• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

In Russland hat ein 28-Jähriger Klage auf Schadensersatz gegen Bethesda und den örtlichen Publisher eingereicht, da er durch Fallout 4 spielsüchtig geworden und seine Ehe daran zerbrochen sei. Die Macher hätten nach Meinung des Klägers nicht auf die dahingehenden Gefahren aufmerksam gemacht, wie es das Verbraucherschutzgesetz verlangt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt
 

DerDoofy

PC-Selbstbauer(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Geile Aktion! Es muss nicht einmal gerechtfertigt sein. Die Aktion an sich ist einfach eine schöne Nummer! Fickt diese Welt! Richtig schön Spaß haben. Richtig schön mal einen rausreißen!
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Völlig berechtigt und mit nur 6000€ auch eine recht bescheidene forderung
 

plaGGy

Software-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Die Welt geht vor die Hunde und mit dem Verbraucherschutz fängt die ganze Entrechtung an... dem Menschen wird dadurch konsequent die Notwendigkeit genommen, selbst sein Hirn einzuschalten.
 

Cosmas

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

berechtigt? pfft, der typ is berechtigt, noch nen satz heisser ohren verpasst zu bekommen...

wielange gibts Fallout 4 nun grade mal und wielange hat er dann gebraucht, um nach der rückkehr seiner frau, alles in den sand zu setzen?

wenn der so wenig selbstbeherrschung hat und es so kurze zeit in anspruch nimmt, eine ehe den bach runter gehen zu lassen und den job zu vergeigen,
dann hat er ganz andere probleme, als das spiel und seine ehe war schon vorher am arsch.

ausserdem impliziert der name (computer/video)spiel, das es sich um ein spiel handelt, das wie alle anderen auch, eben auch süchtig machen kann (wenn man es zulässt).

wer weiss was für "geschäfte" seine (ex)frau da so getrieben hat...

ich als staatsanwalt/richter würde die klage sowas von abschmettern...:devil:
 

Infernal-jason

PC-Selbstbauer(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Pcgameshardware hat nun den Niveau von der Bild Zeitung erreicht. :nene:
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Pcgameshardware hat nun den Niveau von der Bild Zeitung erreicht. :nene:

Haben sie schon vorher geschaft. ;)

@Topic:
Also wer durch ein mittelmäßiges Spiel wie es Fallout 4 "spielesüchtig" wird sollte künftig wirklich gut überlegen ob er überhaupt noch Computerspiele zockt, weil Spiele mit so einem mäßigen Design, wie es Fallout 4 bietet, gibt es ja einige, man denke da mal nur an Assassins Creed, oder Far Cry, oder Skyrim...
Rückfälle sind da 100%ig vorprogramiert. :lol:
 
F

FortuneHunter

Guest
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Heute ist wohl der "Wir quetschen das letzte aus Fallout 4"-Tag. PCGH mit dieser Story, Gamestar mit einer Geschichte, wo jemand beim Fallout 4 zocken überfahren wurde ... Was kommt als nächstes: "Hund verleiß Herrchen, weil es wegen Fallout 4 vernachlässigt wurde" oder "Spieler beim Zocken von Fallout 4 vom Zug überrollt" :what:
 

hanfi104

Volt-Modder(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Fallout4?! Er tut mir echt leid:stick:
Ich hab schon nach 10h Zuschauen das interesse verloren
 
H

Hornissentreiber

Guest
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Hmm - kurzer Realitätscheck: Das Spiel ist seit dem 10. November auf dem Markt, also jetzt rund 4 1/2 Wochen. In diesem Zeitraum will dieser Vogel süchtig geworden sein und will dadurch seine Frau so verprellt haben, dass sie ihn verlassen hat. ANSCHLIESSEND will er noch tiefer in die Sucht geraten sein und dadurch seinen Job in den Sand gesetzt haben. Und all das in nicht einmal fünf Wochen.

Na, wenn da mal die Gattin nicht vorher schon auf dem Absprung gewesen ist und der Chef dürfte ihn auch vorher schon auf der Abschussliste gehabt haben. Merke: die Gleichzeitigkeit von zwei Ereignissen ist kein Beweis für deren Kausalität. Wer das glaubt, glaubt auch, dass der Hahnenschrei die Ursache für den Sonnenaufgang ist.

Munter bleiben!
 

borni

Software-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Hmm - kurzer Realitätscheck: Das Spiel ist seit dem 10. November auf dem Markt, also jetzt rund 4 1/2 Wochen. In diesem Zeitraum will dieser Vogel süchtig geworden sein und will dadurch seine Frau so verprellt haben, dass sie ihn verlassen hat. ANSCHLIESSEND will er noch tiefer in die Sucht geraten sein und dadurch seinen Job in den Sand gesetzt haben. Und all das in nicht einmal fünf Wochen.

Na, wenn da mal die Gattin nicht vorher schon auf dem Absprung gewesen ist und der Chef dürfte ihn auch vorher schon auf der Abschussliste gehabt haben. Merke: die Gleichzeitigkeit von zwei Ereignissen ist kein Beweis für deren Kausalität. Wer das glaubt, glaubt auch, dass der Hahnenschrei die Ursache für den Sonnenaufgang ist.

Munter bleiben!

Nun komm mal runter...
Soll er etwa selbst die Verantwortung für sein Leben übernehmen? :ugly:
 

loewe0887

Software-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Ich bepisse mich vor lachen..... XD Solch ein Depp gehört in ein russische Gefängnis eingesperrt. Wieder so einer der nur Geld haben will.....
 

VeriteGolem

Software-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Sein vorher kaum merkbare Alkoholsucht und Drogenabhängigkeit, sowie die Gewaltausbrüche gegen Arbeitskollegen und Eheweib wurden auch schlimmer...
 

Nightslaver

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Wer das glaubt, glaubt auch, dass der Hahnenschrei die Ursache für den Sonnenaufgang ist.

Verdammt was? Der Hahnenschrei ist nicht der Grund für den Sonnenaufgang? Man, musst du die "Realität" anderer Leute immer zerstören? Ich sollte dich dafür verklagen, weil du die Realität zerstörst, ohne im Vorraus hinreichend auf die Gefahren hinzuweisen. :ugly: :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Jeretxxo

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Also, ich hätte schwören können das Spiel ist erst etwas mehr als einen Monat auf dem Markt.

Schon lustig, was manche Menschen in einem Monat so anstellen...:ugly:
 

pizzazz

Software-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

leute, jetzt bitte nicht voreilig urteilen, denn wir kennen seine frau nicht!
für den fall, dass das game deutlich hübscher aussieht als sie, ist die geschichte zumindest möglich, allerdings sollte er sich dann bitteschön bei bethesda bedanken, seine olle so einfach losgeworden zu sein.
 

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Könnte natürlich auch an der Mangelnden Körperhygiene und an der Alkohol Fahne gelegen haben :lol::lol:
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Wenn das jetzt ein Ami liest gibt man eine direkte Steilvorlage für eine neue Klagemethode. Die Summe als solches mag ja gering sein aber wenn andere dem nacheifern und er damit durchkommt könnte es durch Nachahmer selbst dort teuer werden.
Diese Stilblüten der Klagerei kann man ja kaum noch ertragen
 

nonameguzzi

PC-Selbstbauer(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Wer sein Leben nicht auf die Reihe bekommt der ist selber schuld das ihm die Freunde/Familie davon rennt, so einfach ist das...

Nach der Logik kommt der nächste an und sagt das RTL schuld an seiner Arbeitslosigkeit ist oder was?
 

Naennon

Freizeitschrauber(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

in Russland

ein Verbraucherschutzgesetz

ich lachte
 

Brehministrator

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

in Russland

ein Verbraucherschutzgesetz

ich lachte

Wenn du von Russland noch Vorstellungen wie vor 60 Jahren hast, und nicht weißt, dass es dort ebenso ein modernes Verbraucherschutzgesetz gibt wie z.B. in der EU, dann solltest du dich da mal ein bisschen informieren ;) Alte Klischees, die man so im Kopf hat, sind manchmal tatsächlich korrekt, aber eben längst nicht immer.

@Topic: Ich finde, das geht etwas zu weit. Jeder ist letztlich für sein eigenes Leben verantwortlich. Bei Substanzen, die schlimm körperlich abhängig machen können (z.B. Alkohol und Tabak) sehe ich es ein, dass man ausdrücklich davor warnen muss. Aber bei Sachen, die "nur" psychisch abhängig machen, finde ich es etwas albern. Da kann man im Prinzip von allem im Leben abhängig werden, das Spaß macht. Es gibt auch Schokoladen-Abhängige, Sexsüchtige, "Urlaubs-Abhängige", etc. Da kann man gleich überall hinschreiben "Vorsicht, das Leben kann abhängig machen" :D
 
M

mks1970

Guest
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

So gesehen kann man quasi von jeder Sache abhängig werden. Nicht nur von Heroin, Zigaretten und Alkohol sondern eben auch vom Glücksspiel, Computerspiel, Kartenspiel, Nägelkauen, Body Building, Fußball gucken, Nase bohren, Süßigkeiten, am Hintern kratzen... Alles kann zu einer Sucht werden und entsprechend ist die einzige Hilfe sich vorbeugend medikamentös in ein vollständiges Koma versetzen zu lassen so das man sich nicht mehr der Gefahr einer plötzlichen Abhängigkeit von was auch immer aussetzen muss. Auf der anderen Seite kann man natürlich auch nach dem Koma abhängig werden? Tja... Was nun? :-/
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Bei manchen Menschen hat man wirklich das Gefühl das die Weg des geringsten Wiederstandes wählen anstatt die eigenen Fehler und Probleme mal zu durchleuchten.
Ich verklage demnächst Gott weil ich durch sein Wetter Arbeitsunfähig wurde, oder das Jobcenter weil es mir die 4 wöchige Kreuzfahrt nicht spendiert:lol:
 

Brehministrator

BIOS-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Ich verklage demnächst Gott weil ich durch sein Wetter Arbeitsunfähig wurde ...

Würde abgewiesen, da an die falsche Stelle adressiert. Das Wetter macht immer noch Petrus. Und die Geheimdienste dieser Welt in Zusammenhang mit den großen Airlines, die ja mit ihren Chemtrails nicht nur die Gedanken aller Bürger kontrollieren, sondern auch das Wetter bestimmen :ugly:
 
D

Dr Bakterius

Guest
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Würde nicht abgewiesen werden da Petrus nur der Abteilungsleiter ist:lol:
War das vielleicht die Frau von dem verlassenen Russen? Generell klingt es es dramatischer als es ev. war da die Amis ja häufig in solchen Leichtbauhütten ala Tipi hausen wo man sogar schon ein anlehnen an der Wand diese durchbrechen kann:devil:
 

matti30

Software-Overclocker(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

hm, da könnte man ja PCGH verklagen, weil man Computersüchtig ist? :ugly: :ugly: :ugly:
 

Td2702

Schraubenverwechsler(in)
AW: Fallout 4: Spieler macht Bethesda für Ehe-Aus verantwortlich und klagt

Das klingt nach einer baldigen Massenklage gegen PCGH ^^
 
Oben Unten