Kernen unter Windows. Du könntest jetzt im Bios noch Hyperthreading aktivieren. Die Leistung bricht meiner Erfahrung da pro virtuellem Kern nicht ein und du kannst noch etwas Faltleistung herausholen. Bei mir läuft der Server mit drei Single-CPU-Clients, den 4ten Kern halt ich mir frei.
 
Oben Unten